495.915 aktive Mitglieder
7.942 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren
TRUMPF Forum

TRUMPF TC L 2530 - 3kw Programmübertragung

Dies könnte Sie auch interessieren:

Beitrag 19.12.2018, 11:06 Uhr
Matek1991
Matek1991
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 24.11.2012
Beiträge: 14

Hallo ihr Lieben,

unsere Maschine wurde endlich aufgestellt jedoch stehen wir nun vor einem großen Problem. Wir haben die Anlage mit einen RJ45 Kabel zu unserem Switch im Firmennetzwerk gesteckt, jedoch wundert es uns dass die Anlage nicht im Netzwerkmanager mit angezeigt wird. Wie genau kann ich von der Steuerung aus ( Siemens 840d ) denn nun Programme die von der dezentralen Programmierung aus am Rechner denn nun in die Steuerung holen?
Wenn ich Tops lite öffne stehen nur 3 Laufwerkpfade zu verfügung : A:\\ C:\\ UND X:\\ . Ein Netzwerkpfad ist nicht aufgeführt..
Irgendwelche Ideen?
TOP    
Beitrag 10.01.2019, 08:39 Uhr
PeterchenXL
PeterchenXL
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 05.05.2009
Beiträge: 7

ZITAT(Matek1991 @ 19.12.2018, 11:06 Uhr) *
Hallo ihr Lieben,

unsere Maschine wurde endlich aufgestellt jedoch stehen wir nun vor einem großen Problem. Wir haben die Anlage mit einen RJ45 Kabel zu unserem Switch im Firmennetzwerk gesteckt, jedoch wundert es uns dass die Anlage nicht im Netzwerkmanager mit angezeigt wird. Wie genau kann ich von der Steuerung aus ( Siemens 840d ) denn nun Programme die von der dezentralen Programmierung aus am Rechner denn nun in die Steuerung holen?
Wenn ich Tops lite öffne stehen nur 3 Laufwerkpfade zu verfügung : A:\\ C:\\ UND X:\\ . Ein Netzwerkpfad ist nicht aufgeführt..
Irgendwelche Ideen?


Hallo Matek1991,

ihr müsst natürlich noch die Netzwerkeinstellungen an der Maschine eurer Netzwerkstruktur in der Firma anpassen.
Dazu gehören z.B. IP Adresse bzw. DHCP.
Dann könnt ihr entweder den freigegebenen Ordner auf der Maschine an eurem Programmierrechner Mappen oder ihr erstellt ein Netzlaufwerk des Servers auf der Maschine.

Gruß


TOP    
Beitrag Gestern, 09:07 Uhr
Matek1991
Matek1991
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 24.11.2012
Beiträge: 14

Guten Morgen Peterchen wink.gif ,

vielen lieben Dank erst einmal für deine Antwort!
mit ALT + TAB an der Steuerung sind wir in den Ordner Network und dann auf Network Setup gegangen.. Haben dort eine IP-Adresse vergeben und sieht auch alles eigentlich echt gut aus..Am Rechner im Büro Im Advanced IP Scanner wird mir die Anlage angezeigt und auch aus der Kommandozentrale lässt sich die Anlage " Anpingen" Alle Pakete die gesendet werden, werden auch empfangen... Ein Freigegebner Ordner geschweige denn ein Freigegebenes Netzlaufwerk lässt sich an der Maschine jedoch nicht anzeigen... Was genau hat es denn mit den mappen aufsich? Dieser Begriff ist mir völlig neu und deshalb eventuell auch der Schlüssel zu dem ganzen... Lass doch mal wieder was von dir hören wink.gif

Vielen Dank!
TOP    
Beitrag Gestern, 13:44 Uhr
PeterchenXL
PeterchenXL
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 05.05.2009
Beiträge: 7

Laufwerk "Mappen" bedeutet einem Netzwerkpfad einen Laufwerksbuchstaben zuzuweisen.
Beispiel:
Laufwerk: X:\
Pfad: \\deine_ServerIP_oder_Name_\daten\

In der TOS "Service ein" mit Kundenpasswort wieder in den Bereich Netzwerk.
Hier gibt es einen Button "Netzlaufwerk einrichten"
Es öffnet sich eine Textdatei in der einer Syntax Erklärung voran geht und du deine Netzwerkadresse mit User und Password eintragen musst.
[Laufwerksbuchstabe] [Serveradresse] [User] [Passwort]
Beispiel: X: \\192.168.1.201\Daten Admin 1234
Speichern nicht vergessen...
Windows neu starten.
Nun sollte beim Starten der MMC die Verbindung zum Netzlaufwerk hergestellt.

Bei Fragen kannst du mir auch eine PN schreiben.

MfG
Peter
TOP    

Antworten ist nur für Mitglieder möglich, bitte anmelden oder registrieren.



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: