582.995 aktive Mitglieder*
6.538 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
FANUC Forum

Fanuc 15 T, X Achse fährt nicht auf genaue Position.

Beitrag 25.09.2019, 10:09 Uhr
VIZE
VIZE
Level 1 = Community-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 25.09.2019
Beiträge: 5

Hallo zusammen ,
wir haben ein Problem an einer Monforts RNC3 mit Fanuc Steuerung 15 T.
Nach dem wir gestern noch normal gefertigt haben , haben wir heute das Problem wenn wir das Programm starten das der Stahl/ Wkz.
in der X Achse ca. 8mm Über dem Werkstück anfängt zu drehen .
In der Z Achse ist aber alles in Ordnung.
Zeigt aber keinerlei Alarmmeldungen an.
Woran kann das liegen. ?????
TOP    
Beitrag 25.09.2019, 10:32 Uhr
Wildflash
Wildflash
Level 1 = Community-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 27.06.2019
Beiträge: 9

Evtl. bei G54 eine Verschiebung fälschlicherweise in X eingetragen ?
Betrifft es nur das eine Werkzeug oder drehen alle Wkz auf der falschen Position ?
Wkz. neu einmessen wäre auch noch eine Option.
TOP    
Beitrag 25.09.2019, 10:44 Uhr
VIZE
VIZE
Level 1 = Community-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 25.09.2019
Beiträge: 5

QUOTE (Wildflash @ 25.09.2019, 10:32 Uhr) *
Evtl. bei G54 eine Verschiebung fälschlicherweise in X eingetragen ?
Betrifft es nur das eine Werkzeug oder drehen alle Wkz auf der falschen Position ?
Wkz. neu einmessen wäre auch noch eine Option.
TOP    
Beitrag 25.09.2019, 10:46 Uhr
VIZE
VIZE
Level 1 = Community-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 25.09.2019
Beiträge: 5

Hallo .
Nein es betrifft alle Werkzeuge und bei G54 steht er auf 0 so wie es immer sein sollte.
TOP    
Beitrag 26.09.2019, 04:11 Uhr
farmer 70
farmer 70
Level 6 = Community-Doktor
******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 05.06.2005
Beiträge: 910

Schon mal bei G53 nachgesehen ob der Wert sich verändert hat?


--------------------
Gruß farmer



Hilfsbereitschaft, Gemeinsinn, Miteinander und Füreinander
TOP    
Beitrag 26.09.2019, 06:15 Uhr
VIZE
VIZE
Level 1 = Community-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 25.09.2019
Beiträge: 5

Morgen zusammen .

G53 ist auch kein Fehler zu erkennen.
Jetzt noch mal eine Frage:
1 Wir haben noch mal die Baugleiche Maschine da steht der Parameter 1240 "Ref point 1 in X auf 292000.
An der Defekten Maschine steht er auf 284000.
Das komische ist das die Maschine genau diese 8mm oberhalb der Kontur im leeren fährt.
Kann ich Ihn ändern ?? und wie hebe ich nochmal den Schreibschutz auf. kann mich nicht mehr genau daran errinnern.
Vielen Dank
TOP    
Beitrag 26.09.2019, 17:38 Uhr
farmer 70
farmer 70
Level 6 = Community-Doktor
******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 05.06.2005
Beiträge: 910

ist schon etwas merkwürdig das Ganze. Ich kann mir kaum vorstellen das sich die Maschine über Nacht in den Parametern verstellen kann. Habt ihr irgendwo eine andere additve Nullpunkverschiebung drinnen stehen oder hat die Maschine einen Crash gehabt sodass der Zahnriemen über gegangen ist.
Hast du schon beim Service von Monforts angerufen? Alternativ könnte ich dir auch jemanden empfehlen der sich mit Fanuc gut auskennt. Hatte mal einen Techniker an meine Monforts RNC4 der mir das Teil wieder flott gemacht hat. Der konnte durch gezielte Fragen den Fehler lokalisieren.


--------------------
Gruß farmer



Hilfsbereitschaft, Gemeinsinn, Miteinander und Füreinander
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: