530.010 aktive Mitglieder*
2.767 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
DMG MORI Forum

WKZ-Wechsler Grundstellung DMG 635V eco

Beitrag 25.07.2018, 10:13 Uhr
Kevko
Kevko
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 25.07.2018
Beiträge: 1

Hallo zusammen,

dies ist mein erster Post hier im Forum. Deshalb erstmal ein Hallo an alle hier und vorab schon einmal Danke für Eure Hilfe.
Kurz zu mir, ich bin Kevin, 30 Jahre alt und gelernter Zerspanungsmechaniker. Während meiner Zeit in der Industrie, habe ich den Industriemeister gemacht und studiere nun an einer FH Wirtschaftsingenieurwesen dual und bin dazu als Labortechniker angestellt. Das soll es erstmal von mir gewesen sein.

Heute morgen hat sich folgendes Problem entwickelt, und da ein paar "Cracks" bei uns im Urlaub sind, bekomme ich bisher keine Antwort auf mein Problem/Frage.

Bei uns im WZM-Labor steht unter anderem eine DMG 635V eco mit einer Heidenhain TNC620 Steuerung.
Heute Morgen kam dann beim WKZ-Wechsel die Fehlermeldung "Wechsel Grundstellung fehlt"
Ich bzw wir haben dann die Lösungsansätze aus der Betriebsanleitung befolgt, doch es tut sich nichts. Die Maschine hängt sich beim Werkzeugwechsel immer wieder auf.
Es scheint also, als würde der WKZ-Wechsler nicht in der richtigen Position stehen. (ab und zu gibt es wohl Probleme mit Spänen, wodurch diese Fehlermeldung erscheint)
Ich gehe davon aus, dass auch genau das der Fall ist, allerdings weiss ich leider nicht genau, was ich jetzt händisch am WKZ-Wechsler machen soll/muss, um ihn wieder in die Grundstellung zu bekommen.
Deshalb meine Frage, kennt jemand diese Problematik und kann mir verraten, wo die Sensoren des WKZ-Wechslers sind, bzw welche Abläufe ich zur Fehlerbehebung nun angehen sollte??

Danke für Eure Hilfe und Viele Grüße,

Kevin
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: