545.505 aktive Mitglieder*
2.114 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
DMG MORI Forum

DMU 50 3.Gen Boden Traglast

Beitrag 08.07.2021, 20:26 Uhr
jonsered
jonsered
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 24.11.2014
Beiträge: 33

Guten Abend allerseits

Wir möchten uns eine DMU 50 3.Gen zulegen. Allerdings findet die Maschine im Erdgeschoss keinen Platz, weshalb wir sie im 1. Stock installieren möchten. Weiss jemand von Euch allenfalls, welche Traglast der Boden pro Quadratmeter für eine DMU 50 3.Gen inkl. IKZ Anlage mit sich bringen müsste oder hat ein Handbuch herumliegen, wo das drinsteht?

Ich wäre euch um eine kurze Antwort sehr dankbar.

Gruss Jonsered
TOP    
Beitrag 09.07.2021, 12:38 Uhr
Theo123
Theo123
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 02.11.2004
Beiträge: 157

Da bleibt euch nichts anderes übrig, als einen Architekten/Statiker zu fragen.
Hatten wir so auch schon, da bei uns die Werkstatt unterkellert ist.

Gruß und viel Erfolg

Bernd
TOP    
Beitrag 09.07.2021, 13:25 Uhr
nico1991
nico1991
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 01.11.2012
Beiträge: 516

Das weiß der Maschinenhersteller und nicht der Architekt oder der Statiker (die kennen die Maschine ja nicht)

smile.gif

Nico
TOP    
Beitrag 09.07.2021, 15:10 Uhr
MikeE25
MikeE25
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 14.01.2011
Beiträge: 1.346

ZITAT(nico1991 @ 09.07.2021, 14:25 Uhr) *
Das weiß der Maschinenhersteller und nicht der Architekt oder der Statiker (die kennen die Maschine ja nicht)

smile.gif

Nico


jeder Maschinenhersteller verweist in solchen Fällen aber auf den Statikus
TOP    
Beitrag 09.07.2021, 22:59 Uhr
InTex
InTex
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 19.02.2007
Beiträge: 4.059

ZITAT(nico1991 @ 09.07.2021, 14:25 Uhr) *
Das weiß der Maschinenhersteller und nicht der Architekt oder der Statiker (die kennen die Maschine ja nicht)

smile.gif

Nico

Der Maschinenhersteller kennt das Gewicht von 7480kg und die Abmasse der Maschine, aber nicht die Statik.
Und da kommen mehrere Faktoren zusammen. Baumaterial wie Stahlbeton e.t.c. Deckendicke und sonst noch Dinge die für die Statik verantwortlich sind.
Also quasi gibt es nur einen sicheren Weg...Bauunterlagen und Maschinenunterlagen nehmen und ab zum nächsten Statiker.
Es sei denn, man riskiert das Parken von 7,5 Tonnen auf dem Kopf eines Mitarbeiters, der eine Etage tiefer seine Arbeit verrichtet.


--------------------
Eine Schraube ohne Gewinde ist ein Nagel

Grüsse aus dem Harz - InTex
TOP    
Beitrag 10.07.2021, 07:24 Uhr
Zerspaner123
Zerspaner123
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 08.07.2012
Beiträge: 364

Ich glaub niemand hat die Frage richtig verstanden oder gelesen,
Welche Traglast muss der Boden mit sich bringen
Und nicht welche Traglast hat mein Boden…

Solche dinge kann man sehr wohl beim Hersteller erfragen!
Es gibt bei grösseren Maschinen auch einen Fundamentplan!

Nur das Gewicht geteilt durch Fläche wird nicht viel bringen da es auch
Schwinungen etc gibt!

Am besten mal beim Hersteller fragen, falls der sich dumm anstellt bei anderen Herstellern
ähnlicher Maschinen fragen….
TOP    
Beitrag 12.07.2021, 06:34 Uhr
trummel
trummel
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 13.01.2015
Beiträge: 119

ZITAT(Zerspaner123 @ 10.07.2021, 07:24 Uhr) *
Ich glaub niemand hat die Frage richtig verstanden oder gelesen,
Welche Traglast muss der Boden mit sich bringen
Und nicht welche Traglast hat mein Boden…

Solche dinge kann man sehr wohl beim Hersteller erfragen!
Es gibt bei grösseren Maschinen auch einen Fundamentplan!

Nur das Gewicht geteilt durch Fläche wird nicht viel bringen da es auch
Schwinungen etc gibt!

Am besten mal beim Hersteller fragen, falls der sich dumm anstellt bei anderen Herstellern
ähnlicher Maschinen fragen….


Hallo,

schau dir den Aufstellplan an, ermittele die Aufstellfläche und teile das Gewicht auf die vier Stellfüße der Maschine + das KSS Managment.

Das ganze ist dann nur ein Richtwert ohne Gewähr !!

MFG
[attachment=24554:Aufstell...0_20_bar.pdf]

TOP    
Beitrag 12.07.2021, 06:34 Uhr
trummel
trummel
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 13.01.2015
Beiträge: 119

ZITAT(Zerspaner123 @ 10.07.2021, 07:24 Uhr) *
Ich glaub niemand hat die Frage richtig verstanden oder gelesen,
Welche Traglast muss der Boden mit sich bringen
Und nicht welche Traglast hat mein Boden…

Solche dinge kann man sehr wohl beim Hersteller erfragen!
Es gibt bei grösseren Maschinen auch einen Fundamentplan!

Nur das Gewicht geteilt durch Fläche wird nicht viel bringen da es auch
Schwinungen etc gibt!

Am besten mal beim Hersteller fragen, falls der sich dumm anstellt bei anderen Herstellern
ähnlicher Maschinen fragen….


Hallo,

schau dir den Aufstellplan an, ermittele die Aufstellfläche und teile das Gewicht auf die vier Stellfüße der Maschine + das KSS Managment.

Das ganze ist dann nur ein Richtwert ohne Gewähr !!

MFG
[attachment=24554:Aufstell...0_20_bar.pdf]

Der Beitrag wurde von trummel bearbeitet: 12.07.2021, 06:37 Uhr
TOP    
Beitrag 12.07.2021, 06:55 Uhr
trummel
trummel
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 13.01.2015
Beiträge: 119

Sorry,

Tut mir leid, ich bekomme diese PDF Datei ums verrecken nicht hoch geladen...

Sorry

Mfg

TOP    
Beitrag 12.07.2021, 06:56 Uhr
trummel
trummel
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 13.01.2015
Beiträge: 119

Sorry,

Tut mir leid, ich bekomme diese PDF Datei ums verrecken nicht hoch geladen...

Sorry

Mfg

TOP    
Beitrag 12.07.2021, 19:11 Uhr
InTex
InTex
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 19.02.2007
Beiträge: 4.059

ZITAT(trummel @ 12.07.2021, 07:56 Uhr) *
Sorry,

Tut mir leid, ich bekomme diese PDF Datei ums verrecken nicht hoch geladen...

Sorry

Mfg


Dafür kannst du aber sehr gut doppelt posten...Pack die PDF ins Zip oder RAR - Format, und lade sie dann hoch.
Aber nur, wenn du mindestens so schlau wie der Zerspaner123 bist, oder richtig lesen kannst.

Der Beitrag wurde von InTex bearbeitet: 12.07.2021, 19:12 Uhr


--------------------
Eine Schraube ohne Gewinde ist ein Nagel

Grüsse aus dem Harz - InTex
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: