535.286 aktive Mitglieder*
2.837 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
Siemens Forum

Digital Industries, Motion Control, Machine Tool Systems

spindeldrehzeit

Beitrag 11.01.2021, 19:47 Uhr
MikeE25
MikeE25
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 14.01.2011
Beiträge: 1.241

Simples Problem: ich möchte programmieren, dass die Spindel angeht und sich mit M30 nach sagen wir mal 30 Minuten wieder ausschaltet.
Würd das funktionieren ?

S500 M3
G04 F1800
M30
TOP    
Beitrag 11.01.2021, 20:15 Uhr
farmer 70
farmer 70
Level 6 = IndustryArena-Doktor
******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 05.06.2005
Beiträge: 875

Ja das geht, habe ich an meinem BAZ auch schon gemacht. Aber auf G04 folgt X (in Sekunden) und nicht F


--------------------
Gruß farmer



Hilfsbereitschaft, Gemeinsinn, Miteinander und Füreinander
TOP    
Beitrag 11.01.2021, 20:19 Uhr
Zerspaner123
Zerspaner123
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 08.07.2012
Beiträge: 347

Hi

Sollte Funktionieren

S für umdrehungen
Und F für sekunden

An meiner Spinner ists zumindest so mit shop turn
TOP    
Beitrag 11.01.2021, 20:59 Uhr
MikeE25
MikeE25
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 14.01.2011
Beiträge: 1.241

ZITAT(Zerspaner123 @ 11.01.2021, 21:19 Uhr) *
Hi

Sollte Funktionieren

S für umdrehungen
Und F für sekunden

An meiner Spinner ists zumindest so mit shop turn


Ich hab G04 bis jetzt nur verwendet um den Stechstahl 1-2 Sekunden verweilen zu lassen damit die Oberfläche passt.
Wenn das aber auch für längere Intervalle funktioniert hätte man ein simples Spindel warmup Programm smile.gif
TOP    
Beitrag 11.01.2021, 21:29 Uhr
Zerspaner123
Zerspaner123
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 08.07.2012
Beiträge: 347

Jo das funktioniert,
Versuch doch beim stechen mal G4 S1
dann verweilt sie genau eine Umdrehung, un man hat je nach Aufspannung / Teilegrösse weniger Rattermarken

Gruß
TOP    
Beitrag 12.01.2021, 08:46 Uhr
MikeE25
MikeE25
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 14.01.2011
Beiträge: 1.241

ZITAT(Zerspaner123 @ 11.01.2021, 22:29 Uhr) *
Jo das funktioniert,
Versuch doch beim stechen mal G4 S1
dann verweilt sie genau eine Umdrehung, un man hat je nach Aufspannung / Teilegrösse weniger Rattermarken

Gruß


Beim stechen mach ich immer F1,5. Hauptsächlich feine Einstiche für Sicherungsringe. Da merkt man schon einen deutlichen Unterschied was Oberfläche und Maßhaltigkeit angeht. Sinnvolle Funktion.
TOP    
Beitrag 12.01.2021, 19:58 Uhr
MikeE25
MikeE25
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 14.01.2011
Beiträge: 1.241

Feedback: funktioniert einwandfrei.
TOP    
Beitrag 13.01.2021, 21:00 Uhr
farmer 70
farmer 70
Level 6 = IndustryArena-Doktor
******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 05.06.2005
Beiträge: 875

ZITAT(MikeE25 @ 12.01.2021, 20:58 Uhr) *
Feedback: funktioniert einwandfrei.


Womit hast du jetzt programmiert, mit G04 F.. oder G04 X..? Scheint als wenn es zwischen der 810T und 810M diesbezüglich einen kleinen Unterschied gibt. Ich habe mir vor langer Zeit mal ein Unterprogramm (L9) für den Spindelwarmlauf geschrieben. Im MDI Betrieb rufe ich das dann mit L9 auf und der Rest geht von alleine.


--------------------
Gruß farmer



Hilfsbereitschaft, Gemeinsinn, Miteinander und Füreinander
TOP    
Beitrag 14.01.2021, 21:52 Uhr
MikeE25
MikeE25
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 14.01.2011
Beiträge: 1.241

ZITAT(farmer 70 @ 13.01.2021, 22:00 Uhr) *
Womit hast du jetzt programmiert, mit G04 F.. oder G04 X..? Scheint als wenn es zwischen der 810T und 810M diesbezüglich einen kleinen Unterschied gibt. Ich habe mir vor langer Zeit mal ein Unterprogramm (L9) für den Spindelwarmlauf geschrieben. Im MDI Betrieb rufe ich das dann mit L9 auf und der Rest geht von alleine.


S500 M3
G4 F1000
M5
S500 M4
G4 F1000
M30
TOP    
Beitrag 15.01.2021, 17:23 Uhr
farmer 70
farmer 70
Level 6 = IndustryArena-Doktor
******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 05.06.2005
Beiträge: 875

ZITAT(MikeE25 @ 14.01.2021, 22:52 Uhr) *
S500 M3 G4 F1000 M5 S500 M4 G4 F1000 M30


Dann liege ich mir meiner Annahme richtig. Bei meiner 810M gebe ich z.B G04 X10 (10 Sekunden) ein.


--------------------
Gruß farmer



Hilfsbereitschaft, Gemeinsinn, Miteinander und Füreinander
TOP    
Beitrag 16.01.2021, 09:52 Uhr
MikeE25
MikeE25
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 14.01.2011
Beiträge: 1.241

ZITAT(farmer 70 @ 15.01.2021, 18:23 Uhr) *
Dann liege ich mir meiner Annahme richtig. Bei meiner 810M gebe ich z.B G04 X10 (10 Sekunden) ein.


Und F funktioniert nicht ?
TOP    
Beitrag 16.01.2021, 10:14 Uhr
farmer 70
farmer 70
Level 6 = IndustryArena-Doktor
******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 05.06.2005
Beiträge: 875

ZITAT(MikeE25 @ 16.01.2021, 10:52 Uhr) *
Und F funktioniert nicht ?

Das habe ich noch nicht probiert. Ich meine das es im Handbuch auch mit X beschrieben ist. Aber das Buch habe ich auch lange nicht mehr in den Händen gehalten



--------------------
Gruß farmer



Hilfsbereitschaft, Gemeinsinn, Miteinander und Füreinander
TOP    
Beitrag 16.01.2021, 11:47 Uhr
MikeE25
MikeE25
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 14.01.2011
Beiträge: 1.241

ZITAT(farmer 70 @ 16.01.2021, 11:14 Uhr) *
Das habe ich noch nicht probiert. Ich meine das es im Handbuch auch mit X beschrieben ist. Aber das Buch habe ich auch lange nicht mehr in den Händen gehalten


Ich hab jetzt mal X probiert. Da kommt eine Fehlermeldung.
TOP    
Beitrag 16.01.2021, 12:44 Uhr
CNCFr
CNCFr
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 15.09.2002
Beiträge: 1.540

Der Faden hat das Problem, dass er im Forum Siemens 810M / 810T steht, dass aber zum größeren Teil offensichtlich über die 810D / 840D geschrieben wird, ohne dass immer klar ist, von welcher Variante die Rede ist.
Die beiden Baureihen sind nicht kompatibel.
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: