550.168 aktive Mitglieder*
2.601 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
Tebis News

Prozesslösungen für die Fertigungsindustrie

Tebis präsentiert News auf der METAV digital

Tebis präsentiert News auf der METAV digital

Messen im Prozess / Integrierte Kollisionsvermeidung / Weitere Automatisierung der Prozessabläufe in 4.1 / Branchenweit erste Spannmittelbibliothek

Martinsried, 05. März 2021Tebis, Spezialist für CAD/CAM- und MES-Prozesslösungen im Modell-, Werkzeug- und Formenbau, nimmt an der diesjährigen METAV als digitaler Aussteller teil. Die Messe findet vom 23.-26.03. als Veranstaltung in 3D statt. Das Team von Tebis ist im Ausstellerbereich, der sogenannten „Virtual exhibition“, mit einem eigenen Messestand präsent und stellt passgenaue Neuigkeiten für den Maschinen-, Werkzeug- und Formenbau mit einem klaren Fokus auf die Veranstaltungsschwerpunkte Messtechnik und Qualitätssicherung vor. Die Option, technologische Themen im Rahmen der „Web sessions“ detaillierter zu präsentieren, plant Tebis ebenfalls.

Im Rahmen der begleitenden „Matchmaking sessions“ sind zudem Einzelgespräche mit den Ansprechpartnern von Tebis möglich.

Zu den Themen, die Tebis auf der METAV digital vorstellt, zählen:

Messen im Fertigungsprozess:

Messaufgaben können mit Tebis komplett in den Fertigungsprozess eingegliedert werden. Das integrierte Messen ist komfortabel, einfach, sicher und kollisionsgeschützt. Anwender können darin überprüfen, ob das Bauteil korrekt aufgespannt und das Rohteil richtig dimensioniert und orientiert ist. Nach der Bearbeitung lässt sich auf dieser Basis direkt überprüfen, ob das Bauteil einer Nacharbeit bedarf. Ohne integriertes Messen würde dieser Umstand erst nach dem Abspannen ersichtlich. Mittels der integrierten Toleranzprüfung kann direkt festgelegt werden, ob der Auftrag weiter bearbeitet werden kann oder abgebrochen werden muss. So entsteht ein sicherer und hoch automatisierter Prozess mit kombinierten Fräs-, Dreh- und Messoperationen, der Werkzeug- und Maschinenschäden verhindert. Die Folge sind kürzere Rüst- und Bearbeitungszeiten, höhere Bauteilqualität und weniger Nachbesserungsschleifen. Von dieser Funktion profitieren auch Anwender mit Steuerungen ohne eigene Messzyklen.

 

Noch mehr Automatisierung der Prozessabläufe:

Das neu gelaunchte CAD/CAM-Komplettsystem 4.1 bietet alle wesentlichen Voraussetzungen für die sichere, schnelle und mannarme Produktion in der Maschinenhalle und damit für die Automatisierung der gesamten Fertigungsprozesse.

 

Integrierte Kollisionsvermeidung:

Für mehr Sicherheit sorgt die vollständige Berücksichtigung des Maschinenkopfs bei der Kollisionsprüfung während der NC-Berechnung. Bei möglichen Kollisionen mit dem Maschinenkopf werden die betroffenen Bereiche automatisch verkleinert oder von der Bearbeitung ausgeschlossen. Bei der Prüfung wird keine Ersatzgeometrie, sondern die reale Kopfgeometrie herangezogen.

 

Spannmittelbibliothek:

Tebis hat seine bewährten virtuellen Prozessbibliotheken, in denen sämtliche realen fertigungsrelevanten Komponenten als digitale Zwillinge detailgetreu abgebildet sind, um eine Spannmittelbibliothek ergänzt. Mit dieser lassen sich Spannelemente und Spannmittelgruppen komfortabel anlegen und verwalten sowie die Maschine virtuell rüsten. Alle relevanten Informationen werden mit der NC-Dokumentation an den Rüstverantwortlichen übergeben. 

Unter folgendem Link finden Interessenten weitere Informationen sowie die Möglichkeit, sich zur METAV digital anzumelden: www.metav-digital.de/besucherregistrierung

 Alle Bilder: Tebis AG 

Über Tebis 4.1

Das Komplettsystem Tebis 4.1 richtet sich an Unternehmenskunden jeder Größe im Werkzeug-, Formen- und Maschinen- sowie Modellbau. Tebis 4.1 ist die Plattform für die vollumfängliche Automatisierung der Prozessabläufe in modernen Fertigungsunternehmen.

Rund um die Installation und die kontinuierliche Verwendung der 4.1 können Unternehmenskunden vollumfänglich auf die Expertise von Tebis zugreifen. Mit einem modularen Schulungskonzept und Trainings für spezielle Fertigungsverfahren werden Tebis Anwender in die Lage versetzt, die Potenziale der Software voll auszuschöpfen und damit die Unternehmensprozesse nachhaltig zu verbessern. Neben dem validem Know-how des Service-Teams von Tebis, zahlreichen Anwendungsspielen und interaktiven Möglichkeiten zum Austausch in der Online-Community steht auch ein eigenes Support-Team für individuelle Anwenderfragen bereit.

Über Tebis

Die Tebis AG gehört zu den globalen Markt- und Technologieführern im CAD/CAM- und MES-Bereich. Mit Tebis Software konstruieren, planen und fertigen Kunden hochwertige Modelle, Formwerkzeuge und Komponenten effizient, sicher und in höchster Qualität. Teams aus praxiserfahrenen Consulting- und Implementierungs-Spezialisten entwickeln Strategien für effiziente und sichere CAD/CAM-Prozesse, setzen diese beim Kunden um und sorgen so für nachhaltigen Technologie- und Wettbewerbsvorsprung.

Tebis Software ist intuitiv zu bedienen und sorgt für hohe Qualität und Sicherheit in der Fertigung, auch bei hochkomplexen Bauteilen. Mit den Tebis Serviceangeboten gelingt es leicht, neue Technologien einzuführen und die Potentiale der Tebis Prozesslösungen voll auszuschöpfen.

Das Unternehmen mit Sitz in Martinsried bei München unterhält weltweit 9 Tebis Niederlassungen sowie Handelsvertretungen in weiteren 8 Ländern. 350 Mitarbeiter weltweit unterstützen die Unternehmenskunden, die zumeist aus dem Automobil-, Flugzeug- und Maschinenbau stammen.

Automatisierung ist seit über 30 Jahren die Erfolgsformel von Tebis. Für seine Kunden versteht sich Tebis als Wegbereiter in Richtung Industrie 4.0.

www.tebis.com 

Verantwortlich für den Inhalt dieser Pressemitteilung: Tebis Technische Informationssysteme AG

Kontakt

Tebis Technische Informationssysteme AG
Einsteinstr. 39
82152 Martinsried
Deutschland
+49 (0)89/81 8 03 - 0
+49 (0)89/81 8 03 - 8200

Routenplaner

Routenplaner
Tebis - Skyscraper