532.273 aktive Mitglieder*
2.719 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
DMG MORI

Kontakt

DMG MORI Global Marketing GmbH
Walter-Gropius-Straße 7
80807 München
Deutschland
+49 (0) 89 / 24 88 359 00
+49 (0) 89 / 24 88 359 02

Routenplaner

Routenplaner

NTX1000/SZM (Referenz-Nr. 190049)

Preis auf Anfrage


  • Referenznummer 190049
    Baujahr 2011
    Betriebsstunden keine Angabe
  • Metallbearbeitungsmaschinen
  • Bearbeitungszentren
  • Bearbeitungszentren (Universal)
  • DMG MORI
  • Fanuc

  • Allgemein
    Dreh- und Fräszentrum SZM: Werkzeugspindel, Spindel 1, Spindel 2 und Revolver 2 (Fräsen); Steuerung: Steuerung F31iB5
    Merkmale
    Umlaufdurchmesser max. 370 mm
    Werkzeugrevolver unten 10 Positionen
    Anzahl der Magazinpositionen 76
    Drehzahl max. 12000 U/min
    Schwenkbereich der B-Achse +/-120 Grad
    Verfahrweg X / Z / Y 380/460/+-105 mm
    Werkzeugspindel oben 1
    Teilgenauigkeit der C-Achse an der Gegenspindel 0,001 Grad
    Drehzahl 2te Spindel max. 6000 U/min
    Teilgenauigkeit der C-Achse an der Hauptspindel 0,001 Grad
    Stangendurchmesser 52 mm
    Drehzahl max. 6000 U/min
    Max. Drehlänge 424 mm
    Max. Drehdurchmesser 370 mm
    Gewicht ca. 9000 Kg
    Antriebsleistung Revolver 1,5/1,2 kW
    Antriebsleistung Frässpindel 9,5/5,5 kW
    Antriebsleistung Gegenspindel 7,5/5,5 kW
    Antriebsleistung Hauptspindel 11/7,5 kW
    Verfahrweg X / Z 155/610 mm
    Drehzahl angetr. Werkzeuge 6000 U/min
    Aufstellmaße ca. (Breite x Tiefe x Höhe) 2,56 x 2,71 x 2,4 m

  • Spindelbohrung der Hauptspindel Ø 73 mm (Stangendurchmesser Ø 65 mm) Spindelbohrung der Hauptspindel Ø 73 mm (Stangendurchmesser Ø 65 mm) Die Spindelbohrung der Hauptspindel wird vom Standard (61 mm) auf 73 mm erweitert. Dadurch ergibt sich, daß die Spindelnase A6 verwendet wird. Weiterhin verringert sich die maximale S
    (GS) Spanneinrichtung KITAGAWA N-05 + KITAGAWA M1120HC21D (GS) Spanneinrichtung KITAGAWA N-05 + KITAGAWA M1120HC21D Kraftspanneinrichtung für die Gegenspindel bestehend aus: hydr. Dreibacken-Kraftspannfutter ohne Durchgang, Typ Kitagawa N-05, Durchmesser 135 mm, max. Drehzahl 5.500 min-1, inkl. Anbauteilen u
    Doppelfußschalter für Haupt- und Gegenspindel Doppelfußschalter mit Schutzhaube für Haupt- und Gegenspindel Fußschalter zur Spannfutter-Betätigung an der Haupt- und Gegenspindel in der Ausführung mit zwei Pedalen anstelle der Standardausführung mit einem Pedal
    Reitstock-Spezifikation für Gegenspindel Reitstock-Spezifikation für Gegenspindel Mechanische und elektrische Vorbereitung der Gegenspindel zur Nutzung als Reitstock. (Zentrierspitze nicht im Lieferumfang enthalten)
    Werkzeugmagazin mit 76 Plätzen (Capto C5) Werkzeugmagazin mit 76 Plätzen (Capto C5) Werkzeugmagazin mit einer Kapazität von 76 Speicherplätzen in der Ausführung mit zwei neben- einander angeordneten Ketten. Bei Anbindung eines Stangenladers erfordert die Größe des Werkzeug- magazins möglic
    Späneförderer ConSep 2000 (Auswurf rechts, Scharnierband + Kratzband mit Trommelfilter) Späneförderer ConSep 2000 (Auswurf rechts, Scharnierband + Kratzband mit Trommelfilter) Kombination aus Scharnierband-Späneförderer und KSS-Reinigung durch eine selbstreinigende Separationstrommel mit anschließender Abfuhr von Feinstspänen nach der
    I/F für Hochdruck-Kühlmittelsystem 70 bar I/F für Hochdruck-Kühlmittelsystem 70 bar Vorbereitung der Maschine (Leitungssysteme, Dichtungen und Anschlüsse) für die Anbindung eines Hochdruck-Kühlmittelsystems, mit einem Pumpendruck von bis zu 70 bar
    Kühlmittelpistole an der Maschinenvorderseite Kühlmittelpistole an der Maschinenvorderseite Kühlmittelpistole, angebracht an der Maschinenvorderseite, zum Abspülen von Spänen im Bearbeitungsraum sowie an den Werkstücken
    Werkstückförderband Werkstückförderband Gesteuertes Förderband zur Ausbringung von Fertigteilen von der Entladestelle zur Maschinenvorderseite. (Ohne Auffangbehälter)
    Druckluft-Abblassystem für Werkzeugschneide, Dreh-Fräs-Spindel Druckluft-Abblassystem für Werkzeugschneide, Dreh-Fräs-Spindel programmierbare Druckluftzuführung zur Dreh-Fräs-Spindel mit Auslass im Bereich des Werkzeuges zum Reinigen und Kühlen der Werkzeugschneide
    Druckluft-Abblassystem für Spannfutter, Hauptspindel Druckluft-Abblassystem für Spannfutter, Hauptspindel programmierbare Druckluftzuführung zur Hauptspindel mit Auslass im Bereich des Spannfutters zum Reinigen der Spannmitteloberflächen und des Werkstücks während des Werkstückwechsels
    I/F für Stangenlader Bar feeder I/F (LNS) (multiple) Vorbereitung für die Anbindung einer Stangenvorschubeinrichtung oder eines Stangenlademagazins
    Gesamtzähler Gesamtzähler zusätzliches Display auf der Bedientafel zur Anzeige der GesamtStückzahl der gefertigten Werkstücke
    Werkstückzähler Werkstückzähler zusätzliche Einheit auf der Bedientafel zur Eingabe einer vorgewählten Stückzahl und Ausgabe eines Zyklusstopp-Befehls bei Erreichen dieser Stückzahl
    Signalleuchte (rot, gelb, grün) Signalleuchte (rot, gelb, grün) Signalleuchte zur Anzeige der Betriebszustände Alarm, Zyklus beendet und Zyklus läuft
    Erweiterung des Teileprogramm-Speichers auf 1 MB mit max. 1.000 speicherbaren Teileprogrammen Erweiterung des Teileprogramm-Speichers auf 1 MB mit max. 1.000 speicherbaren Teileprogrammen Vergrößerung der Speicherkapazität auf 1 MB für größere Teileprogramme sowie Erhöhung der Anzahl der speicherbaren Teileprogramme auf 1.000 Stück

Anfrage senden

Weitere Maschinen von DMG MORI Global Marketing GmbH