530.080 aktive Mitglieder*
2.313 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
Siemens Forum

Digital Industries, Motion Control, Machine Tool Systems

Simulationsgeschwindigkeit Vorschub <--> Eilgang

Beitrag 16.10.2020, 19:00 Uhr
pbv0411
pbv0411
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 25.11.2018
Beiträge: 23

Hallo, kurze Frage:

Bei mir ist die Simulation von Bewegungen mit Arbeitsvorschüben im Vergleich zur Simulationsgeschwindigkeit von Eilgangbewegungen VIEL zu schnell. Das Verhältnis stimmt überhaupt nicht, so dass ich auch mit der "Programmsteuerung" nur sehr umständlich eingreifen kann.
Wenn der Eilgang bei 100% in Ordnung ist, so muss ich bei Bewegungen mit Vorschub bis auf 1 bis 2% runtergehen um überhaupt etwas visuell verfolgen zu können. Oder aber ich muss extrem niedrige, unrealistische, Vorschübe angeben (so um die 3mm/min).
Wenn ich dies nicht tue, so sehe ich eigentlich immer nur das Endergebnis der Arbeitsschritte zwischen den Eilgangbewegungen..

Ist das normal?

Gruß
TOP    
Beitrag 16.10.2020, 20:02 Uhr
Boern
Boern
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 27.11.2004
Beiträge: 2.435

Hallo,

ja das ist normal, die Sinutrain Simulation zeigt ja nur ob dein Programmiertes auch so aussieht ungefähr wie es sein könnte.

Ist niemals mit einer Simulation eines CAM Systems vergleichbar. Wenn du es genauer sehen möchtest dann benötigst du ein CAM System.
Sinutrain bzw. die Siemens Simulation zeigt ja auch keinen Werkzeughalter, somit ist auch eine Kollision nicht zu sehen..

Gruß Boern


--------------------

Das dringendste Problem der Technologie von heute ist nicht mehr die Befriedigung von Grundbedürfnissen und uralten Wünschen der Menschen, sondern die Beseitigung von Übeln und Schäden, welche uns die Technologie von gestern hinterlassen hat.


Dennis Gabor (1900-79), ungar.-brit. Physiker, Entwickler der Holographie, 1971 Nobelpr.
TOP    
Beitrag 16.10.2020, 20:03 Uhr
Sophie89
Sophie89
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 16.07.2017
Beiträge: 95

Hi,

hast du Dry Run oder so an und da einen extrem hohen Wert eingestellt? smile.gif
TOP    
Beitrag 18.10.2020, 10:15 Uhr
Boern
Boern
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 27.11.2004
Beiträge: 2.435



Hab das nun auch mal versucht mit und ohne DRY RUN
Wenn Dry Run aktiv ist ist die Simulation verdammt schnell, also solltest du sie abschalten!

Angehängte Datei  Unbenannt.JPG ( 78.9KB ) Anzahl der Downloads: 20


Angehängte Datei  Unbenannt_2.JPG ( 81.45KB ) Anzahl der Downloads: 16



--------------------

Das dringendste Problem der Technologie von heute ist nicht mehr die Befriedigung von Grundbedürfnissen und uralten Wünschen der Menschen, sondern die Beseitigung von Übeln und Schäden, welche uns die Technologie von gestern hinterlassen hat.


Dennis Gabor (1900-79), ungar.-brit. Physiker, Entwickler der Holographie, 1971 Nobelpr.
TOP    
Beitrag 18.10.2020, 21:03 Uhr
pbv0411
pbv0411
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 25.11.2018
Beiträge: 23

Danke Euch zwei für die Antworten!

Also Dry-Run war nicht an.

Und wenn das nun mal so ist, dann muss ich halt damit leben.

Ich habe das mit der Simulation an der Maschine verglichen. Bei 100% stimmt die Simulationszeit dort in etwa mit der realen Bearbeitungszeit überein. Ich dachte das wäre so auch in Sinutrain.

TOP    
Beitrag Gestern, 10:31 Uhr
Boern
Boern
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 27.11.2004
Beiträge: 2.435

ZITAT(pbv0411 @ 18.10.2020, 22:03 Uhr) *
Danke Euch zwei für die Antworten!

Also Dry-Run war nicht an.

Und wenn das nun mal so ist, dann muss ich halt damit leben.

Ich habe das mit der Simulation an der Maschine verglichen. Bei 100% stimmt die Simulationszeit dort in etwa mit der realen Bearbeitungszeit überein. Ich dachte das wäre so auch in Sinutrain.


Vielleicht liegt dein Problem auch an der Grafikkarte:

Siemens mindest Vorraussetzung:
Grafikkarte: DirectX 9 oder höher mit WDDM 1.0 Treiber, minimale Auflösung 800 * 600 Pixel

??


--------------------

Das dringendste Problem der Technologie von heute ist nicht mehr die Befriedigung von Grundbedürfnissen und uralten Wünschen der Menschen, sondern die Beseitigung von Übeln und Schäden, welche uns die Technologie von gestern hinterlassen hat.


Dennis Gabor (1900-79), ungar.-brit. Physiker, Entwickler der Holographie, 1971 Nobelpr.
TOP    
Beitrag Gestern, 22:01 Uhr
pbv0411
pbv0411
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 25.11.2018
Beiträge: 23

ZITAT(Boern @ 27.10.2020, 11:31 Uhr) *
Vielleicht liegt dein Problem auch an der Grafikkarte:

Siemens mindest Vorraussetzung:
Grafikkarte: DirectX 9 oder höher mit WDDM 1.0 Treiber, minimale Auflösung 800 * 600 Pixel

??


Erst mal danke das Du Dir noch weitere Gedanken zu meinem "Problemchen" gemacht hast.
Ich denke aber, dass es nichts mit der Grafikkarte zu tun hat.
Es ist eine Nvidia GTX 1070: DirectX 12, WDDM 2.6, Aufllösung mehr als ausreichend.
Vielleicht ist die ja auch zu potent...

Die Bewegung wird ja auch sauber dargestellt, nur eben viel zu schnell.
TOP    



2 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 2)
0 Mitglieder: