554.063 aktive Mitglieder*
3.374 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
FANUC Forum

G73 Schruppzyklus

Beitrag 18.11.2020, 16:24 Uhr
Paddyo0
Paddyo0
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 12.09.2019
Beiträge: 168

Hallo,
da bin ich mal wieder smile.gif

Bin noch recht frisch mit der Fanuc Steuerung an unserer EMAG VL 5. Direkt aber mal ne Frage:

Es gibt laut Handbuch für den Befehl G73 Schruppzyklus, zwei Typen.
Typ 1 und Typ 2, wo besteht hier der Unterschied? Ich kann dazu irgendwie nichts im Handbuch finden oder ich bin einfach blind.

Desweiteren, habe ich eine kleine Testkontur programmiert. Da bei uns nur Gussteile laufen, wo man Hauptsächlich G0/G1 Befehle verwendet, habe ich dementsprechend keine Vorlage an der ich mich orientieren kann. Wie gesagt, ich bin das erste mal an ner Fanuc. Versuche gerade etwas zu üben.

Jetzt ist die Sache folgende:

Cimco (Programm womit wir Programme schreiben) zeigt in der Simulation an dass zum Schluss des Schruppzyklus, nocheinmal komplett die Kontur nachgezogen wird. Ist das wirklich so? Wenn ja, wie kann ich das umgehen?

Über eine Aufklärung dazu würde ich mich sehr freuen.
Anbei noch die Kontur:

G52 X0 Z213
G95 G96 S200 T707 M3
G0 X90 Z3
G73 U4 R1
G73 P100 Q160 U0.6 W0.2 F0.35
N100 G0 X26 Z3
G1 Z0.05
G1 X40 R5
G1 Z-17
G1 X46, A135
G1 Z-24 R4
G1 X54
G1 Z-35
G1 X70 R8
G1 Z-60
N160 G1X 84 C4
G0 Z20
G0 G53 Z400


LG

Patrick


--------------------
Gruß

Patrick
TOP    
Beitrag 18.11.2020, 18:08 Uhr
Paddyo0
Paddyo0
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 12.09.2019
Beiträge: 168

PS:

Mit Konturnachzug meinte ich, dass der letzte Schnitt vom Schruppzyklus nochmal die ganze Kontur nachfährt.
Erst dann kommen auch die Fasen und Radien zum Vorschein.
Ist das bei Fanuc so?
Oder kann man hier etwas einstellen?



--------------------
Gruß

Patrick
TOP    
Beitrag 14.02.2022, 18:12 Uhr
Paddyo0
Paddyo0
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 12.09.2019
Beiträge: 168

Hallo,

ich würde das hier gerne nochmal hoch holen.

Ich habe inzwischen raus gefunden dass G73 Typ 2 für fallende Konturen ist. Nun steht bei mir im Handbuch dass dafür W0 angegeben werden muss, damit die Steuerung dass akzeptiert.

Jetzt frage ich mich aber was mit dem Z Aufmass in dem Fall dann ist?
Bleibt dann kein Z Aufmass weil ich W0 angeben muss oder gibt es dafür dann einen anderen Parameter?
Im Handbuch steht dazu leider auch nichts.

LG


--------------------
Gruß

Patrick
TOP    
Beitrag 01.03.2022, 20:17 Uhr
Hexenmeister72
Hexenmeister72
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 20.10.2010
Beiträge: 66

ZITAT(Paddyo0 @ 18.11.2020, 16:24 Uhr) *
Hallo,
da bin ich mal wieder smile.gif

Bin noch recht frisch mit der Fanuc Steuerung an unserer EMAG VL 5. Direkt aber mal ne Frage:

Es gibt laut Handbuch für den Befehl G73 Schruppzyklus, zwei Typen.
Typ 1 und Typ 2, wo besteht hier der Unterschied? Ich kann dazu irgendwie nichts im Handbuch finden oder ich bin einfach blind.

Des weiteren, habe ich eine kleine Testkontur programmiert. Da bei uns nur Gussteile laufen, wo man Hauptsächlich G0/G1 Befehle verwendet, habe ich dementsprechend keine Vorlage an der ich mich orientieren kann. Wie gesagt, ich bin das erste mal an ner Fanuc. Versuche gerade etwas zu üben.

Jetzt ist die Sache folgende:

Cimco (Programm womit wir Programme schreiben) zeigt in der Simulation an dass zum Schluss des Schruppzyklus, noch einmal komplett die Kontur nachgezogen wird. Ist das wirklich so? Wenn ja, wie kann ich das umgehen? Warum willst du das umgehen? So hat der Schlichter eine gleichmäßige Planfläche entlang der X-Achse

Über eine Aufklärung dazu würde ich mich sehr freuen.
Anbei noch die Kontur:

G52 X0 Z213
G95 G96 S200 T707 M3
G0 X90 Z3
G73 U4 R1
G73 P100 Q160 U0.6 W0.2 F0.35
N100 G0 X26 Z3
G1 Z0.05
G1 X40 R5 (soll das ein Radius 5 sein? Wenn du den nicht mit G2 od. G3 Programmierst, musst das so aussehen G1 X40 ,R5)
G1 Z-17
G1 X46, A135
G1 Z-24 R4
G1 X54
G1 Z-35
G1 X70 R8
G1 Z-60
N160 G1X 84 C4
G0 Z20
G0 G53 Z400


LG

Patrick



--------------------
Gruß
Hexenmeister72
TOP    
Beitrag 01.03.2022, 20:23 Uhr
Hexenmeister72
Hexenmeister72
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 20.10.2010
Beiträge: 66

ZITAT(Paddyo0 @ 14.02.2022, 18:12 Uhr) *
Hallo,

ich würde das hier gerne nochmal hoch holen.

Ich habe inzwischen raus gefunden dass G73 Typ 2 für fallende Konturen ist. Nun steht bei mir im Handbuch dass dafür W0 angegeben werden muss, damit die Steuerung dass akzeptiert.

Jetzt frage ich mich aber was mit dem Z Aufmass in dem Fall dann ist?
Bleibt dann kein Z Aufmass weil ich W0 angeben muss oder gibt es dafür dann einen anderen Parameter?
Im Handbuch steht dazu leider auch nichts.

LG



Sollte dies der Fall sein, brauchst du kein W, denn du mußt je nachdem welche Form die Wendeplatte (v oder D) hat so weit weg sein, damit du dir die Kontur nicht mit dem Rücken der Wendeplatte wegschneidest.


--------------------
Gruß
Hexenmeister72
TOP    
Beitrag 02.03.2022, 21:55 Uhr
Paddyo0
Paddyo0
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 12.09.2019
Beiträge: 168

Hallo Hexenmeister,

das ist natürlich klar aber wie sieht es mit der Kontur in Z- aus?
Denn dort wird ja dann auch kein Aufmaß gelassen oder nicht?


--------------------
Gruß

Patrick
TOP    
Beitrag 03.03.2022, 02:56 Uhr
Gundel
Gundel
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 23.05.2013
Beiträge: 66

Moin,
genau dass ist der Grund warum kein "normaler" den G73 nutzt.
mach^s "von Hand" geht schneller, einfacher und besser.

Fallende Kontur heisst im Prinzip nix anderes als
als dass ein (Gewinde)Freistich zu drehen möglich ist.(Negative Zustellung / Hinterstechen )möglich).

Die Steuerung geht bei G73 aber davon aus , dass immer nur in eine "X.Richtung" zugestellt wird.
Also von Plus ins Minus oder umgekehert.

Dass "Nachziehen" am Schliuss hast aber immer, egal welchen Typ du wählst.
deswegen :siehe Zeile 2.

Gibt aber noch nen Zyklus ohne alles meine ist G23 ????
bin schon seit 10 Jahren nicht mehr an ner Vl bitte nicht festnageln.
Könnt auch G21/G26/G28 oder so ähnlich sein.


TOP    
Beitrag 03.03.2022, 22:07 Uhr
Paddyo0
Paddyo0
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 12.09.2019
Beiträge: 168

Hallo Gundel,

vielen Dank für die Antwort.

Ich glaube du meinst G20 (fester Längsdrehzyklus).

Nun dann weiß ich wenigstens Bescheid.

Liebe Grüße,
Paddy


--------------------
Gruß

Patrick
TOP    
Beitrag 09.03.2022, 01:53 Uhr
Gundel
Gundel
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 23.05.2013
Beiträge: 66

Moin,
jo den meinte ich.
Hatte ich früher zum Backen Innen grob Vorschruppen verwendet.
Geht aber auch bei Kleinserien ganz gut , schnell und prozessicher zum Schruppen.


TOP    
Beitrag 09.03.2022, 20:36 Uhr
Paddyo0
Paddyo0
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 12.09.2019
Beiträge: 168

ZITAT(Gundel @ 09.03.2022, 01:53 Uhr) *
Moin,
jo den meinte ich.
Hatte ich früher zum Backen Innen grob Vorschruppen verwendet.
Geht aber auch bei Kleinserien ganz gut , schnell und prozessicher zum Schruppen.

Alles klar. Danke!


--------------------
Gruß

Patrick
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: