529.777 aktive Mitglieder*
2.977 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
SolidCAM GmbH Forum

Teile Spiegeln

Beitrag 23.05.2009, 13:57 Uhr
0815fraeser
0815fraeser
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 05.06.2006
Beiträge: 169

Hallo
wie ist es bei diesem Programm, wenn ich ein linkes und rechtes Teil abarbeite wird dann die Fräsart Gleichlauffräsen beibehalten oder wird ein Teil im Gleichlauf und das andere im Gegenlauf gefertigt? Bischen schlecht erklärt??!! Das erste Teil wird Programmiert dann Nullpunktverschiebung Spiegeln abarbeiten. So bei der Maschine HH-Steuerung werden beide Teile im ,Wie gewollt, Gleichlaufgefräst.


2. Werden Bearbeitungszyklen der Steuerung übernommen bzw. unterstützt? Also Unterprogramme LBL?

3.Offene Taschen werden die erkannt?

Bis bald 0815fraeser
TOP    
Beitrag 23.05.2009, 14:08 Uhr
modellmurxer
modellmurxer
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 12.02.2005
Beiträge: 314

Beim Spiegeln ändert sich die Bearbeitungsrichtung. Gleichlauf/Gegenlauf.

Zyklen werden unterstützt und auch LBL`s. Je nach PP steht jede Bearbeitung(Job) in einem extra LBL sowie auch die Positionen der Zyklen (M99)

Offene Taschen werden in der neuesten Version wohl erkannt bzw. sind möglich.





--------------------
Erfahrung kann man nicht downloaden!
Alle, die an Telekinese glauben, heben bitte jetzt meine Hand.
cadcamservice.eu
portableapps.com/de
TOP    
Beitrag 24.05.2009, 17:47 Uhr
Themenstarter

Gruppe:
Mitglied seit: --
Beiträge: 0

Hallo,

Die Richtung bleibt, wenn man es diagonal spiegelt.

0 BEGIN PGM 5000 MM
1 BLK FORM 0.1 Z X+0.000 Y-60.000 Z-20.000
2 BLK FORM 0.2 X+60.000 Y+0.000 Z+0.000
3 ; TYP:SR-10 - D10.000 *
4 TOOL CALL "SR-10" Z S5000
5 M6
6 ;(PARAMETER VORSCHUB)
7 FN 0: Q20=1000 ;(-SCHLICHT F-)
8 FN 0: Q15=1000 ;(-ZUSTELL F-)
9 ;(----------------------)
10 * - F-KONTUR-T1
11 CALL LBL 2 REP
12 M9
13 CYCL DEF 8.0 SPIEGELN
14 CYCL DEF 8.1 X Y
15 * - F-KONTUR-T1
16 CALL LBL 2 REP
17 M9
18 CYCL DEF 8.0 SPIEGELN
19 CYCL DEF 8.1
20 L Z+0 R0 FMAX M92
21 L Y+0 R0 FMAX M92
22 M30
23 ;
24 * -*Unterprogramme*-

25 * -LBL2-F-KONTUR-T1
26 LBL 2
27 ;* F-KONTUR-T1 - PROFILE *
28 L X-0.001 Y-65.000 R0 FMAX
29 L Z+10.000 R0 FMAX
30 L Z+2.000 R0 FMAX
31 L Z-10.000 FQ15
32 L X+5.000 RL
33 L Y-55.000
34 L Y-5.000
35 L X+30.000
36 L Y-20.000
37 CC X40.000 Y-20.000
38 C X+40.000 Y-30.000 DR+
39 L X+55.000
40 L Y-55.000
41 L X+5.010
42 L X-4.990
43 L Y-60.001 R0
44 L Z+10.000 R0 FMAX
45 LBL 0

46 END PGM 5000 MM
TOP    
Beitrag 24.05.2009, 23:38 Uhr
modellmurxer
modellmurxer
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 12.02.2005
Beiträge: 314

Jepp. Diagonal schon.


--------------------
Erfahrung kann man nicht downloaden!
Alle, die an Telekinese glauben, heben bitte jetzt meine Hand.
cadcamservice.eu
portableapps.com/de
TOP    
Beitrag 25.05.2009, 07:20 Uhr
UPler
UPler
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 09.11.2004
Beiträge: 145

Hi

Ich mach des immer so:

vom Orginalteil das PRG erstellen, danach sämtliche Fräs-Jobs ändern d.h. aus RL mach ich RR

und dann spiegeln, nur in einer Achse.

2x spiegeln ist das gleiche wie eine drehung um 180 Grad -> kein spiegelbildliches Teil

mfg

UPler
TOP    
Beitrag 25.05.2009, 08:44 Uhr
nebbe
nebbe
Level 6 = IndustryArena-Doktor
******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 14.06.2002
Beiträge: 825

Sehr viel einfacher: ein zweiter PP !
Der gibt halt statt G2 G3 aus und umgekehrt, statt RL RR und umgekehrt und gibt die X-Koordinate mal minus eins aus.

PP anwählen, NC-Ausgabe, fertig ist das Spiegelteil.
Kann man auch im eigentlichen PP verfrühstücken.

Wetten, dass das funktioniert ?

t.

Der Beitrag wurde von nebbe bearbeitet: 25.05.2009, 08:48 Uhr


--------------------
Grüßle
nebbe
TOP    
Beitrag 17.12.2009, 12:05 Uhr
CNC-Fraeser-Nord
CNC-Fraeser-Nord
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 10.03.2009
Beiträge: 28

Hallo zusammen,

hatte diesen Beitrag früher schon mal gelesen und versuche nun eine Lösung für mein Problem zu finden.
Ich möchte gern ein sehr komplexes Teil spiegeln und hierfür einen PP Anpassen lassen um weiterhin im Gleichlauf zu fräsen.
Doch bei DPS sagte man mir, das es nicht möglich sei...

Was Nebbe beschrieben hat bezweifle ich nicht da es Sinn macht bei Profil-Jobs. Doch wo liegen die Grenzen? Das Teil ist wie gesagt sehr komplex und wird auf einer 5-Achs DMU70evoLinear gefertigt mit HSM und HSS Jobs.

Klappt es dort immer noch? Ich habe leider nicht die Zeit mit meinen primitiven PP Kenntnissen Versuche zu starten. Wenn von euch jedoch einer sagt, das es geht... wäre es was anderes

TOP    
Beitrag 17.12.2009, 13:45 Uhr
nebbe
nebbe
Level 6 = IndustryArena-Doktor
******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 14.06.2002
Beiträge: 825

Das einzige Problem einer Spiegelung ist Gleichlauf/Gegenlauf.
Wenn Gleichlauf erhalten bleiben soll, müsste die Kontur von hinten nach vorne, also falsch herum ausgegeben werden. Das geht dann soooo einfach nicht.
Ist der Aufwand, vorher alle Konturen umzukehren, vertretbar ? Dann wärste wieder in der Spur.

t.




--------------------
Grüßle
nebbe
TOP    
Beitrag 17.12.2009, 14:35 Uhr
CNC-Fraeser-Nord
CNC-Fraeser-Nord
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 10.03.2009
Beiträge: 28

Danke für die Auskunft! aber stelle doch fest, das es so einfach doch nicht geht und die Grenze des machbaren mit SC bei diesem Teil überschritten ist.

Danke schön... besonders Dir Nebbe

PS.: Die Flächenausrichtung spielt bei HSS auch eine Rolle zumindest interpretiere ich das mal so aus der Ausgabe.

Der Beitrag wurde von CNC-Fraeser-Nord bearbeitet: 17.12.2009, 15:18 Uhr
TOP    
Beitrag 17.12.2009, 14:37 Uhr
nebbe
nebbe
Level 6 = IndustryArena-Doktor
******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 14.06.2002
Beiträge: 825

Und der PP wäre wohl in kurzer Zeit umzuschreiben - Drops gelutscht !

t.


--------------------
Grüßle
nebbe
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: