547.586 aktive Mitglieder*
2.475 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
Siemens Forum

Digital Industries, Motion Control, Machine Tool Systems

Revolverplatz verschoben

Beitrag 02.09.2021, 08:35 Uhr
Laurilein
Laurilein
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 28.02.2019
Beiträge: 5

Hallo zusammen ,

Folgendes Problem.Der Revolver unserer CTX 310 V6 (BJ 2007) musste referenziert werden, er fand allerdings anscheindend den Nährungsschalter nicht mehr,
sondern drehte sich die ganze Zeit nur ohne zu verriegeln,bis er irgendwann mit "Zeitüberschreitung" abbrach.
Den Schalter zum verriegeln haben wir manuell getestet , der funktionierte schonmal.
Wir demontierten nun die Verblechung am Revolver und reinigten die Kabel an den Nährungsschaltern S4 und S5 , wackelten etwas dran , machten dann die Referenzfahrt und siehe da : er verriegelte wieder und ließ sich wieder ganz normal schwenken.
Soweit so glücklich.
Vor dem zusammenbauen stellten wir allerdings fest das wenn in der Steuerung T1 angezeigt wird Werkzeug T12 tatsächlich eingeschwenkt ist. coangry.gif
Beim Service konnte mir nicht geholfen werden,heisst nur muss sich ein Techniker ansehen.
Vielleicht hatte einer schonmal das Problem , ich denke das muss sich mit der Software doch irgendwo in den Einstellungen ändern lassen.
Also es gab keinen Crash oder so , das Werkzeug steht auch genau mittig halt nur um einen Platz verschoben.
Hoffe jemand hat eine Lösung.

Viele Grüße
Lauri
TOP    
Beitrag 02.09.2021, 13:46 Uhr
MikeE25
MikeE25
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 14.01.2011
Beiträge: 1.370

In Sauter Revolvern ist ein sogenannter Winkelpositionsgeber verbaut. Der sagt der Steuerung auf welcher Position der Revolver ist.
Ich tippe mal darauf, dass so ein Geber auch bei dir existiert und ggf defekt ist.
TOP    
Beitrag 02.09.2021, 15:14 Uhr
Rainer60
Rainer60
Level 5 = IndustryArena-Ingenieur
*****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 15.11.2014
Beiträge: 611

ZITAT(Laurilein @ 02.09.2021, 08:35 Uhr) *
Beim Service konnte mir nicht geholfen werden,heisst nur muss sich ein Techniker ansehen.
Vielleicht hatte einer schonmal das Problem , ich denke das muss sich mit der Software doch irgendwo in den Einstellungen ändern lassen.
Also es gab keinen Crash oder so , das Werkzeug steht auch genau mittig halt nur um einen Platz verschoben.
Hoffe jemand hat eine Lösung.


Hoi Lauri
Hatte letzthin auch ein Problemchen aber mit einem Duplomatic-Revolver. Vielleicht kann ich Dir helfen.

Fahre den Revolver auf Platz 1 und prüfe ob die LED beim Encoder leuchtet. Wenn nicht, dann drehe den Encoder bis die LED mittig der Einstellung an ist und starte die Maschine neu.
Wenn die LED auf Platz 1 leuchtet, aber die Vorwahl Platz 2 gewählt werden muss, dann mach mal ein Foto vom Sauter-Modul im Schaltschrank. Idealerweise leuchten ein paar LEDs und sind beschriftet.

Ich weiss nicht wie das bei der CTX gelöst ist, aber die Revolversteuerung ist als separate Einheit zu betrachten. Die CNC gibt den Befehl welches Werkzeug eingewechselt werden soll, die Revolversteuerung führt aus und meldet gehorsamst die eingewechselte Revolverposition zurück. Da wird sich über die CNC-Steuerung vermutlich nichts verändern lassen.

Mal schauen wo der Fehler liegt - bin schon gespannt!


--------------------
Gruss Rainer

"Es gibt immer eine Lösung - manchmal auch eine Andere"l
Meine Ratschläge sind kostenlos und müssen nicht angenommen werden...
TOP    
Beitrag 03.09.2021, 05:44 Uhr
Laurilein
Laurilein
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 28.02.2019
Beiträge: 5

Guten Morgen ,

@Mike den Winkelpositionsgeber hab ich auch schon im Auge gehabt , allerding ist es eher unwahrscheinlich das der den um genau 60° verschoben hat.Denke dann würde der eher irgendwo mittendrin hängen und nicht verriegeln.

@Rainer Die LED beim Encoder leuchtet .
Ein spezielles Sauter Modul habe ich im grossen Schaltschrank nicht gefunden.
Hmm wird der Service kommen müssen, ich kläre euch auf was es letztlich war...

Einen guten Tag euch
TOP    
Beitrag 03.09.2021, 11:04 Uhr
MikeE25
MikeE25
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 14.01.2011
Beiträge: 1.370

ZITAT(Laurilein @ 03.09.2021, 06:44 Uhr) *
Hmm wird der Service kommen müssen


Ist immer am sinnvollsten wenn man den Fehler nicht gleich findet sonst verliert man nur sinnlos Lebenszeit.
Bin schon gespannt welcher Fehler es ist.
TOP    
Beitrag 06.09.2021, 10:04 Uhr
Laurilein
Laurilein
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 28.02.2019
Beiträge: 5

Moin ,
Ja da hast du recht Mike.

Es war letztlich so wie du auch anfangs vermutet hattest,ein Schalter war defekt,und zwar der "berührungslose Grenztaster S1"
Sitzt sehr versteckt im Gegensatz zu S3 und S4 hinten in einem Schaltkasten hinter der Verblechung am Revolver , beim Tausch mit dem Hakenmass den selben Abstand nehmen wie beim alten Schalter.
Wenn man nun refereziert ist der Revolver auch wieder auf seiner richtigen Position.
Vielleicht hat jemand nochmal dieses Problem und liest das dann hier.
Allen trotzdem vielen Dank für eure Tips.

Gruß
Lauri
TOP    
Beitrag 06.09.2021, 10:15 Uhr
nightriderV8
nightriderV8
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 29.08.2018
Beiträge: 8

ZITAT(Laurilein @ 06.09.2021, 11:04 Uhr) *
Moin ,
Ja da hast du recht Mike.

Es war letztlich so wie du auch anfangs vermutet hattest,ein Schalter war defekt,und zwar der "berührungslose Grenztaster S1"
Sitzt sehr versteckt im Gegensatz zu S3 und S4 hinten in einem Schaltkasten hinter der Verblechung am Revolver , beim Tausch mit dem Hakenmass den selben Abstand nehmen wie beim alten Schalter.
Wenn man nun refereziert ist der Revolver auch wieder auf seiner richtigen Position.
Vielleicht hat jemand nochmal dieses Problem und liest das dann hier.
Allen trotzdem vielen Dank für eure Tips.

Gruß
Lauri

TOP    
Beitrag 06.09.2021, 10:16 Uhr
nightriderV8
nightriderV8
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 29.08.2018
Beiträge: 8

Hallo,

Schade hatte das zu spät gelesen.

Den hätte ich selbst als Servicetechniker als erstes getauscht.

Sitzt hinten Stirnseitig dran, lässt sich sehr leicht tauschen.

Jetzt weißt du ja in Zukunft wie man dies macht.
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: