1.0570

Aus IndustryArena
Wechseln zu: Navigation, Suche

1.0570 ist ein unlegierter Baustahl mit guter Formstabilität, guter Zerspanbarkeit und hoher Zähigkeit. Lässt sich aufgrund des niedrigen Kohlenstoffgehaltes gut schweißen.


Bezeichnung

  • DIN 1.0570 / ST52-3
  • Kurzname S355J2+N


Zusammensetzung

  • C = 0% - 0,22% (Kohlenstoff)
  • Si = 0% - 0,55% (Silizium)
  • Mn = 0% - 1,6% (Mangan)
  • P = 0% - 0,035% (Phospor)
  • S = 0% - 0,035% (Schwefel)


Eigenschaften:

  • gute Zerspanbarkeit
  • Dichte 7,85 kg/dm3
  • Härte ca. 180HB
  • Zugfestigkeit ca. 625N/mm²


Verwendung: Wird im Maschinenbau, Werkzeugbau, Anlagenbau und Prototypenbau eingesetzt. Als Grundplatte, Kopfplatte und Zwischenplatte für den Stanz- und Formenbau sowie Säulengestelle, Montageplatten und mechanische bearbeitete Bauteile aller Art, Werkstoff wird nur für ungehärtete Bauteile verwendet. Alternativ kann 1.1730 verwendet werden.


Behandlung Temperatur Abkühlung
Weichglühen 650 - 700°C Ofen
Härten 860 - 890°C Öl, Wasser

Weiterführende Informationen auf IndustryArena.com

Suche in der IndustryArena nach 1.0570