534.807 aktive Mitglieder*
4.012 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
Siemens Forum

Digital Industries, Motion Control, Machine Tool Systems

SIEMENS 840D Tips und Hilfen

Beitrag 04.06.2017, 08:40 Uhr
F1000
F1000
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 04.09.2014
Beiträge: 16

Moin Moin,

ich drehe an einer CTX beta 800 mit Einzelrevolver, Reitstock, keine Y - Achse so täglich ein breites Teilespektrum.
Meistens sind es Einzelteile oder Aufträge bis 10 Stk. mit Kundenmaterialbeistellung, quasi nie ein Teil mehr abgesägt.

Die Teile beziehen sich auf einfache Maschinenbauteile, kleine Passstifte mit Passung D=5mm bis hin zu dünnwandigen Teilen der Lebensmittelindustrie mit kplt. Ra 0.8 Oberfläche und großen Gussgehäusen. Diverse Fräsoperationen mache ich auch.
Macht mir alles Spaß und läuft auch alles nur ich wollte hier mal ein paar Programmierkniffe erfragen oder Hinweise auf gute Forenbeiträge mit Tutorials oder Erklärungen bekommen.

Ich programmiere ausschließlich über die ShopTurn Oberfläche (anbei eine Versionsübersicht) und konnte bis jetzt alles fertigen und hatte selten Probleme, aber ich denke man kann alles ein wenig eleganter lösen. Alles über Unterprogramme würde mich auch Interessieren.

Von einem DMG Monteure konnte ich den Befehl f_home erfragen aber mehr hat er irgendwie nicht rausgerückt.
Gibt es noch mehr solche Befehle die im alltag hilfreich sein könnten? Diesen nutze ich so:

N10 f_home
N20 M67 (Tür automatisch entriegeln zum Teil umspannen oder Passung messen usw.)
N30 M0

CYCLE 300 (Bsp.) gibt es ja auch alles, nur habe ich da keinen Bezug zu und weiß nicht wie ich diese Sinnvoll in meine Programme einbau, quasi keine Übersicht über die verfügbaren Zyklen habe.

Über zahlreiche Hinweise würde ich mich sehr freuen.




Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  Unbenannt.jpg ( 1.28MB ) Anzahl der Downloads: 72
 
TOP    
Beitrag 04.06.2017, 10:18 Uhr
stevooh
stevooh
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 11.03.2014
Beiträge: 70

Einige Zyklen stehen im Programmierhandbuch Arbeitsvorbereitung unter Punkt 19 (Zyklen extern programmieren).
Ich weiß leider nicht ob das alle verfügbaren sind oder nicht.
Das Handbuch kannst du kostenlos bei Siemens herunterladen. smile.gif
TOP    
Beitrag 04.06.2017, 12:28 Uhr
Guest_guest_*
Themenstarter

Gast



Ich meine, die wichtigsten Handbücher für die NC-Programmierung sind:
  1. ShopTurn Bedienen/Programmieren
  2. Programmierhandbuch Grundlagen
  3. Programmierhandbuch Arbeitsvorbereitung
  4. Diagnosehandbuch
  5. Programmierung Zyklen
  6. Listenhandbuch Systemvariable

Damit bist du gut gerüstet, um alles programmieren zu können, was benötigt wird. wink.gif
Natürlich die entsprechenden Handbücher für die Version, die auf der Maschine ist, verwenden. Also 840D pl SW 7.
Die ersten 4 Handbücher sollten eigentlich mit der Maschine ausgeliefert worden sein. Eventuell auch als PDF-Dateien auf der Sicherungs-CD des Maschinenherstellers. wink.gif
Ansonsten kannst du alle Dokumentationen zur Steuerung bei Siemens downloaden. "DOConWEB" sollte noch funktionieren. (Umleitung auf die Support-Seiten von Siemens).
Viel Spaß beim Suchen und "Schmökern". wink.gif
TOP    
Beitrag 04.06.2017, 18:34 Uhr
Guest_guest_*
Themenstarter

Gast



Zu den "ISO-Zyklen" wie bsw. Cycle300 wirst du in den "normalen" Handbüchern nichts finden.
Dazu findest du Informationen im "Programming Manual ISO Turning" und im "Programming Manual ISO Milling" die, wie die Titel vielleicht schon verraten, nur in englisch verfügbar sind. Dort sind auch die Umgebungsbedingungen erläutert, die zur Nutzung dieser Programmierung zwingend erforderlich sind.
Achtung! Änderungen an den dafür nötigen Maschinendaten bewirken eine Speicherformatierung und damit absoluten Datenverlust.
Die Maschine muß danach wieder neu in Betrieb genommen werden. Nichts für Anfänger! Da scheitern auch gestandene Service-Fachleute dran.
Eine funktionierende umfängliche Datensicherung ist in diesem Fall unbedingt vor jedem Änderungsversuch nötig!!!
Wer das noch nie gemacht hat: Unbedingt die Finger davon lassen!!! (Hände in die Hosentaschen und pfeifen!) wink.gif
TOP    
Beitrag 05.06.2017, 23:02 Uhr
F1000
F1000
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 04.09.2014
Beiträge: 16

Danke soweit für die Antworten, werden morgen Mal die Maschinendokumentation durchsuchen.

Solche schnellen Befehle wie f_home habt ihr jetzt nicht, die für den Alltag so nützlich wären?
f_home steht glaube ich auch nirgends in der Dokumentation, die mitgeliefert wurde?!
TOP    
Beitrag 06.06.2017, 18:14 Uhr
F1000
F1000
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 04.09.2014
Beiträge: 16

ZITAT(guest @ 04.06.2017, 12:28 Uhr) *
Ich meine, die wichtigsten Handbücher für die NC-Programmierung sind:
  1. ShopTurn Bedienen/Programmieren
  2. Programmierhandbuch Grundlagen
  3. Programmierhandbuch Arbeitsvorbereitung
  4. Diagnosehandbuch
  5. Programmierung Zyklen
  6. Listenhandbuch Systemvariable


Nabend,

ich habe heute mal geschaut und leider keine Dokumentations DVD gefunden und in der beigelegten Dokumentation in "Betriebsanleitung" ist nur ein Kapitel "Programmierinformationen" aber das ist nur eine Hilfe für die ShopTurn Oberflächen. Kam also nicht wirklich weiter.

Unter welchen Versionsnummer muss ich dann bei Siemens suchen, geht es nach der Sinumerikversion, ShopTurn Version?
Ich füge nochmal meinen Versionsstand als Bilder an.

Grüße
Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  IMG_20170602_065617.jpg ( 341.17KB ) Anzahl der Downloads: 29
Angehängte Datei  IMG_20170606_064103_1.jpg ( 268.75KB ) Anzahl der Downloads: 31
 
TOP    
Beitrag 06.06.2017, 18:56 Uhr
Micha1405
Micha1405
Level 6 = IndustryArena-Doktor
******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 14.07.2008
Beiträge: 921

Hallo

Hier, https://support.industry.siemens.com/cs/pro...ps&lc=de-WW , findest Du alles was Du brauchst. Ausser F_Home, das ist DMG. Das hat mit Siemens nichts zu tun.

Gruß
Michael
TOP    
Beitrag 06.06.2017, 21:29 Uhr
okumamori1
okumamori1
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 05.11.2006
Beiträge: 113

@Micha1405

Ist wohl nicht Dokumentiert das Unterprogramm, aber nicht nur DMG hat das f_home. Ist bei uns sowohl bei Doosan als auch bei Spinner TTC drin.

Gruss
TOP    
Beitrag 06.06.2017, 22:30 Uhr
Proton313
Proton313
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 05.06.2008
Beiträge: 159

Das F_Home ist wohl von Siemens. Bei Sinu Train gibt das im Ordner Standardzyklen.
TOP    
Beitrag 07.06.2017, 18:19 Uhr
inaktiv_17
inaktiv_17
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Banned
Mitglied seit: 05.02.2017
Beiträge: 179

Guten Abend,

F_HOME gibt es sowohl vom Maschinenhersteller, als auch von Siemens selber.
Bei der Siemens - Version wird ein anderer parametierter ( Siemens - hauseigenerr ) Zyklus aufgerufen.

Ein Blick in den Zyklus selber sollte den notwendigen Aufschluß geben.

Schönen Abend
TOP    
Beitrag 07.06.2017, 20:47 Uhr
F1000
F1000
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 04.09.2014
Beiträge: 16

jetzt stellt sich die Frage wie und wo ich auf die Standardzyklen an der Maschine zugreifen, ggf. editieren kann?
Als Unterprogramm sind nämlich diese Zyklen nicht gelistet.

Gruß
TOP    
Beitrag 07.06.2017, 20:54 Uhr
Andy742000
Andy742000
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Banned
Mitglied seit: 15.09.2012
Beiträge: 3.738

Hi

Über den SK "Inbetriebnahme" kannst du bei gesetzten Passwort auf alle Zyklen zugreifen ! Auch die die Intern verwendet werden, also somit nicht über Standard- Ansicht zu sehen sind !
Hier wird dann zwischen Standard- Zyklen, Hersteller- Zyklen und Anwenderzyklen unterschieden.
F_Home kannst du je nach Software Version entweder, oder sowohl in de Standard-Zyklen oder Hersteller- Zyklen finden !

Das ist nicht ganz so einfach zu erraten, was du auf der Maschine hast wink.gif 840 SL ist naja , da gibt es reichlich Versionen ... Ohne genaue Angaben deinerseits wird das zum "Kaffeesatz- lesen "


--------------------
MfG
Andy

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


4 BIT NC, Kugelschrittschaltwerk
Numerik 600 + Lochstreifen
und nun nicht weiter gekommen als bis zur Sinumerik ;-)

PS : Ich hasse R- Parameter ! Aus Rxxx wird unter Beachtung der Mond-Parabel und der "ERDschen" Glockenkurve nach der Division mit PI/8 + Werkhallenhöhe ein neuer sinnvoller Parameter Rxxx

Impressum: Wer Rechtschreib- oder Grammatikfehler findet darf sie behalten, sind kostenlose Beigaben des Autors
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: