529.942 aktive Mitglieder*
2.637 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
SolidCAM GmbH Forum

Kante mit Fase, Kante mit Fase versehen. 90 Grad Ansenker

Beitrag 29.03.2018, 14:47 Uhr
Ahnungsloser335
Ahnungsloser335
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 02.12.2015
Beiträge: 24

Hallo Leute,
habe da ein Problem und weiß nicht wo ich suchen soll. Ich habe ein Teil mit einer Fase programmiert.
Im Cam sehe ich hier ein ganz leichte Berührung des Werkzeuges mit dem Teil.
Wenn ich das Programm aber ablaufen lassen dann kommt da ein sehr sehr große Fase raus.
Ich muss hier die Fertig Ebene dann um 0,8mm zurücksetzen damit das auf der Maschine passt.
Nullpunkt Werkstück und auch Länge des Werkzeuges (Spitze) sind vermessen und passen auch.
Genauso der Durchmesser und der Winkel.

Ich habe mal Bilder und das Programm angehängt.

Habe keine Ahnung wo ich hier suchen soll.

Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  FaseGross.JPG ( 676.71KB ) Anzahl der Downloads: 113
Angehängte Datei  CamJob1.jpg ( 92.16KB ) Anzahl der Downloads: 86
Angehängte Datei  CamJob2.jpg ( 143.9KB ) Anzahl der Downloads: 73
Angehängte Datei  CamJob3.jpg ( 232.94KB ) Anzahl der Downloads: 90
Angehängte Datei  CAMFase.jpg ( 115.39KB ) Anzahl der Downloads: 71
 
TOP    
Beitrag 29.03.2018, 15:00 Uhr
headforce
headforce
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 06.12.2012
Beiträge: 65

ZITAT(Ahnungsloser335 @ 29.03.2018, 14:47 Uhr) *
Hallo Leute,
habe da ein Problem und weiß nicht wo ich suchen soll. Ich habe ein Teil mit einer Fase programmiert.
Im Cam sehe ich hier ein ganz leichte Berührung des Werkzeuges mit dem Teil.
Wenn ich das Programm aber ablaufen lassen dann kommt da ein sehr sehr große Fase raus.
Ich muss hier die Fertig Ebene dann um 0,8mm zurücksetzen damit das auf der Maschine passt.
Nullpunkt Werkstück und auch Länge des Werkzeuges (Spitze) sind vermessen und passen auch.
Genauso der Durchmesser und der Winkel.

Ich habe mal Bilder und das Programm angehängt.

Habe keine Ahnung wo ich hier suchen soll.


Hallo,

warum nutzt du denn nicht einfach die Funktion "Fase". Ist jetzt keine Erklärung für dein Problem, aber ein sehr hilfreiches Tool.

Gruß
TOP    
Beitrag 29.03.2018, 15:00 Uhr
maximus6666
maximus6666
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 10.07.2009
Beiträge: 83

Hast du den Fasenfräser wirklich an der Spitze eingemessen oder an dem Schnittpunkt der Winkelflanken des Werkzeugs???
Weil wenn dein Fräser z.B. ein Kegelstupf ist und du misst deinen Fräser an der spitze also Kegelstumpf-Oberkante ein fährt er zwangläufig weiter in Z-
Richtung.
TOP    
Beitrag 29.03.2018, 15:48 Uhr
Ahnungsloser335
Ahnungsloser335
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 02.12.2015
Beiträge: 24

ZITAT(maximus6666 @ 29.03.2018, 15:00 Uhr) *
Hast du den Fasenfräser wirklich an der Spitze eingemessen oder an dem Schnittpunkt der Winkelflanken des Werkzeugs???
Weil wenn dein Fräser z.B. ein Kegelstupf ist und du misst deinen Fräser an der spitze also Kegelstumpf-Oberkante ein fährt er zwangläufig weiter in Z-
Richtung.



Hallo,
wir haben ein Z-Einstellgerät und fahren mit der Spitze auf die Uhr bis diese Null anzeigt. (In unserem Falle 100).
Das Werkzeug ist ein NC Anbohrer mit 90 Grad.
TOP    
Beitrag 29.03.2018, 15:49 Uhr
Ahnungsloser335
Ahnungsloser335
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 02.12.2015
Beiträge: 24

ZITAT(headforce @ 29.03.2018, 15:00 Uhr) *
Hallo,

warum nutzt du denn nicht einfach die Funktion "Fase". Ist jetzt keine Erklärung für dein Problem, aber ein sehr hilfreiches Tool.

Gruß


Hallo das Tool kenne ich. Das blöde ich kann nicht Auswählen was er bearbeiten soll. ich kann also auch keine weitere Geometrie hinzufügen oder löschen.
TOP    
Beitrag 29.03.2018, 17:48 Uhr
macmaddog
macmaddog
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 13.07.2005
Beiträge: 1.312

ZITAT(Ahnungsloser335 @ 29.03.2018, 14:47 Uhr) *
Hallo Leute,
habe da ein Problem und weiß nicht wo ich suchen soll. Ich habe ein Teil mit einer Fase programmiert.
Im Cam sehe ich hier ein ganz leichte Berührung des Werkzeuges mit dem Teil.
Wenn ich das Programm aber ablaufen lassen dann kommt da ein sehr sehr große Fase raus.
Ich muss hier die Fertig Ebene dann um 0,8mm zurücksetzen damit das auf der Maschine passt.
Nullpunkt Werkstück und auch Länge des Werkzeuges (Spitze) sind vermessen und passen auch.
Genauso der Durchmesser und der Winkel.

Ich habe mal Bilder und das Programm angehängt.

Habe keine Ahnung wo ich hier suchen soll.


Hallo, kopiere den Konturjob Außen rum, nutze dann Die Funktion Fase, stelle den schneidenden Durchmesser ein und gibt die Fasen Breite an.
Das ganze ohne Bahnkorrektur Dann klappt das .
Die Konturen kannst entweder vom Konturjob übernehmen oder du musst eine neue Geometrie wählen wenn du zu den Konturen des Profiljobs noch welche dazu machen willst. Denn die Profile des Konturjobs wisst ja nicht ändern sondern neue machen wahrscheinlich mit den Senkungen.
Kannst aber auch die Fasenerkennung benutzen, funktioniert auch sehr gut.
Und mein Rat wie immer :
Grundschulung hilft da weiter, so kannst nur 30% deiner Möglichkeiten nutzen mangels Grundwissen., wenn dein Chef damit zufrieden ist , na
dann hat er ja richtig Geld gespart an ner Schulung. smile.gif

mfG macmaddog


--------------------
"Bei weiteren Fragen einfach im Chat melden. mfG macmaddog. "
TOP    
Beitrag 29.03.2018, 19:31 Uhr
Gramatak
Gramatak
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 10.03.2013
Beiträge: 278

ZITAT(Ahnungsloser335 @ 29.03.2018, 15:48 Uhr) *
Hallo,
wir haben ein Z-Einstellgerät und fahren mit der Spitze auf die Uhr bis diese Null anzeigt. (In unserem Falle 100).
Das Werkzeug ist ein NC Anbohrer mit 90 Grad.


Und genau das ist falsch, schau dir deinen NC-Anbohrer von der Seite an und du wirst sehen das er nicht so perfekt spitz ist wie in der Simulation, deswegen stimmt der vermessene Z-Wert nicht.

Selbst bei richtigen Fasenfräsern, welche in der regel sehr spitz sind, kann dies bereits 0,1mm ausmachen und bei NC-Anbohrern je nach größe mehrer Zentel (ca. 0,4mm bei Ø8).
TOP    
Beitrag 29.03.2018, 20:38 Uhr
MasterP
MasterP
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 13.10.2004
Beiträge: 65

Wenn das ein HSS NC-Anbohrer ist dann hast du bei Ø12 einen versatz von ca. 0.6mm in z bei hartmetall ist es etwas weniger
TOP    
Beitrag 06.04.2018, 06:12 Uhr
Ahnungsloser335
Ahnungsloser335
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 02.12.2015
Beiträge: 24

ZITAT(macmaddog @ 29.03.2018, 17:48 Uhr) *
Hallo, kopiere den Konturjob Außen rum, nutze dann Die Funktion Fase, stelle den schneidenden Durchmesser ein und gibt die Fasen Breite an.
Das ganze ohne Bahnkorrektur Dann klappt das .
Die Konturen kannst entweder vom Konturjob übernehmen oder du musst eine neue Geometrie wählen wenn du zu den Konturen des Profiljobs noch welche dazu machen willst. Denn die Profile des Konturjobs wisst ja nicht ändern sondern neue machen wahrscheinlich mit den Senkungen.
Kannst aber auch die Fasenerkennung benutzen, funktioniert auch sehr gut.
Und mein Rat wie immer :
Grundschulung hilft da weiter, so kannst nur 30% deiner Möglichkeiten nutzen mangels Grundwissen., wenn dein Chef damit zufrieden ist , na
dann hat er ja richtig Geld gespart an ner Schulung. smile.gif

mfG macmaddog




Hallo habe das mit dem Job ausprobiert. Das klappt leider auch nicht. Ich wollte hier eine Fase mit 1x45 Grad fräsen. Ich muss hier im Programm 3mm zurück gehen damit es passt. Im Cam sieht es eigentlich gut aus wenn ich die Maße richtig eingestellt habe. In der Maschine wird hier aber das nicht richtig gemacht.

Vielleicht könnten wir es mal andersherum probieren. Könnt ihr mir nicht mal eure Einstellungen schreiben und das dazu verwendete Werkzeug. mit Artikel Nummer und Hersteller. Nicht das es an dem PP hängt.
TOP    
Beitrag 06.04.2018, 06:50 Uhr
carl29
carl29
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 23.01.2007
Beiträge: 25

Hallo,

Wenn du in deine 4. bild schaust (Die mit die selektierten ketten) hast du ein modifizerte abstand angegeben. Willst du wirklich die Kontur um -1.7mm nach die innerere Seite des Konturs offsettieren?

Viele Grüße,
Carl

Der Beitrag wurde von carl29 bearbeitet: 06.04.2018, 06:50 Uhr
TOP    
Beitrag 07.04.2018, 05:55 Uhr
SolidCam2010
SolidCam2010
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 18.11.2009
Beiträge: 23

Moin Ahnungsloser335.

Erst mal muss du dein Werkzeug auf der theoretischen Schneidenspitze vermessen, dieses geht meiner Meinung nach nicht mit deinem Z-Einstellgerät. Mit einem optischen Voreinstellungsgerät z.B. von Zoller besteht die Möglichkeit. Dann benutze die Funktion "Fase" ohne Kompensation und du brauchst nicht mehr das Abstandsgeschiebe machen.

Ich würde sagen, dein Problem liegt hauptsächlich in der Werkzeugvermessung, falls du aktuell mit Kompensation fährst muss dein schneidender Werkzeugdurchmesser in der Maschine natürlich zu SolidCam auch passen.

Gruß!
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: