538.184 aktive Mitglieder*
1.604 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
ESPRIT CAM System Forum

Driving automation in manufacturing

ESPRIT Postprozessor, Augabe einer Rechtecktasche als Maschinenzyklus

Beitrag 28.11.2017, 16:08 Uhr
SuperSven
SuperSven
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 23.08.2007
Beiträge: 19

Hallo Leute,

da ich bei uns in der Firma für alle PP's zuständig bin, erstelle und ändere ich diese ab und zu.
Bei der letzten Anpassung unseres Heidenhain-PP's ist mir aufgefallen, das zumindest im PP die Ausgabe einer Rechtecktasche als Maschinenzyklus
möglich ist.
Das sieht dann im PP so aus:

EX_RECTPOCKET : IF (DREGDIFF(1)||DREGDIFF(2)) N L* X Y IC_ NCOUTPUTOFF B_ F(9999) NCOUTPUTON FMAX* ENDIF
: IF (DREGDIFF(3)) N L* Z IC_ NCOUTPUTOFF B_ F(9999) NCOUTPUTON FMAX* ENDIF
: N 'CYCL DEF 4.0 Pocket MILLING'
: N 'CYCL DEF 4.1' SET_UP~*
: N 'CYCL DEF 4.2' Depth~_*
: N 'CYCL DEF 4.3' PeckG~* F*(zfeedrate)
: N 'CYCL DEF 4.4' X__*
: N 'CYCL DEF 4.5' Y__*
: N 'CYCL DEF 4.6' F*(xyfeedrate) RectangleDirection* 'RADIUS*
: N 'CYCL CALL'
: N L* Z*(aclearance) NCOUTPUTOFF B_ F(9999) NCOUTPUTON FMAX*

Aber egal wie ich die Rechtecktaschen programmiert habe, es ist mir nicht gelungen die Ausgabe als Maschinenzyklus zu erzwingen.
Die Ausgabe erfolgt immer konventionell.

Kann mir jemand von den Profis sagen, was ich falsch mache?

Gruß Sven
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: