562.409 aktive Mitglieder*
4.278 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
EROWA Forum

Beladeroboter an CNC-Steuerung

Beitrag 14.07.2021, 15:13 Uhr
b.rtd
b.rtd
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 24.09.2008
Beiträge: 23

Hallo,

wir überlegen gerade für den Eingengebrauch eine kleine Roboterzelle zur Maschinenbestückung zusammenzustellen.

Das Ganze soll dann so aussehen, dass der Roboter auf einem Gestell oä steht und 2 Ablageflächen hat, eine für Rohteile und eine für Fertigteile.
Als Roboter gibt es ja schon einige (auch Low-Cost) Modelle, die eine sehr gute und einfache Programmierung des Roboters ermöglichen.
Wir möchten das Projekt selber umsetzen, da der Weg über externe Automatisierer gleich ein Vielfaches kostet.

Die größte Frage die uns derzeit umtreibt ist daher, wie die Roboter-Steuerung am besten mit der CNC-Steuerung kommunizieren kann.

In meiner bisherigen Recherche habe ich viele Anschlusskonzepte gesehen. Als vernünftigste scheinen mir:
1. Spezielle Schnittstelle nachgerüstet vom Steuerungs-/ Maschinen-Hersteller.
2. M-Befehle der Maschine setzen Digitale I/O, die dem Roboter als Start/Stop/etc Signale dienen. Der Roboter quittiert ebenfalls über Digitale I/O.

Nutzt jemand von euch Beladeroboter und hat daher Erfahrung mit dem Anschluss von Beladerobotern an CNC? Gibt es vielleicht noch andere Kommunikationswege die ich übersehen habe?

Unser Ziel ist es, das Ganze so unkompliziert und günstig wie möglich zu halten.

Gruß, Chris
TOP    
Beitrag 14.07.2021, 17:36 Uhr
Zerspaner123
Zerspaner123
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 08.07.2012
Beiträge: 375

Hallo

Hab dir eine Nachricht gesendet, evtl kann ich dir helfen, ich hab das schon hinter mir (in Eigenregie)

Gruß
TOP    
Beitrag 14.07.2021, 18:25 Uhr
LucyLou
LucyLou
Level 5 = IndustryArena-Ingenieur
*****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 16.02.2008
Beiträge: 695

Hallo,

je nach Spannaufnahme von der Bearbeitungsmaschine gesteuert oder Extern Steuerbar.

Bei Extern Steuerbar Benötige ich zwei Signale
1. Signal Bearbeitung Fertig -> Roboter Steuerung übernimmt
2. Signal Beladen Fertig -> CNC - Maschine übernimmt

Die Einzelnen Arbeitsschritte muss man sich dann genau ansehen

wenn Die Spannaufnahme die Bearbeitungsmaschine über hat dann muss zur richtigen Zeit
ein oder zwei mehr Signale an die Bearbeitungsmaschine gesendet werden

Spannmittel Auf oder Spannmittel Zu



--------------------
mfg Peter

HAAS CompactMill 1
HAAS SuperMiniMill 2
HAAS ST10Y mit Stangenlader
TOP    
Beitrag 18.07.2021, 14:58 Uhr
Zerspaner123
Zerspaner123
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 08.07.2012
Beiträge: 375

Schon komisch, da wird jemanden Hilfe angeboten und man bekommt nicht einmal eine Antwort….
TOP    
Beitrag 19.07.2021, 09:42 Uhr
CNCFr
CNCFr
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 15.09.2002
Beiträge: 1.778

ZITAT(Zerspaner123 @ 18.07.2021, 15:58 Uhr) *
Schon komisch, da wird jemanden Hilfe angeboten und man bekommt nicht einmal eine Antwort….

Das und ähnliches Verhalten ist in diesem Forum allerdings schon eher die Regel als die Ausnahme.
TOP    
Beitrag 19.07.2021, 11:19 Uhr
Zerspaner123
Zerspaner123
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 08.07.2012
Beiträge: 375

Leider….
TOP    
Beitrag 11.01.2022, 15:13 Uhr
olbasol
olbasol
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 08.09.2021
Beiträge: 1

Hallo Chris

Nach meiner Erfahrung ist der beste Weg über die M-Befehle.
Es braucht klare Signale und Sicherheit, nur so kannst Du (oder wenn Du eine Firma beauftragst) auch eine saubere Einbauerklärung nach CE erstellen. Diese ist nämlich nötig. Eine komplette / gesamte CE (CNC und Automation) ist bei Nachrüstung nicht nötig, zumindest in der Schweiz nicht.

Bei der CNC-Türe ist zu beachten: Entweder muss der Roboter mitsamt Öffnung bei der CNC-Maschine eingezäunt werden, oder wenn Du einen kollaborativen Roboter nehmen willst - und dieser ohne Schutzzaun betrieben werden kann - muss ja die Türe igendwie auf und zu gehen. Dass der Roboter dies macht ist möglich aber störungsanfällig, also besser automatisierte Türe.

Ich habe schon viele Automationslösungen angeboten und realisiert, auch für Bearbeitungsmaschinen, jedoch wenige direkt mit CNC-Maschinen, da wir keine Standardlösungen anbieten sondern Sonderlösungen, welche am Markt nicht als Standard erhältlich sind. Daher werden wir oft für Nachrüstungen angefragt.
Falls M-Befehle nachgerüstet werden müssten man muss einen Spezialisten finden der dies macht. Oftmals sind dies einzelne Personen, Einmann-Firmen. In der Schweiz gibt es ein paar gute Typen, welche aber leider altershalber immer weniger werden.

LG Oliver
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder:
EROWA - Skyscraper