529.679 aktive Mitglieder*
3.529 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
FANUC Forum

Kegelrad fräsen

Beitrag 15.08.2018, 16:05 Uhr
LogiFent
LogiFent
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 23.03.2013
Beiträge: 7

Hallo liebe Forummitglieder,
Ich steh vor einem Problem:)
Ich muss auf einer älteren avm angelini (Drehbank)mit fanuc 20i ein kegelrad fräsen.
Modulscheibenfräser und ein AGW habe ich bekommen, das Problem was ich jetzt habe ist, das wen ich den fräser programiere das ewig lang werden wirt. Da ich noch nie mit den makros auseinander gesetzt habe wollte ich euch zu rate ziehen. Ich möchte das so haben das ich mit dem fräser im 45c nach oben fahre wieder auf z siecherheits abstand, in x auf anfang und dan die spindel um die 16,364c inkremental drehe und das soll sie 22 x wiederholen.
Es ist ein kegelrad das modul 1 zähne 22 hatt.
Manual guid i hatt diese maschine noch nicht:)
Wen das funktioniert kommt die ganze sache auf eine Hyiundai wia 150sy mit fanuc 31i.
Ich hoffe das war färstendlich.
Mit freundlichen Grüßen konne
TOP    
Beitrag 15.08.2018, 18:09 Uhr
cnc_tobi
cnc_tobi
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 07.02.2015
Beiträge: 240

Ich fräs auf meiner Doosan mit 0iD Steuerung öfter mal Kerbverzahnungen und da hab ich das mit einem kleinen lokalen Unterprogramm gemacht und mit L in der Zeile vom Unterprogrammaufruf kann man die Anzahl der Wiederholungen angeben.

T606

G98
G97 S5000 M3 P12
M35
M90
G0 C0.
G0 Z5
X25
G0 Y9.35
Z0
G1 X-13.5 F600

M8
M98 Q1000 L28 (hier der Unterprogrammaufruf mit M98 und Q und die 1000 ist die Zeilennummer N da kann man nehmen was man will)
G1 X20 F250
M5 P12
M9
G0 H0
M34
G0 G28 U0. V0.
G30 W0

M54

M30

N1000
G0 H12.857
G1 V-1.85 F250
G1 W-39 F650
G1 V1.85
G0 W39
M99
TOP    
Beitrag 15.08.2018, 20:57 Uhr
LogiFent
LogiFent
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 23.03.2013
Beiträge: 7

Hallo,
Danke für deine schnelle Antwort:)
Ich hoffe ich hab das richtig verstanden:
T0707
M14
M03G97s2000
M10
G28H0
G0x30z5
M08
G98f100
M98Q1000L22
G0g40Z150m09
M11
G28U0M15
M01
....
.....
.....
M30
(Unterprogramm Fräsen)
N1000
G01G42x12z0f1000
G01x22z-7.07f100
G0z5
G0x12
G0H16.364
M99

Wäre das jetzt in meinem beispiel soweit richtig wie ich es verstanden habe?
Mit freundlichen Grüßen Konne
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: