547.346 aktive Mitglieder*
2.509 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
Spanflug Webinar

Die Fertigungsplattform für Dreh- und Frästeile

Mehr Effizienz durch digitale Bauteildaten - So nutzen Sie das volle Potential von Spanflug für Fertiger

16.11.2021, 15:00 Uhr MEZ
Dauer: 60 Minuten

Kostenfrei für 500 Teilnehmer

Zum Webinar anmelden Webinar Login
Mit Spanflug für Fertiger kann nicht nur die Angebotskalkulation automatisiert werden. Mit den Daten aus der Bauteilanalyse können viele Arbeitsschritte im Angebotsprozess und in der Arbeitsvorbereitung effizienter gestaltet werden. In unserem Webinar erfahren Sie, wie die Bauteilanalyse genau funktioniert und welche Daten aus CAD-Modell und Zeichnung ausgelesen werden. Die Software analysiert in wenigen Sekunden die Fertigbarkeit eines Bauteils, wertet die Halbzeuge, Maschinen, Fertigungsschritte und Werkzeuge aus und berechnet die Fertigungszeiten. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die gewonnenen Daten effektiv zur Optimierung Ihrer Abläufe z. B. für die Angebots- und Nachkalkulation, Auftragsabwicklung und zur Erstellung von Arbeitsplänen nutzen können und so Schritt für Schritt wettbewerbsfähiger werden.

Darüber hinaus geben wir Ihnen einen Überblick über die Anpassungsmöglichkeiten der Software, mit denen Sie die Kalkulation für Ihren Betrieb optimieren können und zeigen Ihnen, wie Sie am besten vorgehen.

Im diesem letzten Teil unserer Webinarreihe erfahren Sie, wie Sie Spanflug für Fertiger nahtlos in Ihre Unternehmensprozesse integrieren und welche Möglichkeiten es gibt, die Software über eine Schnittstelle an Ihr ERP-System anzubinden.

Referent

Dr.-Ing. Markus Westermeier
Spanflug Technologies GmbH

Kostenfrei zum Webinar anmelden


Anrede*
Vorname*
Nachname *
E-Mail *
Land *
Firma *
Positionsbezeichnung

Auftragsverarbeiter im Sinne des Art. 4 Nr. 7 DSGVO ist: IndustryArena GmbH, Katzbergstraße 4, 40764 Langenfeld.
Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter datenschutzbeauftragter@industryarena.com.

Verantwortlicher im Sinne des Art. 4 Nr. 7 DSGVO ist: der Betreiber des Newsrooms; (Kontaktdaten: siehe Kontakt-Box)

Verarbeitungszweck

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um Ihre Teilnahme am gewünschten Webinar zu gewährleisten bzw. um Sie weitergehend hierüber zu informieren zu können und um die damit zusammenhängende Kommunikation gemäß Art .6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO umsetzen zu können. Dies stellt für uns ein berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO dar.

Empfänger der Daten

Innerhalb unseres Unternehmens erhalten diejenigen Stellen Zugriff auf Ihre Daten, die diese zur Erfüllung der oben genannten Zwecke benötigen.
Weiterhin erhält der Referent des Webinarveranstalters ebenfalls Ihre Daten um diese zum Zwecke der Vorbereitung des Webinars zu nutzen bzw. um im Nachgang mit Ihnen in Kontakt zu treten.
An Dritte werden personenbezogene Daten nur übermittelt, wenn dies für die vorgenannten Zwecke erforderlich ist oder eine andere Rechtsgrundlage besteht. Sofern erforderlich, schließen wir mit Dritten die entsprechenden datenschutzrechtlichen Vereinbarungen, insbesondere gemäß Art. 28 DSGVO.

Speicherdauer

Wir löschen Ihre im Webinar-Formular hinterlegten personenbezogenen Daten 4 Wochen nach Ablauf des Webinars, da eine weitere Speicherung ist dann nicht mehr erforderlich ist.