530.197 aktive Mitglieder*
3.482 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
Siemens Forum

Digital Industries, Motion Control, Machine Tool Systems

Zeit Messen/Variabeln

Beitrag 20.03.2018, 23:19 Uhr
Alola
Alola
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 13.08.2008
Beiträge: 4

Guten Abend,
ich hoffe auf Hilfe von euch!
Ich suche nach eine Lösung ,die mir nach einer gewissen Zeit ,die Maschine Stil setzt ,mit Fehlermeldung(Fehlermeldung setzten etc. ist kein Problem). Habe mir schon gedacht die Maschinendaten zu lesen sie in die R-Parameter zuschreiben und dort zu überprüfen. Oder mit IF_Time oder PHU.....oder oder oder biggrin.gif
Es geht es um folgendes , ich möchte der Maschine sagen , unabhängig welches Programm geladen ist (Also eher im Unterprogramm) das z.b nach 2000 Maschinen Stunden ,die Maschine stehen bleibt mit der Fehlermeldung ( Z.b Wartung) .
Ich hoffe auf Ideen!

Lg

TOP    
Beitrag 21.03.2018, 09:12 Uhr
platsch
platsch
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 01.11.2017
Beiträge: 308

Aloah Alola.

Mit deinem Problem wirst Du dich an den Hersteller der Maschine wenden müssen, da dieser für die PLC-Programme verantwortlich ist, die wiederum für die Überwachung der Peripherie und damit auch der Betriebsstundenzähler (soweit vorhanden) zuständig sind.
In der NC, bzw. den Maschinendaten wirst Du dazu nichts brauchbares finden können.
TOP    
Beitrag 21.03.2018, 13:16 Uhr
Alola
Alola
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 13.08.2008
Beiträge: 4

Hallo,
erstmal vielen dank für die Antwort!

Wäre es denn nicht möglich seperat eine Zeit festzulegen ? zb.
R1=2000 <--------------------- Dies jetzt ja pro Durchlauf , gibt es die/oder ist es möglich eine Zeitangabe zumachen?
IF (R2>=R1)
MSG("/RT Zb.Wartung ")
M0
R2=0
ENDIF

Zum Thema Sicherheit ...... Es spielt im moment keine Rolle ob man dies sofort "Resten" kann.

LG
TOP    
Beitrag 21.03.2018, 14:56 Uhr
platsch
platsch
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 01.11.2017
Beiträge: 308

Zum Thema Systemdatum/Systemzeit bzw. Timer kannst Du alles im Programmierhandbuch Arbeitsvorbereitung nachlesen.
Wenn Du allerdings an Wartungsintervalle erinnert werden willst, wäre die Abfrage der PLC-Variablen für die Betriebs-Bzw. Spindelsunden wohl sinnvoller. Beim Hersteller kannst Du die entsprechenden Adressen erfahren.
Sind die Nutzungs-Zähler nicht relevant, kannst Du auch das Systemdatum auswerten.
Einfacher wäre dann allerdings, Termine mit Erinnerung, im Handy anzulegen. wink.gif Die nerven dann auch solange, bis Du sie abstellst, ohne die Produktion zu verhindern.
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: