545.569 aktive Mitglieder*
7.231 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
BLM GROUP - Banner
BLM GROUP News

Großes Interesse an den zur Blechexpo von BLM gezeigten Lösungen zur Rohr- und Blechbearbeitung

 

Die auf der Blechexpo 2019 gezeigten Lösungen der BLM GROUP für die Rohr- und Blechbearbeitung stießen bei den Messebesuchern auf großes Interesse

Unna, 25. November 2019. Mit einem großen Messestand in Halle 1 unterstrich die BLM GROUP auf der Blechexpo 2019 ihre marktführende Position in der Welt der Rohrbearbeitung. Stellvertretend für ihr umfangreiches System- und Lösungsangebot präsentierte sie in Stuttgart ausgewählte Spitzenprodukte für die Rohr- und Blechbearbeitung. Diese zeigten neueste Möglichkeiten ihrer innovativen Soft- und Hardware, der Vernetzbarkeit ihrer Systeme und ihrer Services für Kunden auf.

Mit mehr als 10.000 Installationen in mehr als 70 Ländern und ihrem sehr breiten Angebot verschiedener Lösungen für das Laserschneiden von Rohren und Blech, für das Rohrbiegen und das Endenumformen sowie für das Sägen ist die BLM GROUP für viele Kunden der Partner der Wahl. Mit den Lösungen der italienischen Unternehmensgruppe können sie in idealer Weise den Herausforderungen ihrer Branchen entsprechen. Das spiegelt sich in stabilen Umsätzen der BLM GROUP und weiter positiven Wachstumsaussichten für das Jahr 2019 wider.

In 2018 hat die Unternehmensgruppe erneut nahezu 80 % ihrer Umsätze (etwa 350 Mio. Euro) im Ausland erwirtschaftet. Deutschland zählt für sie nach wie vor zu den Kernmärkten. Mit ihrem Tochterunternehmen BLM GROUP Deutschland GmbH verfügt sie hier über eine starke und sehr effiziente Vertriebs- und Serviceorganisation mit Sitz in Unna.

Leistungsfähiges Rohrlaserschneiden mit der LT7

Der Rohrlaser LT7 der Lasertube-Familie der BLM GROUP basiert auf dem 30-jährigen Entwicklungs- und Praxis-Know-how der italienischen Unternehmensgruppe. Mit ihrem Faserlaser mit 3 kW Leistung schneidet die LT7 Rohre mit Durchmessern von 12 bis 152 mm und Stangengewichten bis 23 kg/m, wobei sie im gesamten Bearbeitungsprozess hervorragende Leistung garantiert. Bei allen Rohren – angefangen bei den kleinsten bis hin zu den größten Abmessungen – nimmt sie alle Einstellungen automatisch vor. Sowohl die Verarbeitung offener L- und U-Profile als auch die Verarbeitung von Flachprofilen zählen bei der LT7 zum Standard und werden vollautomatisch ausgeführt. Dank ihrer Faserlaserquelle bietet die LT7 Flexibilität in der Verarbeitung einer Vielzahl verschiedener Materialarten und -stärken, während ihr 3D-Schneidkopf TubeCutter, der mit der Active Tilt-Funktion extrem schnell schneidet, das Bild eines besonders flexiblen Systems für etliche verschiedene Anwendungen vervollständigt.

Die LS5 kombiniert Kompaktheit mit maximaler Konfigurierbarkeit

Bei der LS5 handelt es sich um ein kompaktes und modulares System für das Laserschneiden von Blech, das in verschiedenen Versionen für Bleche mit Abmessungen von 1.500 x 3.000 mm bis 2.000 x 6.000 mm lieferbar ist. Mit Faserlaserquellen bis 8 kW verarbeitet die LS5 eine breite Palette verschiedener Materialarten und -stärken. Dank intelligenter technischer Funktionen und Automationssysteme wie unter anderem dem automatischen Düsenwechsel kann die Maschine im mannlosen Betrieb autonom dreischichtig arbeiten. Das modulare System ist einfach konfigurierbar. Nach der Inbetriebnahme kann die LS5 flexibel um verschiedene Module für das Be- und Entladen sowie die Lagerung von Blechen erweitert werden. Darüber hinaus kann die Maschine um ein Rohrbearbeitungsmodul ergänzt und so zu einem kombinierten System für das Rohr- und Blechlaserschneiden ausgebaut werden, wobei es in beiden Bereichen kompromisslos volle Leistung bringt.

Laserschneidesystem LT-FREE für die hochpräzise 3D-Bearbeitung aller Metallmaterialien

Das 5-achsige Laserschneidesystem LT-FREE wartet mit einem kartesischen Bewegungsablauf des Schneidkopfs auf, der hohe Flexibilität und extrem hohe Produktivität garantiert. Die LT FREE ist in vier Konfigurationen erhältlich:

ENTRY LEVEL mit einem einzigen Tisch, der insbesondere in der Herstellung von Prototypen eingesetzt wird.

ONE FLEX-Version mit Drehtisch, der typischerweise in der Automobilindustrie zum Einsatz kommt.

MID FLEX mit zwei beweglichen Tischen für die Bearbeitung kleinerer Werkstücke.

HIGH FLEX als vollständigste Konfiguration, die gebogene oder hydrogeformte Rohre mit zwei 6-achsigen Robotern bei höchster Präzision in einem einzigen Arbeitsschritt bearbeitet.

CNC-Rohrbiegemaschine E-TURN40 mit Dorn für Rohre und Profile

Die E-TURN40 ist das Musterbeispiel für hohe Flexibilität im Rohrbiegen. Sie ist für alle Biegeanwendungen geeignet und wird insbesondere in der Herstellung komplexer Teile für ihre Flexibilität, ihre Schnelligkeit und ihre Präzision geschätzt. Sie arbeitet vollelektrisch, multiradial, mit festem und variablem Radius und kann optional mit Systemen für die automatische Be- und Entladung integriert werden.

Dank ihrer Systeme B_TOOLS oder B_RIGHT kann sie die Eigenschaften von Materialien wie unter anderem deren Rückstellkräfte speichern und diese beim Biegen ausgleichen, um die früher unvermeidlichen manuellen Korrekturen zu vermeiden. Im Ergebnis führt die E-TURN40 Biegungen bereits beim ersten Versuch korrekt aus.

Rohrbiegemaschinen und Rohrumformmaschinen gehören zusammen

Wenn zwei Maschinen miteinander „sprechen“, können sie bereits beim ersten Versuch perfekte Fertigteile produzieren. Dieser Prozess heißt bei der BLM GROUP All-In-One. Er ermöglicht es, Rohre mit einem Laser zu schneiden und sie anschließend zum Biegen weiterzugeben – mit der Sicherheit, dass alle mit dem Laser ausgeführten Bearbeitungen nach dem Biegen auf den gebogenen Rohren an den korrekten Positionen stehen, die vorgesehenen Geometrien aufweisen und die gebogenen Rohre die geforderten Längen aufweisen. Und das unabhängig von den Rückstellkräften und Dehnungen, die der Biegeprozess zwangsläufig mit sich bringt. Die BLM GROUP kann das möglich machen, weil ihre Rohrbiegemaschinen die Eigenschaften der zu bearbeitenden Materialien kennen, oder diese mit Hilfe der Funktionen B_TOOLS oder B_RIGHT ermitteln. Die Informationen zu den Eigenschaften der Materialien werden an die Laserschneidesysteme übermittelt, die sie beim Bearbeiten der Rohre berücksichtigen. Im Ergebnis sind die lasergeschnittenen und gebogenen Teile vom ersten Versuch an korrekt.

Eine für Kunden der BLM GROUP ausgesprochen nützliche Systemintegration.

Software Suite BLMelements vereinfacht die Herstellung fertiger Werkstücke

Software ist der Schlüssel zur Integration, und so ist auch die Software Suite BLMelements der BLM GROUP ein Highlight ihres Angebots. Bei BLMelements handelt es sich um eine einzigartige Software-Umgebung mit Lösungen für die Programmierung, die Simulation, die Verwaltung und die Kontrolle der Produktion der Systeme der Unternehmensgruppe. Diese Lösungen zielen darauf ab, die Arbeit ihrer Kunden in der Herstellung fertiger Werkstücke zu vereinfachen – wobei die Software die einzelnen Werkstücke jeweils in ihrer Gesamtheit betrachtet, statt eine separate Programmierung der einzelnen Arbeitsschritte zu verlangen.

Artube3 ist das leistungsstarke CAD/CAM-Programmierwerkzeug, das mit seinen zahlreichen Zusatzmodulen das Leben der Programmierer signifikant vereinfacht. Nach dem Import der CAD-Daten von Baugruppen mit gebogenen und verschweißten Rohren erkennt Artube bei jedem einzelnen Rohr die jeweils auszuführenden Schneid- und Biegeprozesse und erstellt automatisch Arbeitsprogramme für die Laserschneide- und Biegesysteme.

VGP3D ist das Programmier- und Verwaltungssystem der Biegesysteme. Per einfacher manueller Eingabe  oder Import der Arbeitsanweisungen mit Artube erstellt die Software dreidimensionale Modelle der herzustellenden Teile und prüft ihre Machbarkeit auf jeder geeigneten Rohrbiegemaschine, wobei sie die Abmessungen der Rohre berücksichtigt und vorab kontrolliert, ob es in den Maschinen zu Kollisionen kommen kann.

Mit der CAD-/CAM-Software ArtCut wird das 5-achsige Laserschneidesystem LT-FREE programmiert. ArtCut verfügt über ein effizientes Modul für den Import von 3D-Modellen, egal ob es sich bei diesen um gebogene Rohre oder hydrogeformte und tiefgezogene Bleche handelt. Mit ArtCut werden die an den jeweiligen Modellen auszuführenden Laserbearbeitungen geplant, wobei der Prozess mit Hilfe realistischer 3D-Grafiksimulationen geprüft und auf mögliche Kollisionen hin kontrolliert wird. Dabei werden auch die Bearbeitungszeiten und -kosten ermittelt. Das alles offline, während die Maschine andere Aufträge ausführt. Das ermöglicht gegenüber herkömmlichen Verfahren der Programmierung 5-achsiger Systeme eine enorme Zeitersparnis.

Partviewer ist eine Anwendung für die Simulation der Programme für die Lasertube-Systeme. Mit ihm lässt sich ein Teileprogramm-Archiv vom Büro aus verwalten. Die gespeicherten Programme lassen sich jederzeit abrufen und in dreidimensionaler Grafik darstellen, wobei die Bearbeitungszeiten und -kosten sehr genau ermittelt werden.

Mit Protube kann die Produktion mit den Systemen der BLM GROUP vom Büro aus verwaltet werden. Mit der umfassendsten Version planen, kontrollieren und überwachen Kunden die Produktion mit ihren Systemen der BLM GROUP, über die sie in ihren Werken verfügen. Protube kann mit ERP-Systemen integriert werden.

((Bildunterschrift))

Auf der Blechexpo 2019 präsentierte die BLM GROUP in Halle 1 ausgewählte „Spitzenprodukte“ aus ihrem umfangreichen System- und Lösungsportfolio für die Rohr- und Blechbearbeitung. Diese stießen bei den Messebesuchern auf großes Interesse.

BLM GROUP

BLM GROUP stellt sich als globaler Partner für den gesamten Rohrbearbeitungsprozess mit einer engmaschigen Anwesenheit weltweit und mit tausenden Anwendungen vor:

BLM SPA in Cantù (CO) ist auf die Produktion von CNC-Rohrbiegemaschinen, Rohrumformmaschinen, Messeinheiten und entsprechenden Vorrichtungen zur Integration und Automatisierung spezialisiert.

ADIGE SPA in Levico Terme (TN) produziert Laserschneidsysteme für Rohre und Maschinen für den Schnitt mit der Trennscheibe von Rohren, Stangen und Profilen. Das Angebot wird durch Bürstenmaschinen, Mess-, Wasch- und Sammelsysteme vervollständigt.

ADIGE-SYS SPA in Levico Terme (TN) ist auf die Produktion von „gemischten“ Systemen zum Laserschneiden von Rohren und Blechen, Anlagen für die Laserbearbeitung von Rohren mit großen Abmessungen und Schneide- und Endbearbeitungsanlagen für Rohre und Stangen spezialisiert.

www.blmgroup.com

www.inspiredfortube.com

Facebook: http://www.facebook.com/BLMGROUP

Twitter: http://twitter.com/blmgroup

YouTube: http://www.youtube.com/BLMGROUPchannel

Google+: http://google.com/+Blmgroup

 

 

Verantwortlich für den Inhalt dieser Pressemitteilung: BLM GROUP Deutschland GmbH

Kontakt

BLM GROUP Deutschland GmbH
Alfred Nobel Str. 8A
59423 Unna
Deutschland
+49 (0) 2303 986060
+49 (0) 2303 9860699

Routenplaner

Routenplaner