Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
485.953 reg. Mitglieder
485.953 reg. Mitglieder
FANUC Forum

Macros aus bzw einlesen, 32i Model B #z.B 500 ein oder Auslesen

Beitrag 14.11.2017, 19:13 Uhr
davejb
davejb
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 14.11.2017
Beiträge: 4

Hallo Zusammen,

Ich habe ein vorhaben um daten ein bzw Auszulesen und ich bräuchte Eure Unterstüzung.

1.Ich würde gerne die Kunden Makros #1-#549auslesen per USB leider kann ich mit der ausgelesenen datai nicht viel anfangen sieht aktuell so aus:

%
G10L85P100(3FF2666666666665)
G10L85P101(3FC999999999999A)
G10L85P102(FFFFFFFFFFFFFFFF)
G10L85P103(FFFFFFFFFFFFFFFF)
G10L85P104(FFFFFFFFFFFFFFFF)
G10L85P105(4075E00000000000)
G10L85P106(4059000000000000)

Was mache ich falsch oder wie öffne ich diese Datei richtig?

2.Makros einlesen.
Was benötige ich um Makros vom Pc z.B in #100zu schreiben im Laufendem Prozess
möchte die das die Maschine sich selbst korregiert. Die Makro sätze sind geschrieben laufen auch. Möchte nun das man den Gemmessenen Wert, in den Z.B Pc eingibt und der wiederrum automatisch in den #100 setz, damit die Maschine damit rechnen Kann?


Ich habe schon viele Wege versucht auch schon bei der Akademie Fanuc leider ohne Antwort.
Ich hoffe Ihr könnt mir da weiterhelfen. bitte.gif
TOP    
Beitrag 14.11.2017, 19:59 Uhr
gram
gram
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 20.04.2006
Beiträge: 153

Du liest keine Programme aus, sondern Parameter. Und diese sind in Hexadezimalform.
Im laufenden Betrieb kannst du wahrscheinlich keine Parameter zurückspielen, da dies nur im Edit möglich ist. Du kannst nur mittels G10 im Programm die Werte übergeben.
TOP    
Beitrag 14.11.2017, 20:36 Uhr
davejb
davejb
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 14.11.2017
Beiträge: 4

ZITAT(gram @ 14.11.2017, 19:59 Uhr) *
Du liest keine Programme aus, sondern Parameter. Und diese sind in Hexadezimalform.
Im laufenden Betrieb kannst du wahrscheinlich keine Parameter zurückspielen, da dies nur im Edit möglich ist. Du kannst nur mittels G10 im Programm die Werte übergeben.


Wie kann ich das Hexadezimlform verwerten umwandel kurz gesagt was damit anfangen?

Könntest das mittel G10 etwas genauer beschreiben ?

Ist es evtl möglich die Daten mittels BG edit unter dem laufendem Programm einzulesen?
TOP    
Beitrag 14.11.2017, 21:02 Uhr
eduscho
eduscho
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 12.09.2004
Beiträge: 93

Das was du vor hast geht nur über die FOCAS Schnittstelle. Dann kannst du übers Netzwerk auf die Maschine zugreifen.
TOP    
Beitrag 14.11.2017, 21:16 Uhr
davejb
davejb
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 14.11.2017
Beiträge: 4

ZITAT(eduscho @ 14.11.2017, 21:02 Uhr) *
Das was du vor hast geht nur über die FOCAS Schnittstelle. Dann kannst du übers Netzwerk auf die Maschine zugreifen.


Meinst du nur das FOCAS Programm?
Wen wir uns das anschaffen was nicht das Problem sein sollte, Wie genau funktioniert das?
In die Focas # einsetzten am Pc und Focas überträgt es in die Maschine ?
Wie verbindet man beides Lan, Kabel ....?
Sorry für die vlt sehr änfängerischen Fragen sorry.gif
TOP    
Beitrag 15.11.2017, 17:35 Uhr
davejb
davejb
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 14.11.2017
Beiträge: 4

ZITAT(davejb @ 14.11.2017, 21:16 Uhr) *
Meinst du nur das FOCAS Programm?
Wen wir uns das anschaffen was nicht das Problem sein sollte, Wie genau funktioniert das?
In die Focas # einsetzten am Pc und Focas überträgt es in die Maschine ?
Wie verbindet man beides Lan, Kabel ....?
Sorry für die vlt sehr änfängerischen Fragen sorry.gif


kann keiner genauere Hilfestellung dazu machen ??
TOP    

Antworten ist nur für Mitglieder möglich, bitte anmelden oder registrieren.



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: