1.0570

Aus IndustryArena
Zur Navigation springen Zur Suche springen

1.0570 ist ein unlegierter Baustahl mit guter Formstabilität, guter Zerspanbarkeit und hoher Zähigkeit. Lässt sich aufgrund des niedrigen Kohlenstoffgehaltes gut schweißen.


Bezeichnung

  • DIN 1.0570 / ST52-3
  • Kurzname S355J2+N


Zusammensetzung

  • C = 0% - 0,22% (Kohlenstoff)
  • Si = 0% - 0,55% (Silizium)
  • Mn = 0% - 1,6% (Mangan)
  • P = 0% - 0,035% (Phospor)
  • S = 0% - 0,035% (Schwefel)


Eigenschaften:

  • gute Zerspanbarkeit
  • Dichte 7,85 kg/dm3
  • Härte ca. 180HB
  • Zugfestigkeit ca. 625N/mm²


Verwendung: Wird im Maschinenbau, Werkzeugbau, Anlagenbau und Prototypenbau eingesetzt. Als Grundplatte, Kopfplatte und Zwischenplatte für den Stanz- und Formenbau sowie Säulengestelle, Montageplatten und mechanische bearbeitete Bauteile aller Art, Werkstoff wird nur für ungehärtete Bauteile verwendet. Alternativ kann 1.1730 verwendet werden.


Behandlung Temperatur Abkühlung
Weichglühen 650 - 700°C Ofen
Härten 860 - 890°C Öl, Wasser

Weiterführende Informationen auf IndustryArena.com

Suche in der IndustryArena nach 1.0570