501.742 aktive Mitglieder
7.118 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren
FANUC Forum

Vorlaufzeiger einstellen für Real Time Macros

Beitrag 05.07.2018, 11:21 Uhr
XHenryX
XHenryX
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 05.07.2018
Beiträge: 2

Guten Tag Liebe Gemeinde,

wir sitzen jetzt seit einiger Zeit an einem Programm und haben dort ein Problem mit dem Vorlaufzeiger. Im Programm benutzen wir sehr viele Real Time Macros. Diese Real Time Macros erhalten eine ID. Da Fanuc jedoch nur maximal 10 IDs nutzen kann, geben wir den Anweisungen fortlaufend IDs zwischen 1 und 10. Soweit alles ok. Da wir weitaus mehr Macros als nur 10 haben, wiederholen sich die IDs logischerweise. Um zu verhindern, dass es Probleme gibt benutzen wir den G4.1 Befehl um die Pufferung zu verhindern.
Das Programm läuft bis zu einem gewissen Punkt. Dann kommt die Fehlermeldung 0399 ID Execution in same time. Wir denken, dass das Problem am Vorlaufzeiger liegt. Da dieser 30 Sätze im Voraus liest gibt es da scheinbar einen Konflikt.
Gibt es eine Möglichkeit, den Vorlaufzeiger zu verringern. Sagen wir mal so auf 15 Sätze? Sollte doch eigentlich eine Systemeinstellung sein, welche ich über die Parameter steuern kann. Oder hat jemand eine andere Idee.

Wäre für Hilfe sehr dankbar, da wir leider nicht weiterkommen!

Gruß
XHenryX
TOP    
Beitrag 05.07.2018, 13:17 Uhr
Sonotrode87
Sonotrode87
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 24.04.2013
Beiträge: 29

Moin XHenryX,

habt ihr mal einfach mal Satzausblenden "/" versucht?
Das wäre ja auch eine möglichkeit den vorlauf zu begrenzen und das an "ausgesuchten" Stellen.
Einfach /; zwischen die Sätze, dann passiert auch nichts, wenn man die Satzausblenden Taste drückt.

Gruß Sonotrode
TOP    
Beitrag 06.07.2018, 14:15 Uhr
XHenryX
XHenryX
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 05.07.2018
Beiträge: 2

Moin Sonotrode,

vielen Dank für den Tip. Hat uns aber leider bei dem Problem nicht geholfen. Wir haben mittlerweile den Vorlaufzeiger auf 1 Satz reduziert. Trotzdem trat der Fehler noch immer weiterhin auf. Als wir dann einige Bedingungen für die RTMs geändert haben lief es. Keine Ahnung warum genau.

Trotzdem Vielen Dank für die Hilfe!

Gruß
XHenryX
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: