537.890 aktive Mitglieder*
3.439 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
TRUMPF Forum

Sheetmaster Mittelformat, Unklarheiten

Dies könnte Sie auch interessieren:

Beitrag 18.02.2021, 17:48 Uhr
Mongobude75
Mongobude75
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 16.02.2021
Beiträge: 1

Guten Abend zusammen!

Ich arbeite seit 2 Jahren an einer TC 6000 Kombi, hat leider schon ein paar Jahre auf dem Buckel.
Das ist die einzige Maschine dieser Art in unserem Werk, daher gibt es auch keine Ansprechpartner bei Problemen.
Schulungen hat es auch nur in absolut minimalen Umfang gegeben, alles Trial & Error.

Wir verarbeiten größtenteils Lochbleche, daher muss immerwieder die Belegung / Beschaltung verändert werden.

Hierzu ein paar fragen:

-Woran kann es liegen, wenn Sauger / Magnete am Sheetmaster "unpräzise" schalten? Wir haben häufiger das Problem, dass umgeschaltete Ventile in der Saugerbelegung trotz Programmneustart im alten Schaltzustand verbleiben?

- nach einigen erfolgreich beladenen Tafeln (bündig abgestapelte Palette, anliegend an den Anschlägen vom Verschiebetisch) stoppt der Beladevorgang mit fehlermeldung "Vakuum nicht erreicht". Häufig stellt man dann fest, dass ein sauger geschaltet war, der über einem loch oder außerhalb der Tafel platziert war.
Warum tritt diese Fehlermeldung dann nicht von anfang an auf, wenn der betreffende Sauger die ganze Zeit kein Vakuum ziehen konnte?

-kürzlich habe ich bei Offset in der Beladetabelle einen negativen wert eingegeben (inkremental) . Das gewünschte Maß wurde auch vom SheetMaster angefahren. Leider schien sämtliche Überwachungselektronik dabei auszusetzen, sheetmaster Verfuhr Z-Achse, obwohl verschiebetisch noch nicht positioniert war, Z-Achse verfuhr schneller als Y-Achse auf 100 Prozent, setzt aufs blech auf, Reißt ohne wartezeit zum Vakuumziehen das Blech nach oben und beläd.
Sollte die Steuerung gewartet werden? Oder kommt die Software hier nicht mit negativen werten Klar?


Liebe Grüße
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: