535.615 aktive Mitglieder*
3.393 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
Siemens Forum

Digital Industries, Motion Control, Machine Tool Systems

Rüstdaten automatisch sichern

Beitrag 20.06.2017, 12:48 Uhr
easter
easter
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 08.03.2007
Beiträge: 4

Hallo an alle!

Es ist nun schon mehrmals vorgekommen dass an einer Siemens 840D SL HMI Operate die NC abschmierte und man sich nur noch mit einem
einspielen eines älteren NC-Archiv helfen konnte.
Die Maschinen haben ein großes Rackmagazin mit vielen Werkzeugen.
Nach dem einspielen des Archives Passt natürlich die Werkzeugbelegung nicht mehr...alle 400 Werkzeuge müssen raus und neu beladen werden.

Gibt es eine Möglichkeit die Rüstdaten automatisiert zu sichern?
Z.B. Zeitgesteuert jede Stunde oder Ereignissgesteuert nach dem Anwählen von einem Programm?

Ich habe auch schon was von PI Diensten gehört die so etwas erledigen können.

Freue mich über jede Info!
Danke!
TOP    
Beitrag 20.06.2017, 13:24 Uhr
Yakusa0815
Yakusa0815
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 20.01.2016
Beiträge: 126

Hallo Easter,

du kannst im ISO Bereich die Werkzeugdaten auslesen und auf eine Festplatte speichern.
Und mit Sicherheit kann man eine Rutine dafür schreiben. Der guest kann dir da sicher weiterhelfen.

MFG Yakusa
TOP    
Beitrag 20.06.2017, 15:44 Uhr
easter
easter
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 08.03.2007
Beiträge: 4

Hallo Yakusa

Mit ISO Werkzeugdaten auslesen?

Hört sich nicht schlecht an!
Hast Du ein Beispiel hierfür wie so etwas aussehen könnte.

Ich habe mal in der ISO Dialekte Dokumentation geschaut aber nichts gefunden.

Danke!
TOP    
Beitrag 20.06.2017, 17:56 Uhr
Andy742000
Andy742000
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Banned
Mitglied seit: 15.09.2012
Beiträge: 3.738

Hi

Ich erkenne Zwar den Zusammenhang Forum " SinuTrain" mit einer realen Maschine nicht. Aber was solls wink.gif
Aber wenn du mal die Forensuche bemühen würdest, würdest du hier ein fertiges Programm finden, welches den Kompletten Magazin- Inhalt in einer Datei sichert. Ebenso kannst du eine Rüstdatensicherung in eine TOA vornehmen. Damit sind alle Daten auch auf der Platte, und können so wieder eingelesen / bzw. hergestellt werden.

Wenn du allerdings .... Ja bzw. alle 60 min eine komplette Sicherung der Magazindaten vornehmen willst, kann das zu kritischen Zuständen im aktiven Programmlauf führen.

Hier würde ich, wenn der Umstand öfters besteht, dass die Maschine / Steuerung im ganzen regelmäßig ab-".t" den Hersteller dieser Maschine bemühen. Für eine Produktionsmaschine, ist das wohl kein hinnehmbarer Zustand ! Man sollte hier lieber die Ursachen, als die Synthome bekämpfen !

Schönen Abend


--------------------
MfG
Andy

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


4 BIT NC, Kugelschrittschaltwerk
Numerik 600 + Lochstreifen
und nun nicht weiter gekommen als bis zur Sinumerik ;-)

PS : Ich hasse R- Parameter ! Aus Rxxx wird unter Beachtung der Mond-Parabel und der "ERDschen" Glockenkurve nach der Division mit PI/8 + Werkhallenhöhe ein neuer sinnvoller Parameter Rxxx

Impressum: Wer Rechtschreib- oder Grammatikfehler findet darf sie behalten, sind kostenlose Beigaben des Autors
TOP    
Beitrag 21.06.2017, 10:08 Uhr
Yakusa0815
Yakusa0815
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 20.01.2016
Beiträge: 126

Hallo easter,

Ich wollte damit sagen du kannst die Werkzeugdaten manuell auslesen im CNC-ISO Bereich in deiner Maschine.

Menü Select --> CNC ISO --> Menü Select --> Dienste--> Daten aus --> Daten--> Enter-Taste-->Werkzeug und Magazindaten--> Speicherort aussuchen (Rechner, USB, SD-Karte was auch immer)

Und für die automatische Variante. Gab es schon dein Thead. (einfach mal so die Suchfunktion nutzen im Forum)
https://de.industryarena.com/siemens/forum/...ung--80912.html

Ich hoffe ich konnte dir helfen!

MFG Yakusa
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: