554.328 aktive Mitglieder*
3.058 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
Siemens Forum

Digital Industries, Motion Control, Machine Tool Systems

Sinumerik 810- V24 RS232 Übertragungsproblem

Beitrag 26.07.2022, 11:54 Uhr
Stesimo2012
Stesimo2012
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 14.08.2012
Beiträge: 6

Hallo zusammen,

haben versucht ein 3,5Mb großes Programm einzulesen. Beim ersten Versuch wurde das Programm nur ca. 1/3 übertragen. Dann alles wieder gelöscht und nochmal . Beim 2. und 3. Versuch war nichts da (Externer Dateiname wurde aber in der Steuerung angezeigt und PC hat auch übertragen). Festplatte hat 300Mb.

Die Übertragung kleinerer Dateien hat vorher problemlos funktioniert. Jetzt geht allerdings nichts mehr, weder rein noch raus. Kommunikation scheint tot.

Muss/kann irgendein Zwischenspeicher gelöscht werden? Schnittstelle defekt?



Danke für eure Hilfe.


TOP    
Beitrag 27.07.2022, 14:55 Uhr
WeMaTec
WeMaTec
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 27.09.2017
Beiträge: 34

Du könntest übers Urladen mal den Teileprogrammspeicher löschen und dann nochmal versuchen.
TOP    
Beitrag 27.07.2022, 16:08 Uhr
CaptainFu
CaptainFu
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 09.09.2019
Beiträge: 40

ZITAT(Stesimo2012 @ 26.07.2022, 13:54 Uhr) *
Hallo zusammen,

haben versucht ein 3,5Mb großes Programm einzulesen. Beim ersten Versuch wurde das Programm nur ca. 1/3 übertragen. Dann alles wieder gelöscht und nochmal . Beim 2. und 3. Versuch war nichts da (Externer Dateiname wurde aber in der Steuerung angezeigt und PC hat auch übertragen). Festplatte hat 300Mb.

Die Übertragung kleinerer Dateien hat vorher problemlos funktioniert. Jetzt geht allerdings nichts mehr, weder rein noch raus. Kommunikation scheint tot.

Muss/kann irgendein Zwischenspeicher gelöscht werden? Schnittstelle defekt?



Danke für eure Hilfe.


Das Programm könnte auch schlicht und einfach zu groß sein. Wenn man an der Steuerung auf den Button Programmmanager geht, dann sollte in der Info Zeile der Freie Nc Speicher angezeigt werden, reicht der nicht aus, muss man andere Programm entladen oder löschen. Oder man splittet das Programm so das ein großer oder der größte Teil mit "Extcall" von der Festplatte abgearbeitet werden kann.
TOP    
Beitrag 27.07.2022, 16:26 Uhr
Stesimo2012
Stesimo2012
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 14.08.2012
Beiträge: 6

ZITAT(CaptainFu @ 27.07.2022, 17:08 Uhr) *
Das Programm könnte auch schlicht und einfach zu groß sein. Wenn man an der Steuerung auf den Button Programmmanager geht, dann sollte in der Info Zeile der Freie Nc Speicher angezeigt werden, reicht der nicht aus, muss man andere Programm entladen oder löschen. Oder man splittet das Programm so das ein großer oder der größte Teil mit "Extcall" von der Festplatte abgearbeitet werden kann.



Danke für deine Antwort. Der NC-Speicher ist zu klein, Programm sollte direkt von Festplatte aus laufen. Auf der Festplatte sind mehr als 300MB frei. Momentan funktioniert die Verbindung zum PC nicht, was vor Laden des langen Programms kein Problem war.
TOP    
Beitrag 27.07.2022, 16:27 Uhr
Stesimo2012
Stesimo2012
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 14.08.2012
Beiträge: 6

ZITAT(WeMaTec @ 27.07.2022, 15:55 Uhr) *
Du könntest übers Urladen mal den Teileprogrammspeicher löschen und dann nochmal versuchen.


Danke!
Wie geht Urladen?
TOP    
Beitrag 29.07.2022, 14:05 Uhr
WeMaTec
WeMaTec
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 27.09.2017
Beiträge: 34

Die Augen Taste Drücken, Kennwort 1111 (oder war es 0000) Eingabe und dann nochmal die Augentaste und Urladen auswählen. Ist für einen selbst immer leichter wenn man davor steht. Dann ist in einem Unterpunkt Teileprogrammspeicher löschen, den anwählen damit einen Haken daneben sitzt und dann zurück und Urladen beenden drücken. Hoffe das war einigermaßen verständlich smile.gif
TOP    
Beitrag 03.08.2022, 13:13 Uhr
farmer 70
farmer 70
Level 6 = IndustryArena-Doktor
******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 05.06.2005
Beiträge: 886

Hallo
bei der alten 810M ist es so das der Ringspeicher vergrößert werden muss. Je mehr Daten desto größer muss der Ringspeicher werden. Das geht natürlich zu Lasten des Teilespeichers. Den musst du vorher sozusagen entleeren. Dann den Ringspeicher vergrößern, Maschine aus und wieder an und gut. Mache vorher immer eine Datensicherung von allen Daten!! Maschinendaten, Parameter, TEA, TOA usw.Ich habe das auch schon so gemacht und dann lief es. Trozdem ist meine Maschine an seine Grenzen gestossen und hat bei einem überlangen Programm ähnliche Aussetzer gehabt. Zum einen ließt die Steuerung nur Sätze bis N9999, mehr geht nicht. Dann musst du wieder bei N1 angangen. Ein anderes Problem ist wenn der Zwischenspeicher mit zuvielen Daten auf einmal gefüttert wird und nicht nachkommt. Auch dass habe ich schon gehabt. Da habe ich die Datenübertragungsrate ganz weit runter gesetzt damit es funktionierte. Beides muss an Maschine und PC gleich sein, sonst funktioniert es nicht. Welches Übertragungsprogramm benutzt du?


--------------------
Gruß farmer



Hilfsbereitschaft, Gemeinsinn, Miteinander und Füreinander
TOP    
Beitrag 03.08.2022, 22:07 Uhr
nixalsverdruss
nixalsverdruss
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 16.11.2003
Beiträge: 1.506



klärt doch erst mal was für eine Steuerung der TE hat ,

810 ???
300MB Festplatte
Augentaste
Urladen
Ringspeicher
TEA TOA

das ließt sich als ob jeder mal das zum besten gibt was er mal im Zusammenhang mit Siemens gehört hat
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: