502.158 aktive Mitglieder
6.436 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren
SprutCAM Forum

...unsere Software ... Ihr Erfolg

Radiuskompensation

Beitrag 25.04.2012, 22:54 Uhr
matom0815
matom0815
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 22.07.2011
Beiträge: 1

Hallo Leute,

ich wollte mit einem 16mm Schaftfräser eine Kontur abfahren wo ein R4 enthalten ist,
Sprutcam fährt immer eine Schleife an der stelle mit dem R4 wenn ich die Radiuskompensation an hab!!

Weiss jemand wie das auch ohne Schleife geht aber mit Radiuskomensation???

Sprutcam Version 1.7 50212 Expert


Gruß.... coangry.gif
TOP    
Beitrag 27.04.2012, 14:53 Uhr
SprutCAM
SprutCAM
Level 4 = IndustryArena-Meister
Gruppensymbol
Gruppe: Berater
Mitglied seit: 13.08.2003
Beiträge: 338

hier ist eine Beschreibung der Radiuskorrekturfunktion:

http://www.cnc-technik.de/sprutwiki/index....Radiuskorrektur. Du kannst in der Simulation
einschalten ob die Radiuskorrektur angezeigt werden soll, oder nicht. Einfach den Button "R" in der
Simulation aktivieren.

Hast du trotzdem Schleifen, ist eventuell dein Werkzeug zu gross und die zu fahrenden Innenradien
zu klein. Da passiert das gleiche wie an der Maschine. "Radiuskorrekturfehler"

Anbei eine Beschreibung der Radiuskorrektur Funktion für eigentlich alle CAM Systeme.
Angehängte Datei  Radiuskorrektur.pdf ( 176.05KB ) Anzahl der Downloads: 112



--------------------
Datentechnik Reitz GmbH & Co. KG
Händler und Support von
Sprutcam, Eureka, Blechcenter, Vector
T:06461 / 7593437
F:06461 / 7593438
www.cnc-Technik.de
Reitz@cnc-technik.de
TOP    
Beitrag 21.06.2012, 08:38 Uhr
Glitcher
Glitcher
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 02.03.2012
Beiträge: 68

ZITAT(SprutCAM @ 27.04.2012, 14:53 Uhr) *
hier ist eine Beschreibung der Radiuskorrekturfunktion:

http://www.cnc-technik.de/sprutwiki/index....Radiuskorrektur. Du kannst in der Simulation
einschalten ob die Radiuskorrektur angezeigt werden soll, oder nicht. Einfach den Button "R" in der
Simulation aktivieren.

Hast du trotzdem Schleifen, ist eventuell dein Werkzeug zu gross und die zu fahrenden Innenradien
zu klein. Da passiert das gleiche wie an der Maschine. "Radiuskorrekturfehler"

Anbei eine Beschreibung der Radiuskorrektur Funktion für eigentlich alle CAM Systeme.
Angehängte Datei  Radiuskorrektur.pdf ( 176.05KB ) Anzahl der Downloads: 112



Sagt doch gleich fahrt mit amerikanischen Stil und nicht mit dem deutschen.
Man muss bedenken das dann in der Werkzeugliste der Radius auf Null stehen muss.
Dass wollen viele Kunden nicht.
TOP    
Beitrag 21.06.2012, 08:42 Uhr
Glitcher
Glitcher
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 02.03.2012
Beiträge: 68

ZITAT(matom0815 @ 25.04.2012, 22:54 Uhr) *
Hallo Leute,

ich wollte mit einem 16mm Schaftfräser eine Kontur abfahren wo ein R4 enthalten ist,
Sprutcam fährt immer eine Schleife an der stelle mit dem R4 wenn ich die Radiuskompensation an hab!!

Weiss jemand wie das auch ohne Schleife geht aber mit Radiuskomensation???

Sprutcam Version 1.7 50212 Expert


Gruß.... coangry.gif


Man kann nur zum Schruppen einen größeren Werkzeugradius wählen als in der Kontur (innenradius).
Beim schlichten versucht ja das CAM wie die Steuerung den Radius zu verrechnen, dass geht beim dem Beispiel nicht.
Weiß jeder der CNC gelernt hat.

Der Beitrag wurde von Glitcher bearbeitet: 21.06.2012, 08:43 Uhr
TOP    
Beitrag 21.06.2012, 10:03 Uhr
blacksheeo
blacksheeo
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 16.09.2010
Beiträge: 597

ZITAT(Glitcher @ 21.06.2012, 09:42 Uhr) *
Man kann nur zum Schruppen einen größeren Werkzeugradius wählen als in der Kontur (innenradius).
Beim schlichten versucht ja das CAM wie die Steuerung den Radius zu verrechnen, dass geht beim dem Beispiel nicht.
Weiß jeder der CNC gelernt hat.


so lange es um innenkonturen geht stimmt das. ich vermute mal, dass das der beitragsteller damals meinte.
TOP    
Beitrag 30.06.2012, 09:26 Uhr
MCH-michael
MCH-michael
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 13.02.2007
Beiträge: 27

ZITAT(Glitcher @ 21.06.2012, 09:38 Uhr) *
Sagt doch gleich fahrt mit amerikanischen Stil und nicht mit dem deutschen.
Man muss bedenken das dann in der Werkzeugliste der Radius auf Null stehen muss.
Dass wollen viele Kunden nicht.


An dieser Stelle möchte ich auf die Umfrage "Werkzeugbahnkorrektur am Versatz- oder Konturergebnis" hinweisen. Es geht dabei genau um die Frage welche Vorgehensweise unter den deutschen SprutCAM-usern weiter verbreitet ist. Der "deutsche" Stil entspricht der Bahnkorrektur am Konturergebnis, der "amerikanische" Stil entsprich der Bahnkorrektur am Versatzergebnis. Je größer die Beteiligung, desto aussagekräftiger ist die Umfrage. Das Ziel ist, die Entwicklung der Software positiv nach den Bedürfnissen der User zu beeinflussen.

Ich kennen auch CAM-Systeme die bei Innenkonturen den Fräserradius mitberücksichtigen und keinen kleineren Eckenradius als den des Fräsers ausgeben. Im Soll-Ist-Vergleich würde man das Restmaterial erkennen. Der NC-Code wird in dem Fall fehlerfrei abgearbeitet. Oft ist genau das erwünscht.

Fest steht, dass man entweder "deutsch" oder "amerikanisch" arbeitet. Deshalb wäre die Möglichkeit der Voreinstellung, meinetwegen in den Maschinenparametern, sinnvoll. Was denkt Ihr?

Gruß

Michael
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: