502.227 aktive Mitglieder
5.732 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren
SprutCAM Forum

...unsere Software ... Ihr Erfolg

Sprutcam Stege an einem Teil erstellen

Beitrag 31.12.2010, 09:34 Uhr
Hobbyfraeser
Hobbyfraeser
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 28.12.2010
Beiträge: 31

Hallo
ich bin neu im Forum, da ich auch gerne Sprutcam testen möchte.
Leider kann ich kein neues Thema erstellen(zugang verweigert?Warum?)
Deshalb auf diesem Weg.

Meine Frage: Wie kann ich in Sprutcam Stege an einem Teil erstellen und ist dies überhaupt möglich?
Ich Zeichne mit Corel.
Mit freundlichen Grüßen
Jörg
TOP    
Beitrag 01.01.2011, 14:08 Uhr
SprutCAM
SprutCAM
Level 4 = IndustryArena-Meister
Gruppensymbol
Gruppe: Berater
Mitglied seit: 13.08.2003
Beiträge: 338

ZITAT(Hobbyfraeser @ 31.12.2010, 10:34 Uhr) *
Hallo
ich bin neu im Forum, da ich auch gerne Sprutcam testen möchte.
Leider kann ich kein neues Thema erstellen(zugang verweigert?Warum?)
Deshalb auf diesem Weg.

Meine Frage: Wie kann ich in Sprutcam Stege an einem Teil erstellen und ist dies überhaupt möglich?
Ich Zeichne mit Corel.
Mit freundlichen Grüßen
Jörg


Du zeichnest mit Corel Draw ? Eigentlich ist Corel Draw kein CAD System im herkömmlichen Sinne. Aber soweit
ich informiert bin, kann man DXF Daten ausgeben und in Sprutcam einlesen.
Stege sind möglich in Sprutcam. Für welches Bearbeitungsverfahren benötigst du die Ausgabe. Fräsen, Erodieren oder Schneiden ?
In der Regel werden Stege beim Schneiden verwendet. Du findest die Stege im Verfahren "Wasserstrahschneiden" und dort
unter Strategie/Anbindungen.


--------------------
Datentechnik Reitz GmbH & Co. KG
Händler und Support von
Sprutcam, Eureka, Blechcenter, Vector
T:06461 / 7593437
F:06461 / 7593438
www.cnc-Technik.de
Reitz@cnc-technik.de
TOP    
Beitrag 01.01.2011, 15:07 Uhr
Hobbyfraeser
Hobbyfraeser
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 28.12.2010
Beiträge: 31

ZITAT(SprutCAM @ 01.01.2011, 15:08 Uhr) *
Du zeichnest mit Corel Draw ? Eigentlich ist Corel Draw kein CAD System im herkömmlichen Sinne. Aber soweit
ich informiert bin, kann man DXF Daten ausgeben und in Sprutcam einlesen.
Stege sind möglich in Sprutcam. Für welches Bearbeitungsverfahren benötigst du die Ausgabe. Fräsen, Erodieren oder Schneiden ?
In der Regel werden Stege beim Schneiden verwendet. Du findest die Stege im Verfahren "Wasserstrahschneiden" und dort
unter Strategie/Anbindungen.

Hallo und allen ein Gutes neues Jahr,
so wie mein Nik es sagt bin ich ein Hobbyfräser.
Zur Zeit Probiere ich mich im 2D und möchte aus einer Platte ein Teil herausfräsen.
Damit dieses nicht herausfällt ,möchte ich eigentlich an bestimmten Stellen die besagten
Stege einfügen. Wie geht dies beim Fräsen?
TOP    
Beitrag 01.01.2011, 18:22 Uhr
SprutCAM
SprutCAM
Level 4 = IndustryArena-Meister
Gruppensymbol
Gruppe: Berater
Mitglied seit: 13.08.2003
Beiträge: 338

Hallo "Hobbyfräser". Es gibt verschiedene Möglichkeiten. Entweder du verwendest den von mir beschriebenen Befehl.
Eine andere Möglichkeit ist das hinzufügen von Sperrbereichen. Diese können gezeichnen werden (In Corel Draw oder in Sprutcam)
und werden anschließend als Sperrbereich definiert. Anbei ein Beispielprogramm.
Für die Beispieldatei benötigst du die neueste Version da ich die Datei mit der neuen Version erstellt habe.
Da ich nicht weiß welche Version du einsetzt, habe ich noch ein Bild hinzugefügt.

Download Datei
Download Bild


Ansonsten ruf am Montag unseren Service an. Die Jungs zeigen dir gerne wie es funktioniert.



Der Beitrag wurde von SprutCAM bearbeitet: 01.01.2011, 18:22 Uhr


--------------------
Datentechnik Reitz GmbH & Co. KG
Händler und Support von
Sprutcam, Eureka, Blechcenter, Vector
T:06461 / 7593437
F:06461 / 7593438
www.cnc-Technik.de
Reitz@cnc-technik.de
TOP    
Beitrag 07.01.2011, 08:41 Uhr
Hobbyfraeser
Hobbyfraeser
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 28.12.2010
Beiträge: 31

ZITAT(SprutCAM @ 01.01.2011, 19:22 Uhr) *
Hallo "Hobbyfräser". Es gibt verschiedene Möglichkeiten. Entweder du verwendest den von mir beschriebenen Befehl.
Eine andere Möglichkeit ist das hinzufügen von Sperrbereichen. Diese können gezeichnen werden (In Corel Draw oder in Sprutcam)
und werden anschließend als Sperrbereich definiert. Anbei ein Beispielprogramm.
Für die Beispieldatei benötigst du die neueste Version da ich die Datei mit der neuen Version erstellt habe.
Da ich nicht weiß welche Version du einsetzt, habe ich noch ein Bild hinzugefügt.

Download Datei
Download Bild


Ansonsten ruf am Montag unseren Service an. Die Jungs zeigen dir gerne wie es funktioniert.


Hallo "SprutCam"
lange hats gedauert, aber jetzt bin ich dahinter gekommen.
1. auf 2 D-Geometrie
2. mit Linien Definition ein Rechteck zeichnen
3. mit Elemente Verbinden alle Linien markieren
4. unter Bearbeitung , Spannmittel - kurve Extrudiern die Geometrie einfügen
dann ist dies der gesperrte Bereich.
So oder ähnlich wäre eine Super Anleitung gewesen. Aber noch mal Danke für die Datei.
Ein Hobbyfraeser hats halt schwerer als ein Profi.
Einige probleme habe ich aber doch noch.
1. meine Frästiefe ist 4mm im 2D-Modell und ich möchte die Stege aber nur unten 1mm haben? Wie mach ich denn das?
2. mit der neuesten Version 1.2 v.40065 ist kein PP für Mach3 enthalten. Ich kann also leider nicht Fräsen. Können Sie da weiterhelfen?
MfG
TOP    
Beitrag 07.01.2011, 16:52 Uhr
InTex
InTex
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 19.02.2007
Beiträge: 3.986

Hallo Hobbyfräser

Ich nutze für Mach3 die Postprozzesoren für Fanuc0M.
Mach3 ist identisch mit Fanuc.


--------------------
Eine Schraube ohne Gewinde ist ein Nagel

Grüsse aus dem Harz - InTex
TOP    
Beitrag 08.01.2011, 13:12 Uhr
Hobbyfraeser
Hobbyfraeser
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 28.12.2010
Beiträge: 31

Hallo In Tex,
also, ich habe Mach3 von CNC-... und mit dem Fanuc0M PP wird meine Datei regelrecht zerrissen.
Ich habe jetzt alle Probiert (Trockenlauf) und ich denke der PCNC1100 stellt die Geometrie am besten dar.Dieser gibt die Datei auch als tap. aus.
Nur mit dem Nullpunkt komme ich noch nicht klar.Aber da muss ich noch testen.
MfG
TOP    
Beitrag 09.01.2011, 16:44 Uhr
SprutCAM
SprutCAM
Level 4 = IndustryArena-Meister
Gruppensymbol
Gruppe: Berater
Mitglied seit: 13.08.2003
Beiträge: 338

Hallo Hobbyfräser,

du kannst den PP mit dem PP Generator an deine Wünsche anpassen.
Der PP Generator kann über das Datei Menü gestartet werden. Hier kann
auch der Datei Suffix einfach eingestellt werden.

Mach3 PP sollte aber fertig vorhanden sein.

Zu deiner anderen Frage:
Du kannst die Höhe der Sperrbereiche einstellen. Einfach über die Basishöhe.

Beantwortet das deine Fragen ?


--------------------
Datentechnik Reitz GmbH & Co. KG
Händler und Support von
Sprutcam, Eureka, Blechcenter, Vector
T:06461 / 7593437
F:06461 / 7593438
www.cnc-Technik.de
Reitz@cnc-technik.de
TOP    
Beitrag 10.01.2011, 17:12 Uhr
Hobbyfraeser
Hobbyfraeser
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 28.12.2010
Beiträge: 31

ZITAT(SprutCAM @ 09.01.2011, 17:44 Uhr) *
Hallo Hobbyfräser,

du kannst den PP mit dem PP Generator an deine Wünsche anpassen.
Der PP Generator kann über das Datei Menü gestartet werden. Hier kann
auch der Datei Suffix einfach eingestellt werden.

Mach3 PP sollte aber fertig vorhanden sein.

Zu deiner anderen Frage:
Du kannst die Höhe der Sperrbereiche einstellen. Einfach über die Basishöhe.

Beantwortet das deine Fragen ?


Danke,
ein Mach3 PP ist in meiner Version nicht dabei und Anpassen????? keine Ahnung
Können Sie mir einen funktionierenden zukommen lassen??
Sperrbereiche: nun bin ich wieder schlauer geworden -
unter Bearbeitung - Spannmittel - 2D-Geometrie anklicken - auf Eigenschaften und einfach min - max. eingeben.
Ist wirklich einfach ,wenn man weiß wie!
Gibt es denn wirklich noch kein Handbuch in Deutsch?
Bei so einer Werbung in den Foren (dort bin ich auch darauf gestoßen) wird es doch noch mehr wie mich geben, die mit engl.nichts anfangen können.
Sollte man sich dann aber zum Kauf entscheiden, so wäre bei mir ein Deutsches Handbuch ein muss.
MfG
TOP    
Beitrag 10.01.2011, 19:21 Uhr
SprutCAM
SprutCAM
Level 4 = IndustryArena-Meister
Gruppensymbol
Gruppe: Berater
Mitglied seit: 13.08.2003
Beiträge: 338

auf der Sprutcam Wikipedia Seite finden Sie alles was Sie benötigen.

http://www.cnc-technik.de/sprutwiki/index....itle=Hauptseite
Arbeiten Sie einfach die Beispiele durch.

Das Handbuch ist natürlich in deutsch. Auch dieses finden Sie auf der
Wikipedia Seite.


--------------------
Datentechnik Reitz GmbH & Co. KG
Händler und Support von
Sprutcam, Eureka, Blechcenter, Vector
T:06461 / 7593437
F:06461 / 7593438
www.cnc-Technik.de
Reitz@cnc-technik.de
TOP    
Beitrag 11.01.2011, 17:05 Uhr
Hobbyfraeser
Hobbyfraeser
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 28.12.2010
Beiträge: 31

ZITAT(SprutCAM @ 10.01.2011, 20:21 Uhr) *
auf der Sprutcam Wikipedia Seite finden Sie alles was Sie benötigen.

http://www.cnc-technik.de/sprutwiki/index....itle=Hauptseite
Arbeiten Sie einfach die Beispiele durch.

Das Handbuch ist natürlich in deutsch. Auch dieses finden Sie auf der
Wikipedia Seite.

Hallo,
Schöne Seite,ehrlich.
Aber ich finde nicht das Handbuch in Deutsch coangry.gif
Könnten Sie es nicht direkt verlinken. Ebenfalls würde ich gern mal was kleines fräsen. Gibt es denn sonst niemanden der einen funktionierenden PP für Mach3 hat??
MfG
TOP    
Beitrag 11.01.2011, 17:17 Uhr
InTex
InTex
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 19.02.2007
Beiträge: 3.986

Hallo Hobbyfräser

Ich verstehe nun deine Aufregung nicht. Dort ist doch alles beschrieben, Tutorials sind vorhanden un ein Screencast gibt es zudem auch noch.
Mit dem Postprozzessorgenerator kannst du dir ein eigenen PP erstellen. Selbst wenn du nicht dazu in der Lage bist, kannst du Fanuc benutzen.(Hatte ich schon erwähnt) Die kleinen Änderrungen im Programmkopf kann man notfalls im Editor vornehmen.

Du darfst zu dem nicht vergessen, das Programm ist Freeware und selbsterklärend, und "Sprutcam" hat doch schon genug Tipps geben.

Du solltest wohl besser auf PCNC umsteigen, da kannst du deine Programme direkt aus der Cad Datei generieren.


--------------------
Eine Schraube ohne Gewinde ist ein Nagel

Grüsse aus dem Harz - InTex
TOP    
Beitrag 12.01.2011, 17:45 Uhr
Hobbyfraeser
Hobbyfraeser
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 28.12.2010
Beiträge: 31

ZITAT(InTex @ 11.01.2011, 18:17 Uhr) *
Hallo Hobbyfräser

Ich verstehe nun deine Aufregung nicht. Dort ist doch alles beschrieben, Tutorials sind vorhanden un ein Screencast gibt es zudem auch noch.
Mit dem Postprozzessorgenerator kannst du dir ein eigenen PP erstellen. Selbst wenn du nicht dazu in der Lage bist, kannst du Fanuc benutzen.(Hatte ich schon erwähnt) Die kleinen Änderrungen im Programmkopf kann man notfalls im Editor vornehmen.

Du darfst zu dem nicht vergessen, das Programm ist Freeware und selbsterklärend, und "Sprutcam" hat doch schon genug Tipps geben.

Du solltest wohl besser auf PCNC umsteigen, da kannst du deine Programme direkt aus der Cad Datei generieren.

Hallo,T
Wenn ich ein Programm testen möchte, auch wenn man es dann ev. doch nicht kauft, wäre es schön wenn die Fragen beantwortet werden.Seien Sie auch für manche noch so unbedeutend.(Ich würde sie nicht stellen, wenn ich alles schon wüsste)
Du hast mir mit deinen Zeilen gewiss jetzt nicht weiter geholfen.
Ich habe lange überlegt ob ich in diesem Forum Fragen stellen sollte , oder nur mitleser bleibe, bis eventuell meine Fragen beantwortet werden.
ALSO wenn geschrieben wird es gibt ein Deutsches Handbuch auf der wikiseite, dann wird es doch wohl gestattet sein nochmal nachzufragen ,wo man es denn findet.
Zu den PP: ich möchte doch bei einer Software wie dieser nicht noch im Editor oder gar den PP verändern müssen. Zumal ich davon gewiss nichts verstehe.Für einen Profi ist dies ev. ein klaks, leider nicht für mich!
Ich hoffe dennoch in diesen Forum die eine oder auch andere Hilfe zu bekommen.
MFG
TOP    
Beitrag 12.01.2011, 17:57 Uhr
InTex
InTex
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 19.02.2007
Beiträge: 3.986

Hallo Hobbyfräser

Ach nun komm und nimm es nicht gleich so persönlich. Ein Handbuch von Tausend Seiten hab ich dort nun auch nicht gefunden.
Aber alles was dort steht, ist eigentlich ausreichend. Und das kleine Video gibt eigentlich auch genug Auskunft.
Frag aber ruhig weiter, ist besser als nur stiller Teilnehmer zu sein.
Werde mich die Tage mal ran setzen und ein PP für Mach3 schreiben. Brauche ihn ja sicher auch irgendwann.
Aber bitte nicht drängeln, habe auch noch was anderes zu tun.


--------------------
Eine Schraube ohne Gewinde ist ein Nagel

Grüsse aus dem Harz - InTex
TOP    
Beitrag 12.01.2011, 19:16 Uhr
SprutCAM
SprutCAM
Level 4 = IndustryArena-Meister
Gruppensymbol
Gruppe: Berater
Mitglied seit: 13.08.2003
Beiträge: 338

Genau! Immer schön ruhig bleiben. Ich bin froh, wenn auch mal Anregungen in vernünftiger Weise kommen.
Und ich denke das war absolut vernünftig. Ist mir viel lieber wie keine Kommentare.

Also zum Thema.
Natürlich gibt es ein deutsches Handbuch. Allerdings haben wir dies bisher nur an Endkunden ausgeliefert.
Alles ist komplett auf deutsch. Auch das Handbuch. Wenn du unbedingt ein Handbuch zum testen haben möchtest,
ruf unseren Service an. Wir senden dir ausnahmsweise ein Handbuch zu.

Unsere Kunden machen alle eine Schulung. Man sollte ein Handbuch also nicht zum kompletten Selbststudium
verwenden, sondern es eher als Gedankenstütze sehen. Genau das ist es. Außerdem erweitern wir ständig die Wikipedia
Seite. Ziel ist es, auf der Wikipedia Seite ein dynamisches Handbuch zu erstellen, welches auch von Kunden angepasst
werden kann. Jeder Kunde kann auf Wunsch einen Zugang erhalten und selbst seine Erfahrungen in die Wikipedia Hilfe
einbringen.


--------------------
Datentechnik Reitz GmbH & Co. KG
Händler und Support von
Sprutcam, Eureka, Blechcenter, Vector
T:06461 / 7593437
F:06461 / 7593438
www.cnc-Technik.de
Reitz@cnc-technik.de
TOP    
Beitrag 13.01.2011, 16:41 Uhr
Hobbyfraeser
Hobbyfraeser
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 28.12.2010
Beiträge: 31

Hallo InTex , Sprutcam
erst einmal Danke für die Angebote.
Über die Bereitstellung von einem PP-Mach3 werden sich bestimmt auch andere Freuen, aber besonderst natürlich ICH.
Ich freue mich auch über die Hilfe und bin froh darüber, das ich mich nicht umsonst angemeldet habe und weiter Hilfe bekomme.Denn Hobby soll doch Spass machen. Mein Geld muss ich zum Glück nicht damit verdienen.
Ich Fräse mit einer BF20L umgebaut auf CNC mit Kugelgewindespindel und Mach3 von CNC-St....., (will ja keine Werbung machen)
Die Software gefällt mir schon sehr. Mal sehen wie ich vorwärts komme.Die Beispiele auf der Wiki-Seite sind gut gemacht und zum Üben Ideal.
"SprutCam"
Natürlich freue ich mich über dein Angebot und habe gleich angerufen."Die Nachricht liegt bestimmt schon auf den Schreibtisch."
TOP    
Beitrag 11.02.2011, 18:29 Uhr
Hobbyfraeser
Hobbyfraeser
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 28.12.2010
Beiträge: 31

ZITAT(InTex @ 12.01.2011, 18:57 Uhr) *
Hallo Hobbyfräser

Ach nun komm und nimm es nicht gleich so persönlich. Ein Handbuch von Tausend Seiten hab ich dort nun auch nicht gefunden.
Aber alles was dort steht, ist eigentlich ausreichend. Und das kleine Video gibt eigentlich auch genug Auskunft.
Frag aber ruhig weiter, ist besser als nur stiller Teilnehmer zu sein.
Werde mich die Tage mal ran setzen und ein PP für Mach3 schreiben. Brauche ihn ja sicher auch irgendwann.
Aber bitte nicht drängeln, habe auch noch was anderes zu tun.


Hallo,
nun melde ich mich mal wieder. Leider wurde der versprochene PP nicht eingestellt. Hätte ich mir auch bald denken können und die Demo von Sprutcam läuft natürlich auch nur noch 2D.
Das Handbuch hingegen hat mir viel neues gebracht und es hat wirklich Spass gemacht. Ohne dieses hätte ich nicht so alles Testen können. Also noch mal vielen Dank für die Unterstützung.
Es ist vielleicht auch eine Überlegung wert, dieses Online zu stellen, da eventuell sich doch mehr Leute mit dieser wirklich guten Software auseinandersetzten würden.
Gruß Jörg
TOP    
Beitrag 11.02.2011, 18:31 Uhr
InTex
InTex
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 19.02.2007
Beiträge: 3.986

Hallo

Den PP habe ich schon vor langer Zeit hier hochgeladen.

Herunterladen solltest du ihn schon selber.


--------------------
Eine Schraube ohne Gewinde ist ein Nagel

Grüsse aus dem Harz - InTex
TOP    
Beitrag 11.02.2011, 20:04 Uhr
Hobbyfraeser
Hobbyfraeser
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 28.12.2010
Beiträge: 31

ZITAT(InTex @ 11.02.2011, 19:31 Uhr) *
Hallo

Den PP habe ich schon vor langer Zeit hier hochgeladen.

Herunterladen solltest du ihn schon selber.


Ja toll,
nun lass es Dir doch nicht aus der Nase ziehen.
Wo finde ich diesen denn??? Runter laden würde ich schon hinbekommen.
Wenn man schon postet, dann gib doch auch den Link, denn ich warte doch bestimmt nicht alleine und schaue deshalb immer wieder in dies Seite.
Gruß
TOP    
Beitrag 11.02.2011, 20:14 Uhr
InTex
InTex
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 19.02.2007
Beiträge: 3.986

ZITAT(Hobbyfraeser @ 11.02.2011, 20:04 Uhr) *
Ja toll,
nun lass es Dir doch nicht aus der Nase ziehen.
Wo finde ich diesen denn??? Runter laden würde ich schon hinbekommen.
Wenn man schon postet, dann gib doch auch den Link, denn ich warte doch bestimmt nicht alleine und schaue deshalb immer wieder in dies Seite.
Gruß


Ich glaub wohl ich spinne.
Du machst in sämtlichen Themen die Leute verrückt, alle sollen auf Anhieb springen wenn der Herr Hobbyfräser etwas braucht, und nun weißt du nicht mal wo du überall gepostet hast.
Mach dich mal schön selber auf die Suche, so viele Themen über Sprutcam gibts ja nun auch nicht.

Boah da bekommste ne Halsschlagader dicker als ein Feuerwehrschlauch. daumdown.gif


--------------------
Eine Schraube ohne Gewinde ist ein Nagel

Grüsse aus dem Harz - InTex
TOP    
Beitrag 12.02.2011, 08:24 Uhr
Hobbyfraeser
Hobbyfraeser
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 28.12.2010
Beiträge: 31

ZITAT(InTex @ 11.02.2011, 21:14 Uhr) *
Ich glaub wohl ich spinne. Du machst in sämtlichen Themen die Leute verrückt, alle sollen auf Anhieb springen wenn der Herr Hobbyfräser etwas braucht, und nun weißt du nicht mal wo du überall gepostet hast. Mach dich mal schön selber auf die Suche, so viele Themen über Sprutcam gibts ja nun auch nicht. Boah da bekommste ne Halsschlagader dicker als ein Feuerwehrschlauch. daumdown.gif
Ich bleib halt mal höflich, aber... Kann es sein, dass Du da was durcheinander bringst??? und nicht weist in welchen Rubriken Du unterwegs bist??? Jetzt habe ich mal geschaut und es gibt den Hobbyfraeser (ich , angemeldet am 28.12.10) und andere HOBBYFRÄSER . In diesem Forum habe ich nur unter Sprutcam ein Thema eröffnet und das ist nun mal nur dieses. Also reg Dich ab und dreh den Schlauch zu. diesmal ohne namen
TOP    
Beitrag 12.02.2011, 12:43 Uhr
InTex
InTex
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 19.02.2007
Beiträge: 3.986

ZITAT(Hobbyfraeser @ 12.02.2011, 08:24 Uhr) *
Ich bleib halt mal höflich, aber...
Kann es sein, dass Du da was durcheinander bringst??? und nicht weist in welchen Rubriken Du unterwegs bist???
Jetzt habe ich mal geschaut und es gibt den Hobbyfraeser (ich , angemeldet am 28.12.10) und andere HOBBYFRÄSER .
In diesem Forum habe ich nur unter Sprutcam ein Thema eröffnet und das ist nun mal nur dieses.
Also reg Dich ab und dreh den Schlauch zu.
diesmal ohne namen


Glaub wohl nicht, daß ich etwas durcheinander bringe. Und ich glaub auch mit Sicherheit, daß dort ein gewisser Hobbyfräser nach einer fertigen Datei eines Mach3 PP`s schreit.

http://www.cnc-arena.com/forum/newsroom-sp...tcam-56518.html


--------------------
Eine Schraube ohne Gewinde ist ein Nagel

Grüsse aus dem Harz - InTex
TOP    
Beitrag 12.02.2011, 17:20 Uhr
Hobbyfraeser
Hobbyfraeser
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 28.12.2010
Beiträge: 31

ZITAT(InTex @ 12.02.2011, 13:43 Uhr) *
Glaub wohl nicht, daß ich etwas durcheinander bringe. Und ich glaub auch mit Sicherheit, daß dort ein gewisser Hobbyfräser nach einer fertigen Datei eines Mach3 PP`s schreit.

http://www.cnc-arena.com/forum/newsroom-sp...tcam-56518.html


Na sieh doch mal an.......
Asche auf mein Haupt. Den Post hatte ich total vergessen.
Hättest Du mir doch noch mal einen Tipp gegeben.
ALSO MUSS ICH MICH WOHL ENTSCHULTIGEN, was ich hiermit mache.
Schade nur dass ich jetzt nur noch 2D Testen kann, aber daran bin ich wohl selber schuld.
Da Du doch in diesem Forum viel schreibst, hoffe ich dass Du mich nicht auf Deiner Ignore-Liste hast.
MfG
TOP    
Beitrag 12.02.2011, 18:19 Uhr
SprutCAM
SprutCAM
Level 4 = IndustryArena-Meister
Gruppensymbol
Gruppe: Berater
Mitglied seit: 13.08.2003
Beiträge: 338

Immer schön ruhig bleiben. Also die Postprozessoren liegen unter www.sprutcam.de. Soweit ich informiert bin, hat Intex vor einiger
Zeit tatsächlich den PP Zur Verfügung gestellt. Ich hatte aber auch schon einen Link hinterlegt.

Ich bin etwas unsicher was Hobbyfräser sucht. Du hast den Eintrag eröffnet und eine einfache 2D Software gesucht.
Sprutcam Free Limited ist 2D und absolut kostenfrei.

ZITAT
nun melde ich mich mal wieder. Leider wurde der versprochene PP nicht eingestellt. Hätte ich mir auch bald denken können und die Demo von Sprutcam läuft natürlich auch nur noch 2D.


Das ist nicht ganz richtig. Die Demo läuft 30 Tage komplett in 3D mit allen Funktionen. Nach 30 Tagen wird die Software auf Free Limited
beschränkt. Die meisten Kunden entscheiden sich nach 30 Tagen für den Kauf der Software, oder für die Free Limited, welche natürlich Einschränkungen
hat gegenüber der Pro Version. Wäre auch ungünstig wenn nicht, keiner hätte mehr Interesse an der Vollversion.
Ich denke die Free Limited bietet für eine kostenfreie CAM Lösung sehr viele Funktionen. Zumindest ist das die Resonanz die wir bekommen haben.
Wem diese Funktionen nicht reichen, ist sicherlich schon eher im professionellen Bereich tätig und sollte entsprechen auch eine professionelle
Version einsetzen. Diese wird als Sprutcam Universal, Expert, Master oder Pro angeboten. Gerne machen wir dir ein Angebot.


--------------------
Datentechnik Reitz GmbH & Co. KG
Händler und Support von
Sprutcam, Eureka, Blechcenter, Vector
T:06461 / 7593437
F:06461 / 7593438
www.cnc-Technik.de
Reitz@cnc-technik.de
TOP    
Beitrag 12.02.2011, 18:49 Uhr
Hobbyfraeser
Hobbyfraeser
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 28.12.2010
Beiträge: 31

Hallo,
leider habe ich die Testzeit ja schon Überschritten und es sind eben "nur die 2D" übrig.
Die Anleitung fand ich wie schon gesagt sehr gut und ich konnte auch viel in der Simulation laufen lassen. Gerne hätte ich aber auch was auf meiner BF20 gefräst. Aber was solls. Zum Testen komme ich jetzt und 2D wird gewiss eine Zeit lang reichen, da ich ja wirklich nur aus Spass Fräse und nicht mein Geld damit verdienen muss.
Die Suchfunktion im Forum muss ich mir auch noch mal genauer ansehen, da ich den vorhergehenden Beitrag mit den zur verfügung gestellten PP nicht gefunden und nicht daran gedacht habe.
Trotzdem vielen Dank für die Hilfe die ich ja auch wirklich hier bekommen habe.
Schönes Wochenende
Hobbyfraeser mit ae nicht dass sich ein anderer angesprochen fühlt. ;-)
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: