529.942 aktive Mitglieder*
2.662 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
DMG MORI Forum

DMU 50 3 Generation oder Mikron Mill E 700 U

Beitrag 25.08.2018, 13:43 Uhr
Steyr
Steyr
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 25.08.2018
Beiträge: 4

Hallo

Wir stehen kurz vor vor den Kauf den Kauf einer 5 Achs Fräsmaschine. In der engeren Wahl ist eine DMU50 3 Generation oder Mirkron Mille E 700 U.
Die Maschine soll eine DMU 50 1 Generation ersetzen. Es werden auf der Maschine zu ca 80% Einzelteile gefertigt. Hat jemand Erfahrung mit den beiden Maschinen? Gibt es andere Hersteller die vom Aufbau ähnlich sind? (Es kommt nur eine Maschine mit B-Achse in Frage). Welche Optionen sind bei Einzelteilfertigung sinnvoll?
TOP    
Beitrag 25.08.2018, 16:36 Uhr
Wacho23
Wacho23
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 15.09.2016
Beiträge: 3

Hi. Schau dir mal ne Hermle c400 an, eine sehr gute Maschine und der Service ist Top. Wir haben ausschließlich Hermle Maschinen und machen nur Einzelteilfertigung.
TOP    
Beitrag 25.08.2018, 16:41 Uhr
Roman12
Roman12
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 04.01.2017
Beiträge: 50

warum willst du nur eine maschine mit b-achse
TOP    
Beitrag 25.08.2018, 17:27 Uhr
V4Aman
V4Aman
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 03.06.2010
Beiträge: 2.521

Wohl wegen der bestehenden Programme oder?


--------------------
Gruß V4Aman


__________________________________________________________________________

Alle sagten: "Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat's einfach gemacht.
TOP    
Beitrag 25.08.2018, 19:07 Uhr
Steyr
Steyr
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 25.08.2018
Beiträge: 4

Haben viele bestehende Programme und von der Übersichtlichkeit her finden wir sie auch besser. An die Leute mit einer Maschine mit A Achse, kann man heute noch mit den Tisch im eingeschwenkten Zustand mit der Spindel kollidieren oder überwacht dass die Steurung selbsständig. Weil unsere jetzige DMU 50 mit Heidenhain ITNC530 überwacht da überhaupt nichts. Weil wir schreiben noch viele Programme auf der Maschine, wo wir natürlich nicht die Kollisionsüberwachung haben, wie wenn wir Teile übers Cam-System fertigen.
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: