let’s talk
about innovation

Am 06. und 07. Oktober gehen die METAV Web-Sessions in die zweite Runde mit den Thementagen Software. Elf Firmen haben sich nach dem Erfolg der ersten Web-Sessions im Juni dieses Jahres spontan gemeldet und werden in jeweils 30-minütigen Vorträgen ihre Softwarelösungen für die Produktion vorstellen.

Adressaten sind Kunden und Anwender aus Automobilindustrie, Aerospace, Maschinenbau sowie Werkzeug- und Formenbau. Nach den Vorträgen haben Sie die Möglichkeit, den Unternehmensexperten im Chat Fragen zu stellen und mit Ihnen zu diskutieren.

Alle vortragenden Unternehmen sind Aussteller auf der METAV 2020 reloaded vom 23. bis 26. März 2021 in Düsseldorf. Was Sie hier hören und erfahren, können Sie in Düsseldorf live erleben.

Datenschutzhinweise für Web-Sessions

Die Einhaltung datenschutzrechtlicher Vorgaben und damit der Schutz Ihrer persönlichen Daten sind dem Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken e.V. (VDW) sehr wichtig.

Mit diesem Datenschutzhinweis geben wir Ihnen einen Überblick darüber, welche personenbezogenen Daten zu welchen Zwecken und aufgrund welcher Rechtsgrundlage im Rahmen der Teilnahme an den Web-Sessions verarbeitet werden. Darüber hinaus informieren wir Sie über Ihre Rechte gegenüber dem VDW in seiner Funktion als Verantwortlicher.

1. Verantwortlicher

Verantwortlicher im Sinne des Art. 4 Nr. 7 EU Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist der

Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken e.V. (VDW)
Lyoner Straße 14
60528 Frankfurt am Main
Deutschland
Tel.: +49 69 756081-0
E-Mail: vdw@vdw.de
Internet: vdw.de

Bei Fragen rund um das Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter datenschutz@vdw.de an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

2. Zweck der Datenverarbeitung und Kategorien personenbezogener Daten

2.1 Registrierung und Teilnahme an Web-Sessions:

Zum Zwecke der Teilnahme und Durchführung der Web-Sessions ist eine vorherige Registrierung auf unserer Webseite erforderlich. Wir verarbeiten diese Daten ausschließlich um Ihnen die Teilnahme an der Web-Session zu ermöglichen, Ihnen die Registrierung und Anmeldung zu der Websession zu bestätigen, Sie weitergehend über die Web-Session an der Sie teilnehmen möchten zu informieren und die damit zusammenhängende Kommunikation gewährleisten zu können. Zusätzlich werden Ihre Daten durch den Referenten der jeweiligen Web-Session verarbeitet, der die Daten der Teilnehmer zum Zwecke der Vorbereitung und Durchführung der Web-Session benötigt.

Rechtgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten im Rahmen der Registrierung und Teilnahme an der Web-Session ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO. Sofern hierbei auch freiwillig von Ihnen zur Verfügung gestellte Daten verarbeitet werden, erfolgt die Verarbeitung auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

2.2 Speicherung Ihrer Daten für zukünftige Web-Sessions:

Im Rahmen der Registrierung können Sie uns Ihre Einwilligung für die weitergehende Speicherung Ihrer Registrierungsdaten zum Zwecke der Teilnahme an zukünftigen Web-Sessions erteilen. Hiermit möchten wir für Sie den Anmeldeprozess für Web-Sessions beschleunigen und damit die Teilnahme an zukünftigen Web-Sessions erleichtern.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist hierfür Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

Ihre Einwilligung ist freiwillig und kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Bitte wenden Sie sich unter folgender Adresse an uns, wenn Sie eine weitergehende Speicherung Ihrer Registrierungsdaten nicht mehr wünschen: datenschutz@industryarena.com

2.3 Werbliche Ansprache:

Darüber hinaus können Sie im Rahmen der Registrierung in die werbliche Ansprache durch uns, den von uns beauftragten Veranstalter der Web-Session oder den jeweiligen Referenten einwilligen. Die werbliche Ansprache wird über die Kontaktkanäle erfolgen, welche Sie uns bei Ihrer Registrierung mitgeteilt haben (z.B. per E-Mail, Telefon). Inhaltlich umfasst die werbliche Ansprache jede Äußerung von den Unternehmen der Referenten, die das Ziel verfolgt, den Absatz von Waren oder die Erbringung von Dienstleistungen, zu fördern welche innerhalb der Web-Session vorgestellt wurden. Dazu zählen insbesondere, aber nicht abschließend Einladungen, Kundenzufriedenheitsbefragungen und Angebote für konkrete Veranstaltungen und Produkte.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist hierfür Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

Ihre Einwilligung ist freiwillig und kann jederzeit kostenfrei mit Wirkung für die Zukunft Widerrufen werden. Ihren Widerruf richten Sie bitte an folgende Adresse: datenschutz@industryarena.com

3. Kategorien personenbezogener Daten

Wir verarbeiten die von Ihnen im Rahmen der Registrierung zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten zu den oben genannten Zwecken. Diese beinhalten jedenfalls die folgenden Daten:

  • Vorname, Nachname
  • Land
  • Firma
  • E-Mail-Adresse
  • Passwort

Darüber hinaus können Sie uns freiwillig folgende personenbezogene Daten zur Verfügung stellen:

  • Funktion in der Firma
  • Telefonnummer

4. Speicherdauer

Wir löschen Ihre bei der Registrierung für die Web-Session hinterlegten personenbezogenen Daten in der Regel vier Wochen nach der Teilnahme an der ersten Websession, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen einer Löschung Ihrer Daten entgegenstehen.

Sofern Sie im Rahmen der Registrierung in die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke der Teilnahme an zukünftigen Web-Session eingewilligt haben, speichern wir Ihre Daten auch über den oben genannten Zeitraum hinaus, bis zum Zeitpunkt des Widerrufs Ihrer Einwilligung.

Sofern wir Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage Ihrer Einwilligung zum Zwecke der werblichen Ansprache verarbeiten, werden Ihre Daten nach erfolgtem Widerruf Ihrer Einwilligung umgehend gelöscht.

5. Weitergabe Ihrer Daten und Datentransfer außerhalb der EU/des EWR

Zum Zwecke der Teilnahme und Durchführung der Web-Session übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten an den von uns beauftragten Veranstalter und den jeweiligen Referenten der Web-Session. Veranstalter der Web-Sessions ist die IndustryArena GmbH, Katzbergstr. 3, 40764 Langenfeld, Telefon: 02173 / 8933200, E-Mail: info@industryarena.com.

Wir übermitteln Ihre Daten an externe Dienstleister, um Ihnen die Teilnahme an unseren Veranstaltungen, den IT-Support und die Durchführung von Veranstaltungen (insb. auch Veranstaltungsdokumentation) sowie (falls Sie hierfür Ihre Einwilligung erteilt haben) den Versand unserer werblichen Ansprache zu ermöglichen, wobei wir diese Dienstleister sorgfältig aussuchen, nachprüfen und entsprechend den gesetzlichen Vorgaben vertraglich binden.

Darüber hinaus kann auch eine Einbindung externe Dienstleister, insbesondere IT- und E-Mail-Dienstleister erfolgen, die außerhalb der EU/des EWR ihren Sitz haben (sog. Drittländer). Vor einer Verlagerung der Datenverarbeitung in ein Drittland stellen wir sicher, dass diese Dienstleister Ihre personenbezogenen Daten mit der gleichen Sorgfalt behandeln wie innerhalb der EU/des EWR. Wir übermitteln personenbezogene Daten demnach grundsätzlich nur in Drittländer, bei denen die EU-Kommission ein angemessenes Schutzniveau bestätigt hat oder wenn wir den sorgfältigen Umgang mit den personenbezogenen Daten durch vertragliche Vereinbarungen oder andere geeignete Garantien sicherstellen.

6. Ihre Rechte

Sie haben gegenüber dem VDW folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft – Art. 15 DSGVO
    Sie haben grundsätzlich das Recht, Auskunft über die in Art. 15 DSGVO genannten Punkte zu erhalten. Zudem steht Ihnen das Recht zu, gemäß Art. 15 Abs. 3 DSGVO eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten anzufordern.
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung – Art. 16 und 17 DSGVO
    Sie haben das Recht, unrichtige Sie betreffende personenbezogene Daten berichtigten zu lassen. Darüber hinaus haben Sie das Recht, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, sofern eine weitergehende Verarbeitung nicht mehr notwendig ist, die Verarbeitung rechtswidrig ist oder Sie eine diesbezügliche Einwilligung widerrufen haben.
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung – Art. 18 DSGVO
    Sie haben bei Vorliegen der Voraussetzungen in Art. 18 DSGVO das Recht, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einschränken zu lassen, d.h. eine weitere Verarbeitung vorerst zu verhindern.
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung – Art. 21 DSGVO
    Sofern die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. e oder f DSGVO beruht, haben Sie das Recht, der Verarbeitung zu widersprechen, falls die weiteren Voraussetzungen des Art. 21 DSGVO vorliegen.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit – Art. 20 DSGVO
    In den Grenzen des Art. 20 DSGVO haben Sie das Recht, Ihre personenbezogenen Daten in einem maschinenlesbaren Format zu erhalten, um sie ggf. an einen anderen Verantwortlichen weiterzuleiten bzw. weiterleiten zu lassen.

Zur Geltendmachung dieser Rechte wenden Sie sich bitte unter datenschutz@vdw.de an unseren Datenschutzbeauftragten.

Die Wahrnehmung Ihrer Rechte erfolgt für Sie grundsätzlich kostenfrei.

Sie haben zudem das Recht, sich bei der zuständigen Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch den VDW zu beschweren.

In Hessen ist die zuständige Aufsichtsbehörde:
Der Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Postfach 3163
65021 Wiesbaden
Telefon: +49 611 1408 - 0
Telefax: +49 611 1408 - 900 / 901

Login

Passwort vergessen?
Sie haben noch keine Zugangsdaten? Registrieren Sie sich jetzt hier

Sie haben Ihr Passwort vergessen? Kein Problem, einfach Ihre E-Mail-Adresse eingeben um das Passwort zurückzusetzen, vielen Dank!

Passwort vergessen

Kostenfrei anmelden

Sie müssen sich zuerst für ein Online-Ticket anmelden, um an diesem Event teilzunehmen. Sie haben bereits ein Online-Ticket? Dann hier ganz einfach einloggen

Bitte beachten Sie, dass Ihre Einwilligung freiwillig ist und jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden kann. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserem Datenschutzhinweis für Websessions und in unserer Datenschutzerklärung.
Die METAV Web-Sessions sind kostenfrei für Sie!