547.337 aktive Mitglieder*
1.617 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
EROWA Forum

Cycle Start Signal abgreifen für Roboterzelle

Beitrag 06.08.2021, 14:24 Uhr
MSKak
MSKak
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 06.08.2021
Beiträge: 2

Hallo zusammen,

wir sind gerade dabei eine Roboterzelle fürs Teilehandling an eine Gildemeister Twin65 mit 840D zu realisieren. Leider verfügt die Maschine über keine Roboterschnittstelle und nein wir werden keine von DMG einbauen lassen. smile.gif Laut Angebot sind da 8-10K fällig und das würde den Rahmen sprengen.
Soweit haben wir auch alle nötigen Signale (Tür offen/zu , Spannung offen/zu etc.) zur Kommunikation zwischen Maschine und Robi zusammen nur alleine das Cycle Start Signal können wir nicht lokalisieren da es direkt von der Maschinensteuertafel in die Steuerung wandert.

Daher hier meine Frage ob jemand schon mal so was ähnliches gemacht hat oder ne Idee hat wie es klappen könnte. Sonst bleibt nur übrig das der Robi nach dem Teile einlegen selbst die Start-Taste drückt.

Vielen Dank im Voraus.

Andre
TOP    
Beitrag 06.08.2021, 15:56 Uhr
nico1991
nico1991
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 01.11.2012
Beiträge: 519


Lass doch die Maschine Master sein, also fordert die Maschine den Robi an mit einem Befehl „Belade mich“, das macht der Robi dann, quittiert das, und die Maschine fängt an zu arbeiten. Beim Entladen das gleiche.

Habt ihr an den doppelten Notauskreis gedacht?

Grüße
Nico

TOP    
Beitrag 06.08.2021, 17:01 Uhr
MSKak
MSKak
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 06.08.2021
Beiträge: 2

ZITAT(nico1991 @ 06.08.2021, 16:56 Uhr) *
Lass doch die Maschine Master sein, also fordert die Maschine den Robi an mit einem Befehl „Belade mich“, das macht der Robi dann, quittiert das, und die Maschine fängt an zu arbeiten. Beim Entladen das gleiche.

Habt ihr an den doppelten Notauskreis gedacht?

Grüße
Nico


Hi,

ja das ist auch so geplant. Brauche aber das Startsignal irgendwie. Oder verstehe ich dich falsch?

Der Ablauf soll so aussehen:

Programm Start durch Bediener
M00 -> Automatische Schutztüre öffnet
Roboter belädt Teil in Hauptspindel (HS)
Spannung schliesst - Druckschalter gibt ok
Roboter fährt raus
Türe schliesst
Cycle Start (irgendwie)
Bearbeitung HS
M00 -> Automatische Schutztüre öffnet
Roboter bläst Gegenspindel (GS) sauber
Roboter fährt raus
Türe schliesst
Cycle Start (irgendwie)
Übergabe HS an GS
M00 -> Automatische Schutztüre öffnet
Roboter belädt Teil in Hauptspindel (HS)
Spannung schliesst - Druckschalter gibt ok
Roboter fährt raus
Türe schliesst
Cycle Start (irgendwie)
*)
Bearbeitung HS + GS
M00 -> Automatische Schutztüre öffnet
Roboter entlädt Gegenspindel (GS) - Druckschalter
Roboter bläst Gegenspindel (GS) sauber
Roboter fährt raus
Türe schliesst
Cycle Start (irgendwie)
Übergabe HS an GS
M00 -> Automatische Schutztüre öffnet
Roboter belädt Teil in Hauptspindel (HS)
zurück zu *) bis Teilezähler abgelaufen.

Ja Not-Aus ist eingeplant.
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder:
EROWA - Skyscraper