529.679 aktive Mitglieder*
3.452 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
Siemens Forum

Digital Industries, Motion Control, Machine Tool Systems

Schleifen mit angetr. Werkzeug auf einem Karusell

Beitrag 10.03.2009, 19:00 Uhr
otti.ms
otti.ms
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 19.03.2005
Beiträge: 93

Hallo

Ich brauche eure Hilfe bei der Erstellung eines Schleifprogramm für ein angetriebenes Werkzeug auf einem modernisierten Karusell mit 840D Steuerung (PCU50).
Ich bin in meiner bisherigen Praxis zwar bisher in Bezug auf Dreharbeiten gut mit der 840D gut klargekommen. Stehe aber jetzt vor dem Problem das ich noch nie mit angetriebenen Werkzeugen gearbeitet habe und schon gar nicht mit Schleif Werkzeugen. Die Steuerung besitzt keine besonderen Cyclen oder GUDs die mir irgend etwas erleichtern. Laut Siemens DOCON wird das wohl mit Pendeln realisiert. Leider wirft die Anleitung mal wieder mehr Fragen auf als Antworten.

Es soll innen ein DM 500 geschliffen werden und mit einer länge von 400
Die Schleifscheibe hat einen DM200 und ist 50 breit.
Schleifaufmaß ist 0.3 = DM 499.7 wink.gif

Das Programm sollte so Simpel wie möglich sein.

- Werkzeugaufruf (T1 D1)
- Haupspindel start
- angetriebenes Werkzeug start
- Auswahl des Bearbeitungsebene (Es wird mit der Z-Achse gependelt)
- anfahren der startpos
- schleifvorgang(Asynchrones oder Synchrones Pendeln ???)
- wegfahren zum WWP
- angetriebense Werkzeug stopp
- prgr ende

Ich bin auch für jeden anderen Hinnweis dankbar.

MfG

TOP    
Beitrag 10.03.2009, 19:47 Uhr
GTCfan
GTCfan
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 25.02.2009
Beiträge: 11

Hi
also habe auch an einer 840D gearbeitet und auch geschliffen allerdings in anderen dimensionen biggrin.gif so im 10er D bereich haben das immer mit gewindefräsen gemacht und im gegenlauf
aber das wird dir nicht sehr weiterhelfen denke ich


grüß GTCfan
TOP    
Beitrag 16.10.2010, 11:26 Uhr
Walterli
Walterli
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 23.10.2004
Beiträge: 2

ZITAT(otti.ms @ 10.03.2009, 19:00 Uhr) *
Hallo

Ich brauche eure Hilfe bei der Erstellung eines Schleifprogramm für ein angetriebenes Werkzeug auf einem modernisierten Karusell mit 840D Steuerung (PCU50).
Ich bin in meiner bisherigen Praxis zwar bisher in Bezug auf Dreharbeiten gut mit der 840D gut klargekommen. Stehe aber jetzt vor dem Problem das ich noch nie mit angetriebenen Werkzeugen gearbeitet habe und schon gar nicht mit Schleif Werkzeugen. Die Steuerung besitzt keine besonderen Cyclen oder GUDs die mir irgend etwas erleichtern. Laut Siemens DOCON wird das wohl mit Pendeln realisiert. Leider wirft die Anleitung mal wieder mehr Fragen auf als Antworten.

Es soll innen ein DM 500 geschliffen werden und mit einer länge von 400
Die Schleifscheibe hat einen DM200 und ist 50 breit.
Schleifaufmaß ist 0.3 = DM 499.7 wink.gif

Das Programm sollte so Simpel wie möglich sein.

- Werkzeugaufruf (T1 D1)
- Haupspindel start
- angetriebenes Werkzeug start
- Auswahl des Bearbeitungsebene (Es wird mit der Z-Achse gependelt)
- anfahren der startpos
- schleifvorgang(Asynchrones oder Synchrones Pendeln ???)
- wegfahren zum WWP
- angetriebense Werkzeug stopp
- prgr ende

Ich bin auch für jeden anderen Hinnweis dankbar.

MfG



Hallo otti

hast Du mittlerweile die Lösung, oder brauchst Du immer noch hilfe?
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: