529.925 aktive Mitglieder*
2.306 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
EMAG Produkte
EMAG GmbH & Co. KG
Elektrochemische Werkzeugmaschinen

PO 100 SF

Die wirtschaftliche Lösung für die komplexe Bearbeitung von Turbinenschaufeln

ECM ? Elektrochemische Metallbearbeitung ist der Oberbegriff, unter dem verschiedene Verfahrensvarianten zusammengefasst werden.

Beim Einsatz von ECM werden Werkstücke durch elektrolytische Auflösung von Metall bearbeitet. Das Verfahren findet seinen Einsatz in der Luft- und Raumfahrttechnik, im Automotive-Bereich, in der Medizin-, Mikrosysteme- und Energieindustrie. Nahezu alle Metalle, auch hochlegierte Werkstoffe wie Nickelbasis- und Titanlegierungen oder gehärtete Werkstoffe, lassen sich bearbeiten.

Nachteile der konventionellen Metallbearbeitung, wie Werkzeugverschleiß, mechanische Belastung, Mikrorissbildung durch Hitzeeintrag, Oxidationsschichten oder nachträglicher Entgratungsaufwand, gibt es bei diesem kontaktfreien Bearbeitungsverfahren nicht. Es zeichnet sich durch eigenspannungsfreien Materialabtrag, sanfte Übergänge und glatte Oberflächen aus.
  • PO 100 SF
  • PO 100 SF - Werkstück
Produktdetails Zur Webpräsenz Datenblatt Produktanfrage
PI 800
PI 800
Elektrochemische Werkzeugmaschine
EMAG GmbH & Co. KG
Elektrochemische Werkzeugmaschinen
PI 800
Mit der modularen Maschinenplattform PI findet das erfolgreiche Konzept von EMAG, nämlich gleicher Grundaufbau kombiniert mit angepasster Technologie, nun auch Einzug bei EMAG ECM. Dies bietet Ihnen maximale Flexibilität bei Ihren Bearbeitungsvorhaben im Bereich der elektrochemischen Metallbearbeitung (ECM / PECM).

Das passende Modul für jede Anwendung bei der elektrochemischen Metallbearbeitung.

Mit der elektrochemischen Metallbearbeitung (ECM bzw. PECM) kann eine große Anzahl von unterschiedlichen Werkstücken bearbeitet werden. Welche Technologie dabei zum Einsatz kommt, hängt von den Anforderungen des Werkstücks ab. ECM kann zum Entgraten, Bohren, Räumen oder auch zum Verzahnen eingesetzt werden. Wenn Sie eine hohe Abbildungsgenauigkeit erreichen wollen, ist PECM die richtige Wahl.
EMAG ECM bietet für beide Technologien bereits hochspezialisierte Maschinenlösungen, die für unterschiedlichste Industrien auf der ganzen Welt eingesetzt werden. ECM und PECM wird vor allem überall dort eingesetzt, wo anspruchsvolle (z.B. sehr harte) Materialien bearbeiten werden müssen, oder wenn zerspanende Technologien an ihre Grenzen geraten oder schlicht zu teuer sind, z.B. wenn ein grat- und spanfreies Bauteil nur durch eine aufwendige Nachbearbeitung erreicht wird.
  • PI 800
  • PI 800