545.475 aktive Mitglieder*
2.339 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
Camtek Forum

Makro-Schulung

Beitrag 09.12.2014, 12:15 Uhr
Amann-Duong
Amann-Duong
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 21.01.2013
Beiträge: 8

Hallo zusammen,

ich möchte mir gerne Makro-Programmierung aneignen.
Hab schon auf der Seite von Peps nachgeschaut, doch bieten sie momentan keine Schulungen an.
Gibt es oder kennt jemand einen, der das Wissen hat und weiter geben möchte?

Ist das die gleiche Programmiersprache wie Excel und wie heisst die Sprache (Art)?

Danke im voraus.

Gruß
Marcel
TOP    
Beitrag 15.12.2014, 21:11 Uhr
Slivo
Slivo
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 20.11.2004
Beiträge: 26

Hallo Marcel

Ich denke, die Nachfrage an einer Makroschulung ist zu gering um diese regelmäßig anzubieten. Frag doch mal direkt an.

Die Sprache die Peps verwendet ist eine Eigenentwicklung. Die Logikfunktionen (Abfragen, Schleifen, IO usw.) ähneln Basic/Pascal, aber es gibt zig Befehle für die Bereiche PP, CAD/CAM und GUI die Pepsspezifisch sind.
Es gibt eine Hilfedatei in der die meisten Makrobefehle beschrieben sind (leider nur in Englisch, die liegt im Peps-System Ordner).

Mal generell, was möchtest du denn machen? Wie lange arbeitest du denn mit Peps (falls du v3 bzw. v4 kennst hättest du schon mal eine Basisi)?
Für welches Modul (Fräsen, Drehen ..)?

Gruß Slivo
TOP    
Beitrag 20.12.2014, 23:29 Uhr
5ax-zerspaner
5ax-zerspaner
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 12.08.2012
Beiträge: 5

Hallo Marcel,

wäre wirklich gut etwas von Deinem Hintergrund zu wissen. Dann wären Hilfestellungen etwas einfacher an Dein KnowHow anzupassen. Silvio hat Dir ja schon mal was über das Einbinden von Befehlen in die Befehls-Leisten erklärt und da hat es nicht ganz so ausgesehen als wärest Du schon sehr tief in die Materie eingedrungen. Nicht deso trotz haben wir alle mal irgendwann angefangen. Allerdings schreibst Du ja auch, dass du das SOM selber geschrieben hast. Ich weiss zwar nicht was es macht, aber ich hoffe es macht das, was Du Dir ausgedacht hast.

Schau mal im post Verzeichnis nach, da müssten eigentlich jede menge omv's rumliegen. Zum einen sind das Standardmacros sind die Peps benutzt, zum andern aber auch ganz Maschinen- oder Steuerungstechnische Macros. Die kannst ja mal öffen und schauen ob Du damit was anfangen, oder besser gesagt, was erkennen kannst und ob Dir was bekannt vorkommt. Aber sei bitte vorsichtig, da ist auch ganz schnell was verbogen und der pp spuckt dann nicht mehr das aus was er sollte. Also immer schön Kopien erstellen smile.gif

Mit "gleiche Programmiersprache wie Excel" meinst Du sicherlich VBA oder?

Vielleicht hast auch nochn paar Infos für uns zur Peps-Version (ist es noch die 7.21?), Peps Modul, Maschine und Steuerung.

Dann wäre da noch die Sache mit der IDE damit Du die Dialogboxen hinbekommst. Peps hat da zwar Standardmässig was dabei, aber für spezielle Sachen reicht das nicht ganz aus.

Gruss 5ax

Der Beitrag wurde von 5ax-zerspaner bearbeitet: 20.12.2014, 23:30 Uhr
TOP    
Beitrag 03.02.2015, 14:55 Uhr
Yardman
Yardman
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 25.06.2008
Beiträge: 39

Hi Marcel,

ich weiß nicht, ob Camtek noch Macro-Schulungen anbietet !?

Wenn du selber ein bißchen rumspielen willst (mit bestehenden Macros), dann kopier dir die
Macro-Datei *.ovm ins das Postprozessor-Customer Verzeichnis (sofern sie nicht schon dort ist, dann Sicherheitskopie)

Dort kannst du dann rummurksen wie du willst und löscht sie zum Schluss wieder, wenn´s nicht geklappt hat.

In das Customer-Verzeichnis kommst du am leichtesten, wenn du im PEPS einfach "ape oc" - Return eingibst.
Dann muss der Explorer mit dem Ordner aufgehen.

Viel Spaß, Yardman
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: