529.645 aktive Mitglieder*
3.367 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
Siemens Forum

Digital Industries, Motion Control, Machine Tool Systems

Siemens 840C Schulung an Gildemeister MF_Sprint_65, Wer kann uns eine Schulung anbieten auf einer MF_Sprint_65???

Beitrag 24.05.2018, 15:25 Uhr
Blechbude
Blechbude
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 09.02.2014
Beiträge: 14

Hallo,

wir haben eine Gildemeister MF Sprint 65 mit Gegenspindel, zwei Revolver, Teilefänger, Restmaterialauswerfer und 3m Stangenlader bekommen.
Kennt sich jemand damit aus und könnte uns eine Einweisung/Lehrgang geben?

Selbstverständlich wird dieses auch vergütet!!!

Standort der Maschine ist bei Bremen und die Steuerung ist eine Sinumerik 840C.

!!!Es dürfen sich auch gerne private Personen melden!!!

0175-9879577
TOP    
Beitrag 28.05.2018, 16:02 Uhr
Blechbude
Blechbude
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 09.02.2014
Beiträge: 14

Niemand eine Idee?
TOP    
Beitrag 28.05.2018, 17:49 Uhr
LucyLou
LucyLou
Level 5 = IndustryArena-Ingenieur
*****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 16.02.2008
Beiträge: 656

Hallo,

Bitte nicht Böse sein
ist die Maschine euch zugelaufen oder habt Ihr diese von einem Händler?
Mein erster Schritt wäre zum Händler.

mfg Peter


--------------------
Alle Angaben ohne Gewähr und einige mit Gewehr
TOP    
Beitrag 29.05.2018, 08:57 Uhr
platsch
platsch
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 01.11.2017
Beiträge: 308

Da die 840C zum Ende des letzten Jahrtausends von den digitalen Sinumerik-Steuerungen abgelöst wurde, dürfte es schwierig werden, noch einen Trainer zu finden, der die alte Programmiersprache noch so gut beherrscht, um eine Schulung dazu leisten zu können.
Für solche "Oldtimer" muß man besonderes Interesse und eine "Liebhaberei" besitzen. Ist die vollständige Dokumentation vorhanden, sollte es auch kein größeres Kunststück sein, sich in den nächsten 6-12 Monaten anhand der Handbücher, soweit durchzuwurschteln, das man vernünftig damit arbeiten kann. Dazu gehört auch die Dokumentation der Laderschnittstelle und des Stangen-Laders.
Ohne die (vollständige) Maschinendokumentation, wirst Du sowiso nicht allzuweit kommen können. wink.gif
Die Programmierhandbücher kann man ja (noch) bei Siemens herunterladen.

Der Beitrag wurde von platsch bearbeitet: 29.05.2018, 09:00 Uhr
TOP    
Beitrag 29.05.2018, 09:23 Uhr
Blechbude
Blechbude
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 09.02.2014
Beiträge: 14

Moin,

danke für die Antworten.

Es hat sich halt jemand entschieden diese Maschine zu kaufen und ich möchte versuchen
so schnell wie möglich eine Serie auf dieser laufen zu lassen.

Man kann jetzt alles zerreden nur komme ich damit nicht weiter.

Wir bekommen dies schon hin, jedoch wie schnell...
Daher suche ich jemanden, der uns unterstützen könnte.

Gruß
die Blechbude
TOP    
Beitrag 29.05.2018, 14:54 Uhr
platsch
platsch
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 01.11.2017
Beiträge: 308

ZITAT(Blechbude @ 29.05.2018, 09:23 Uhr) *
Moin,

danke für die Antworten.

Es hat sich halt jemand entschieden diese Maschine zu kaufen ...

Dann frag' doch mal diesen "Jemand", ob er Dir weiterhelfen kann!?

ZITAT
... und ich möchte versuchen
so schnell wie möglich eine Serie auf dieser laufen zu lassen.
...

Das ist natürlich löblich.

ZITAT
Man kann jetzt alles zerreden nur komme ich damit nicht weiter.

Du hast schon mal einen Teil des Problems erkannt ... wink.gif

ZITAT
Wir bekommen dies schon hin, jedoch wie schnell...
Daher suche ich jemanden, der uns unterstützen könnte.

Ich möchte gar nicht bezweifeln, dass Ihr das irgendwann hinbekommen werdet.
Vielleicht fragst Du mal bei Gildemeister in Bielefeld an? Das wird vielleicht nicht ganz billig werden, ist aber zumindest eine Anfrage wert... Schließlich ist die Maschine mit dieser Steuerung schon minestens 10 Jahre nicht mehr im Support und die Service-Jungs, die sich damit noch auskennen könnten, dürften auch schon seit mehreren Jahren den verdienten Ruhestand erreicht haben.
Wenn die Gildemeister-Akademie nicht selbst weiterhelfen kann, dann vielleicht ein ehemaliger Mitarbeiter. Vielleicht bekommst Du ja eine Adresse, von einem noch lebenden Experten.

Ich drück Dir mal die Daumen. wink.gif

TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: