537.532 aktive Mitglieder*
3.095 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
wbk Institut für Produktionst - Banner

wbk Institut für Produktionst

News

wbk Institut für Produktionstechnik am KIT

04.12.2020 Neue Produktionstechnologie für schwere Nutzfahrzeuge

Neue Produktionstechnologie für schwere Nutzfahrzeuge
Um bis zum Jahr 2030 bei schweren Nutzfahrzeugen 30 Prozent CO2-Emissionen einzusparen, setzt sich ein Forschungs-Team am wbk Institut für Produktionstechnik des KIT im Projekt „KliMEA“ intensiv mit dem Antrieb schwerer Nutzfahrzeuge sowie der Brennstoffzellentechnologie auseinander und erarbeitet Wege, um künftig die Produktion von Brennstoffzellenkomponenten den neuen Anforderungen anzupassen. Weiter zur Presseinfo

30.11.2020 „E-Motoren-Produktion“ und „Batteriezellfertigung“

„E-Motoren-Produktion“ und „Batteriezellfertigung“
„E-Motoren-Produktion“ und „Batteriezellfertigung“ bei der Zwischenbilanzkonferenz Strategiedialog Automobilwirtschaft BW Das wbk Institut für Produktionstechnik war mit zwei digitalen Ständen zu den Themen „E-Motoren-Produktion“ und „Batteriezellfertigung“ vertreten und informierte zu agilen Produktionssystemen. Weiter zur Presseinfo

24.11.2020 Prof. Gisela Lanza ist „Fellow“ der CIRP

Prof. Gisela Lanza ist „Fellow“ der CIRP
Die Internationale Akademie für Produktionstechnik (franz. College International pour la Recherche en Productique (CIRP)) ernannte Prof. Gisela Lanza zur „Fellow“. Weiter zur Presseinfo

30.09.2020 Wanderer zwischen Wirtschaft und Wissenschaft: Prof. Hartmut Weule wird 80

Wanderer zwischen Wirtschaft und Wissenschaft: Prof. Hartmut Weule wird 80
Prof. em. Dr.-Ing. Hartmut Weule hat während seiner Lehrtätigkeit mehrfach zwischen Industrie und Hochschule gewechselt – und so in beiden Feldern beachtliche Erfolge erzielt. Nun feiert der frühere Leiter des wbk Instituts für Produktionstechnik am KIT seinen 80. Geburtstag. Weiter zur Presseinfo

28.09.2020 wbk Herbsttagung am 15.10.2020 als kostenlose online Veranstaltung

wbk Herbsttagung am 15.10.2020 als kostenlose online Veranstaltung
Angesichts der weltweit wachsenden Bevölkerung und der zunehmenden Knappheit zentraler Rohstoffe müssen heute die Weichen für eine nachhaltige Zukunft gestellt werden. Für Unternehmen nimmt die Einführung zirkulärer Wertschöpfungsketten einen immer größeren Stellenwert ein. Die wbk Herbsttagung „Nachhaltige Produktion“ thematisiert dies mit hochkarätigen Beiträgen aus Industrie und Wissenschaft. Weiter zur Presseinfo

15.05.2020 Nachhaltige Produktion: Neuer Forschungsschwerpunkt am KIT

Nachhaltige Produktion: Neuer Forschungsschwerpunkt am KIT
Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des wbk Instituts für Produktionstechnik des KIT untersuchen für Unternehmen, wie sie etwa mit autonomer Produktionssteuerung, der Reduktion von Verschleißteilen oder den Prinzipien einer ressourcenschonenden Fertigung den Produktionsprozess verbessern können. Ihr Know-how bündeln sie nun im neuen Forschungsschwerpunkt „Nachhaltige Produktion“. Weiter zur Presseinfo

15.05.2020 Agiles Produktionssystem für Elektromotoren

Agiles Produktionssystem für Elektromotoren
Elektromotoren in variabler Technologie und Stückzahl künftig wirtschaftlich in Deutschland produzieren zu können, ist Ziel des Projekts AgiloDrive am wbk Institut für Produktionstechnik des KIT. Die Forscherinnen und Forscher entwickeln darin mit Wirtschaftspartnern neuartige Produktbaukästen und Produktionstechnologien, die dann direkt in die Industrie übertragen werden sollen. Weiter zur Presseinfo

17.01.2019 Auf dem Weg zur Karlsruher Forschungsfabrik

Auf dem Weg zur Karlsruher Forschungsfabrik
KIT und Fraunhofer errichten Entwicklungs- und Demonstrationszentrum für die Fabrik der Zukunft – Referenzprojekt für KI-Strategie des Bundes Weiter zur Presseinfo

07.12.2017 Leichtbaufertigung hautnah – WGP Seminar am wbk in Karlsruhe

Leichtbaufertigung hautnah – WGP Seminar am wbk in Karlsruhe
Das wbk – Institut für Produktionstechnik richtete im Rahmen der WGP Produktionsakademie am 08. und 09.11.2017 ein Seminar zum „RTM-Prozess für hybride CFK-Bauteile“ aus. Ziel des Seminars war es, den Teilnehmern ein ganzheitliches Verständnis für hybride Bauteile zu vermitteln und am Beispiel des Resin Transfer Moulding Verfahrens (RTM) Vorteile und Herausforderung zu veranschaulichen. Weiter zur Presseinfo