493.267 aktive Mitglieder
6.416 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren
ANDREAS MAIER Produkte

WIR SORGEN FÜR SPANNUNG.

AMF Andreas Maier GmbH & Co. KG
Sonstige Spannvorrichtungen
MODULARE VORRICHTUNGSSYSTEME
Zur flexiblen Fertigungstechnik gehört die flexible Spanntechnik.

Wer heute die Kosten und Wettbewerbsvorteile von NC-Maschinen und ähnlichen Anlagen optimal nutzen will, braucht eine moderne Spanntechnik. Von ihr hängen 10 bis 30% des Rationalisierungseffektes ab. Gefragt ist nicht mehr der teure, zeitraubende Vorrichtungsbau, sondern ein flexibles Vorrichtungssystem.

Hierzu bieten wir eine CAD-Bibliothek für Layout und Konstruktion. Mit der konsequenten Kombination und Koordination von Software und dem Modularen Vorrichtungssystem bieten wir Ihnen entscheidende Vorteile.
Sie können den Vorrichtungsbau noch schneller, rationeller und überschaubarer durchführen.

Vorrichtungssystem – die Pluspunkte:
> Zwei standardisierte, praxisgerechte Baugrößen.
> 100% Nutzen, da jede Bohrung zum Positionieren und Spannen verwendbar ist.
> Praxisgerecht durch gehärtete Passung, Gewinde und Oberfläche.
> Handhabungsgerecht durch situationsgerechtes Spannen: mechanisch und/oder hydraulisch.
> Rationell durch „flexiblen” Vorrichtungsbau: die Maschinennutzungszeit wird durch reduzierte Rüst- und Nebenzeiten erhöht.
> Die Standardabmessungen der Paletten, Winkel und Würfel sind passend für Maschinentische nach
DIN 55201.

Weitere Größen sind auf Anfrage lieferbar.
  • MODULARE VORRICHTUNGSSYSTEME
  • Modulare Vorrichtungssysteme
  • Grundelemente im Einsatz
  • Grundelemente im Einsatz
  • Grundelemente im Einsatz
  • Positionierelemente
  • Positionierelemente
MODULARE VORRICHTUNGSSYSTEME
MODULARE VORRICHTUNGSSYSTEME
Modulare Vorrichtungssysteme
AMF Andreas Maier GmbH & Co. KG
Sonstige Spannvorrichtungen
MODULARE VORRICHTUNGSSYSTEME
Zur flexiblen Fertigungstechnik gehört die flexible Spanntechnik.

Wer heute die Kosten und Wettbewerbsvorteile von NC-Maschinen und ähnlichen Anlagen optimal nutzen will, braucht eine moderne Spanntechnik. Von ihr hängen 10 bis 30% des Rationalisierungseffektes ab. Gefragt ist nicht mehr der teure, zeitraubende Vorrichtungsbau, sondern ein flexibles Vorrichtungssystem.

Hierzu bieten wir eine CAD-Bibliothek für Layout und Konstruktion. Mit der konsequenten Kombination und Koordination von Software und dem Modularen Vorrichtungssystem bieten wir Ihnen entscheidende Vorteile.
Sie können den Vorrichtungsbau noch schneller, rationeller und überschaubarer durchführen.

Vorrichtungssystem – die Pluspunkte:
> Zwei standardisierte, praxisgerechte Baugrößen.
> 100% Nutzen, da jede Bohrung zum Positionieren und Spannen verwendbar ist.
> Praxisgerecht durch gehärtete Passung, Gewinde und Oberfläche.
> Handhabungsgerecht durch situationsgerechtes Spannen: mechanisch und/oder hydraulisch.
> Rationell durch „flexiblen” Vorrichtungsbau: die Maschinennutzungszeit wird durch reduzierte Rüst- und Nebenzeiten erhöht.
> Die Standardabmessungen der Paletten, Winkel und Würfel sind passend für Maschinentische nach
DIN 55201.

Weitere Größen sind auf Anfrage lieferbar.
  • MODULARE VORRICHTUNGSSYSTEME
  • Modulare Vorrichtungssysteme
  • Grundelemente im Einsatz
  • Grundelemente im Einsatz
  • Grundelemente im Einsatz
  • Positionierelemente
  • Positionierelemente