500.687 aktive Mitglieder
4.664 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren
Tebis Forum

Die CAD/CAM Experten

Stechen mit Tebis

Beitrag 05.01.2018, 15:15 Uhr
youngbone
youngbone
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 07.07.2010
Beiträge: 53

Hallo Zusammen,
wie kann man mit Tebis senkrechte aber vor allem auch konische Taschen umlaufend stechen.

Dies wird bei uns immer mehr gefordert da sich das Werkzeug nicht so wegdrückt wie mit z-konstant.

Danke für Euere Tipps thumbs-up.gif
TOP    
Beitrag 06.01.2018, 09:13 Uhr
Kasi909
Kasi909
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 22.04.2005
Beiträge: 306

Hi,

kannst Du zB mit Kurvennormal oder Isoparametrisch machen...

Gruß Karsten


--------------------
"Menschen mit einer neuen Idee gelten so lange als Spinner, bis sich die Sache durchgesetzt hat." Mark Twain


CAD/CAM

Programmierung - Prozessoptimierung - Automatisierung

www.vcc-production.eu
TOP    
Beitrag 08.01.2018, 07:53 Uhr
youngbone
youngbone
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 07.07.2010
Beiträge: 53

ZITAT(Kasi909 @ 06.01.2018, 09:13 Uhr) *
Hi,

kannst Du zB mit Kurvennormal oder Isoparametrisch machen...

Gruß Karsten



Hallo Karsten,
danke erstmal jedoch funktioniert das bei mir nur mit einer Fläche und nicht mit der kompletten Tasche.
Bis jetzt hab ich das immer mit m-surf achsparallel jede richtung z.b. x/y Richtung einzeln und dann als komplettes Programm ausgegeben.
Mein "Wunsch" ist aber die ganze Tasche umlaufend zu stechen.


TOP    
Beitrag 08.01.2018, 08:28 Uhr
Kasi909
Kasi909
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 22.04.2005
Beiträge: 306

ZITAT(youngbone @ 08.01.2018, 07:53 Uhr) *
Hallo Karsten,
danke erstmal jedoch funktioniert das bei mir nur mit einer Fläche und nicht mit der kompletten Tasche.
Bis jetzt hab ich das immer mit m-surf achsparallel jede richtung z.b. x/y Richtung einzeln und dann als komplettes Programm ausgegeben.
Mein "Wunsch" ist aber die ganze Tasche umlaufend zu stechen.


Hi,

also Kurvennormal ist doch kein Problem...

Gruß Karsten
Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  kurvennormal.jpg ( 291.47KB ) Anzahl der Downloads: 60
 


--------------------
"Menschen mit einer neuen Idee gelten so lange als Spinner, bis sich die Sache durchgesetzt hat." Mark Twain


CAD/CAM

Programmierung - Prozessoptimierung - Automatisierung

www.vcc-production.eu
TOP    
Beitrag 08.01.2018, 15:28 Uhr
youngbone
youngbone
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 07.07.2010
Beiträge: 53

ZITAT(Kasi909 @ 08.01.2018, 08:28 Uhr) *
Hi,

also Kurvennormal ist doch kein Problem...

Gruß Karsten


Alles klar, dank Dir. thumbs-up.gif
Funktioniert das komplett um die Tasche bei Dir?
Bei mir verwirft sich das ganze wenn ich die Tasche komplett bearbeiten will.

Gruß
Simon
TOP    
Beitrag 08.01.2018, 15:54 Uhr
Kasi909
Kasi909
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 22.04.2005
Beiträge: 306

ZITAT(youngbone @ 08.01.2018, 15:28 Uhr) *
Alles klar, dank Dir. thumbs-up.gif
Funktioniert das komplett um die Tasche bei Dir?
Bei mir verwirft sich das ganze wenn ich die Tasche komplett bearbeiten will.

Gruß
Simon

Ja das funktioniert... kommt aber auch auf die Daten drauf an.

Wenn Du die Kurven an der Stelle trennst wo Du starten willst und eine Lücke von 0,05mm machst hast Du gar keine Probleme und Du kannst es besser steuern.

Gruß Karsten
Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  Kurvennormal.jpg ( 1.14MB ) Anzahl der Downloads: 54
 


--------------------
"Menschen mit einer neuen Idee gelten so lange als Spinner, bis sich die Sache durchgesetzt hat." Mark Twain


CAD/CAM

Programmierung - Prozessoptimierung - Automatisierung

www.vcc-production.eu
TOP    
Beitrag 09.01.2018, 14:28 Uhr
youngbone
youngbone
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 07.07.2010
Beiträge: 53

ZITAT(Kasi909 @ 08.01.2018, 15:54 Uhr) *
Ja das funktioniert... kommt aber auch auf die Daten drauf an.

Wenn Du die Kurven an der Stelle trennst wo Du starten willst und eine Lücke von 0,05mm machst hast Du gar keine Probleme und Du kannst es besser steuern.

Gruß Karsten


Merci,
jetzt hab ich's ...

DANKE!
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder:
Tebis - Skyscraper