509.585 aktive Mitglieder
4.089 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren
SprutCAM News

...unsere Software ... Ihr Erfolg

SprutCAM V12 und SpaceClaim 2019

SprutCAM powered by Datentechnik Reitz GmbH präsentiert auf der EMO in diesem Jahr die neue Version SprutCAM 12 sowie die neue CAD Lösung SpaceClaim 2019.

SprutCAM V12 besticht durch neue Funktionen, wie der Simulation und Bearbeitung von G Code oder der neuen Datenbankbasierten und offenen Werkzeugverwaltung. SprutCAM unterscheidet sich von seinen Wettbewerbern indem die Software eine komplette Rohteilnachführung aufweist, in welcher immer das Material erkannt wird und in jedem Prozess eine Restmaterialerkennung durchgeführt wird. Videos unter www.cadcam.tv.

Ebenso bietet SprutCAM die Simulation bereits während der Programmierung. So programmiert der Anwender bereits in der Simulationsumgebung, was Programmierfehler extrem reduziert.

Trotz der Fülle an neuen Funktionen konnte SprutCAM seine Preispolitik beibehalten. Da alle Module von SprutCAM selbst programmiert werden, liegt ein komplettes System für Drehen und Fräsen bis zu 5-Achsen Simultan unter 7.000,- €. Ein 3D Fräspaket sogar unter 5.000,- €.

Neben der Software wird ein Kuka Roboter präsentiert, welcher mittels der Software SprutCAM Bearbeitungsteile im 3D Druck Verfahren erstellt, sowie Teile mittels Fräsoperationen bearbeitet. Die Kombination aus Drucken und Fräsen am Roboter hat im Jahr 2018 und 2019 mehrere Preise gewonnen. Unter anderem den MM Award.

SprutCAM bietet die Möglichkeit beliebige Roboter anzusteuern und die unterschiedlichsten Verfahren wie Drucken, Fräsen, Schneiden auf den Robotern zu programmieren und durchzuführen.


Besuchen Sie uns auf der EMO in Hannover vom 16.-21.September 2019 in Halle 9, Stand H05.

Ihr Weg zu uns

 


Ihr Weg zu uns ...

Am schnellsten finden Sie uns vom Eingang SÜD.

Auf der linken Seite der Halle 9 finden Sie uns in unmittelbarer Nähe zum Restaurant Derby und vor dem Infoportal.

 

 

SprutCAM mit neuer Werkzeugverwaltung.
Ein Wunsch unserer über 600 Kunden in Deutschland war die Überarbeitung der Werkzeugverwaltung.

Diesem Wunsch wurde in Version 12 genüge getan.  So wurde die Werkzeugverwaltung auf Basis einer SQL Datenbank erweitert. Somit stehen nun beliebige Schnittstellen zu externen Werkzeugsystemen zur Verfügung.
Außerdem wurde die Bedienbarkeit verbessert. Die Werkzeuverwaltung gleicht sich dem „Look & Feel“ der Software. Im Bild rechts sehen Sie die Oberfläche der neuen Werkzeugverwaltung. Bereits beim definieren des Werkzeugs kann eine Ansicht der Bearbeitungsteils eingeblendet werden. Somit ist es deutlich einfacher die geeigneten Werkzeuge zu wählen.

Auch 3D Werkzeugdaten können in Step, IGES, Parasolid oder STL eingelesen werden.

SprutCAM CNC Code Simulation
In der neuen Version SprutCAM 12 besteht nun auch die Möglichkeit den CNC Code simulieren zu können. Der Code kann mittels SprutCAM Postprozessor erstellt werden, oder von einem externen System erzeugt worden sein. Das Ergebnis der Simulation kann verwendet werden für künftige SprutCAM Operationen. Somit kann zwischen SprutCAM Operationen und G Code Operationen ständig gewechselt werden. Bestehende Programme finden so wieder zurück in Ihre Fertigung mittels CAD/CAM.

Von der Fertigungsmaschine bis zum Roboter
SprutCAM bietet weitere Operationen in V 12 für die Bearbeitung von Drehmaschinen, Fräsmaschinen, Erodiermaschinen, Tangentialmesser, Schneiden, 3D Drucken, Schleifen oder Roboter an.
Die Bearbeitungsfunktionen wurden erweitert und besonders im 5-Achsen Fräsen noch anwenderfreundlicher gemacht. Auch das additive 5 Achsen Drucken ist nun möglich und wird für das System Centum® der Firma Datentechnik Reitz eingesetzt. Mit Centum® besteht die Möglichkeit am Roboter die Verfahren Drucken und Fräsen zu kombinieren.

So wird beispielsweise eine Vorrichtung in Ureol oder Styropor gefräst und später auf die Vorrichtung gedruckt. Abschließend werden wichtige Bereiche wiederum gefräst. Im Bild links sehen Sie einen Heckspoieler der auf dem System gefertigt wurde. Aufgrund des Roboter Arbeitsbereichs bestehen hier keine Größen Beschränkungen.

Das Centum System wird unter anderem auf unserem EMO Stand präsentiert.


CAD/CAM Systeme
Datentechnik Reitz GmbH & Co. KG
Perfstrasse 2
35216 Breidenstein
Tel.: 06461-759343-7
Fax : 06461-759343-8
email: Reitz@cnc-technik.de
www.cnc-technik.de

Verantwortlich für den Inhalt dieser Pressemitteilung: Datentechnik Reitz GmbH & Co. KG

Kontakt

Datentechnik Reitz GmbH & Co. KG
Perfstrasse 2
35216 Breidenstein
Deutschland
06461-759343-7
06461-759343-8

Routenplaner

Routenplaner