535.672 aktive Mitglieder*
2.962 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
SolidCAM GmbH Forum

Wer kann ein Postprozessor umschreiben?

Beitrag 10.04.2017, 14:00 Uhr
al_bundy
al_bundy
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 22.07.2005
Beiträge: 151

Hallo,
ich suche jmd der Solidcam dazu bringt den Programmkopf nicht mehr so ausführlich auszugeben.
Meine aktueller Programmkopf lautet wie folgt:

ZITAT
%
O5000 (BODENPLATTE_SLDPRT.TAP)
( MCV-OP ) (16-NOV-2013)
(SUBROUTINES: O5003 .. O0)
G90 G17
G80 G49 G40
G54
G90
M01
N1 M6 T1
(TOOL -1- MILL DIA 1.0 R0. MM )
G90 G00 G40 G54
G43 H1 D31 G0 X10. Y10. Z10. S24000 M3
M8


Es wäre toll wenn der Programmkopf etwas aufgeräumter aussieht.
So wünsche ich mir das.

ZITAT
%
G0 X10. Y10. Z10. S24000 M3
M8


Wer kann mir dabei helfen?
Ich nutze als Postprozessor Fanuc
Danke im Voraus.

Gruß Marc
TOP    
Beitrag 10.04.2017, 14:15 Uhr
rke68
rke68
Level 3 = IndustryArena-Techniker
Gruppensymbol
Gruppe: Berater
Mitglied seit: 07.09.2004
Beiträge: 299

http://www.solidcamsupport.de//
TOP    
Beitrag 10.04.2017, 14:52 Uhr
inaktiv_17
inaktiv_17
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Banned
Mitglied seit: 05.02.2017
Beiträge: 179

Guten Tag,

Über die Notwendigkeit deiner von Dir angedachten Maßnahme solltest du noch einmal nachdenken !

Programmcode:
%
O5000 (BODENPLATTE_SLDPRT.TAP)
( MCV-OP ) (16-NOV-2013) -> Kann man drauf verzichten;)
(SUBROUTINES: O5003 .. O0) -> Kann man drauf verzichten;)
G90 G17 -> G90 = Absolutmaßeingabe und G17 = Ebenenauswahl ( je nach Lage der Kreisbögen nicht unbedingt zu verachten )
G80 G49 G40 -> G80 = Zyklenabwahl ( reine Sicherheitsmaßnahme ) G49 = Abwahl WZ Längenkorrektur und G40 = Abwahl der WZ Radius- Korrektur ( Schnick- Schnack )
G54 -> G54 = Nullpunktaufruf ( Warum hier schon ? )
G90 -> G90 = siehe oben ( doppel gemoppelt )
M01 -> M01 = Optionaler Halt ( Wenns den benötigt wird;) )
N1 M6 T1 -> Werkzeugaufruf -> Ohne den gehts wohl nicht;)
(TOOL -1- MILL DIA 1.0 R0. MM ) -> Kann nützliche Informationen liefern
G90 G00 G40 G54 -> Hatten wir alles schon einmal ! Und ein Fahrbefehl ohne Wegbedienung -> Selten so gelacht;)
G43 H1 D31 G0 X10. Y10. Z10. S24000 M3 -> G43 = Werkzeugkorrektur Länge aktivieren ( sollte erhalten bleiben, wenn das Werkzeug nicht manuell eingewechselt wird ! ) und der dazugehörige Korrekturwert
M8 -> Kühlmittel an

Das du dir um die Sinnhaftigkeit einer solchen Ausgabe Gedanken machst, ist verständlich, aber man kann und sollte nicht alles zum Teufel schicken oder Verbannen. Sonst wird es mal sehr schnell, sehr kurz sehr Laut in der Maschine ...

Der Beitrag wurde von Simtra95 bearbeitet: 10.04.2017, 14:53 Uhr
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: