544.135 aktive Mitglieder*
1.672 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

100Cr6 Drehen von Rohr - Fliessspan, Wenig Material Entfernung keinen Spanebruch

Beitrag 01.06.2021, 20:09 Uhr
Raul72
Raul72
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 01.06.2021
Beiträge: 5

Hallo Zusammen,

Wir drehen 100Cr6 von Rohr mit folgende Abmessung: 32,85X25,5mm
Abmessung Werkstuck Aussen 32,3mm und Innen 26,05mm.
Lange von Werkstuck 44,85mm.

Das Werkstuck wir auf einer Miyano mit zwei Revolver gedreht, von Stangenlader.
Werkstuck hat mehrere durchmesser, und einen Kanal Innen und einen Aussen das durch einstechen produziert wird.

Material konnen wir nicht wechseln, weil dieses von Kunden geliefert wird.
Montalich mussen wir 12.000 Stuck produzieren, und wir brauchen ein stabiles Prozess.

Bei diesem Zeitpunkt, haben wir grosse Probleme, weil wir wenig Material entfernen, und Spanebruch entsteht nicht.
Alle Spane sind sehr lang, und bleiben auf dem Werkstuck oder Werkzeug stecken.
Wir haben Wendeplatten von Sandvik, SECO, und Sumitomo probiert, und hatten keine gute Resultate.

Konnt ihr mich helfen, mit einen Wendeplatten Empfehlung, die gutes Spanebruch hatte, bei wenig Material entfernung ?

Vielen Dank.
TOP    
Beitrag 01.06.2021, 20:55 Uhr
dreher1991
dreher1991
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 09.11.2013
Beiträge: 576

Hallo raul72 könntest du mal sagen welche Geometrien(Cc,Dc,,,)ihr schon ausprobiert habt?Falls ihr das nicht schon probiert habt evtl.ne platte mit positiver Geometrie verwenden.Auf jedenfall hochdruck verwenden falls vorhanden um die späne wegzubekommen.Alternativ könnte man evtl auch mal mit nen Stechstahl probieren zu drehen
Gruß Dreher1991
TOP    
Beitrag 02.06.2021, 07:47 Uhr
Raul72
Raul72
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 01.06.2021
Beiträge: 5

ZITAT(dreher1991 @ 01.06.2021, 20:55 Uhr) *
Hallo raul72 könntest du mal sagen welche Geometrien(Cc,Dc,,,)ihr schon ausprobiert habt?Falls ihr das nicht schon probiert habt evtl.ne platte mit positiver Geometrie verwenden.Auf jedenfall hochdruck verwenden falls vorhanden um die späne wegzubekommen.Alternativ könnte man evtl auch mal mit nen Stechstahl probieren zu drehen
Gruß Dreher1991


Hallo Dreher 1991,
Vielen Dank fur deinen Feedback.
Bis jetzt hatten wir die beste Resultate mit folgende Wendeplatten:
Sandvik: DCMX 11T308-WM 4425 ; CNMG120408-WF 4415 ; DCMX 11T308-WM 4425
Wir hatten auch noch Sumitomo getestet, aber hatten schlecte Resultate CNMG120408NGUAC8025P ; DCMT11T308NGUAC8025P ; DCMT11T304NLUAC8015P.

Bild von Spane von Sandvik.
TOP    
Beitrag 02.06.2021, 08:07 Uhr
brueckmeister
brueckmeister
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 21.08.2013
Beiträge: 340

Welche Schnittwerte und Zustellungen wären vielleicht noch interessant.

Spanbruch bei den kleinen Aufmaß wird aber schon echt schwierig im Vollschnitt.

Ich würde Mal versuchen mit beiden Revolvern gleichzeitig wenig ap dafür jedoch mit sehr hohem Vorschub fahren. Am besten mit negativer CNMG WP und Schneidenradius 1,2 bzw. 1,6mm.

Oder Aussen mit DCGT und Schneidenradius 0,8 von hinten nach vorne drehen.

TOP    
Beitrag 02.06.2021, 12:51 Uhr
Raul72
Raul72
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 01.06.2021
Beiträge: 5

ZITAT(brueckmeister @ 02.06.2021, 08:07 Uhr) *
Welche Schnittwerte und Zustellungen wären vielleicht noch interessant.

Spanbruch bei den kleinen Aufmaß wird aber schon echt schwierig im Vollschnitt.

Ich würde Mal versuchen mit beiden Revolvern gleichzeitig wenig ap dafür jedoch mit sehr hohem Vorschub fahren. Am besten mit negativer CNMG WP und Schneidenradius 1,2 bzw. 1,6mm.

Oder Aussen mit DCGT und Schneidenradius 0,8 von hinten nach vorne drehen.


Hallo,

vielen Dank fur das Feedback:

Schruppen: ap3mm ; Vorschub 0.38 Schlichten 0.5mm und Vorschub 0.16 auf die nicht gerade Flachen und auf die Gerade Flachen 0.28

Bitte um eueren Feedback
TOP    
Beitrag 02.06.2021, 14:53 Uhr
MikeE25
MikeE25
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 14.01.2011
Beiträge: 1.328

ZITAT(Raul72 @ 01.06.2021, 21:09 Uhr) *
Wir haben Wendeplatten von Sandvik, SECO, und Sumitomo probiert, und hatten keine gute Resultate.


Da musst du bei Kyocera anrufen. Die haben jede Menge Spanbrecher für solche Spezialzwecke. Preis / Leistung passt nebenher auch noch.
TOP    
Beitrag 02.06.2021, 21:15 Uhr
Raul72
Raul72
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 01.06.2021
Beiträge: 5

ZITAT(MikeE25 @ 02.06.2021, 14:53 Uhr) *
Da musst du bei Kyocera anrufen. Die haben jede Menge Spanbrecher für solche Spezialzwecke. Preis / Leistung passt nebenher auch noch.


Hast du vielleicht eine Empfehlung von einer Wendeplatte von Kyocera ?
Oder andere Hersteller ?
TOP    
Beitrag 03.06.2021, 19:27 Uhr
MikeE25
MikeE25
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 14.01.2011
Beiträge: 1.328

ZITAT(Raul72 @ 02.06.2021, 22:15 Uhr) *
Hast du vielleicht eine Empfehlung von einer Wendeplatte von Kyocera ?
Oder andere Hersteller ?


Kontaktiere Kyocera direkt - die haben Anwendungstechniker die sich am besten mit deren Produkten auskennen.
Ich habe positive pp und gp Spanbrecher im Einsatz und bin damit recht zufrieden.
TOP    
Beitrag 03.06.2021, 22:11 Uhr
Raul72
Raul72
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 01.06.2021
Beiträge: 5

ZITAT(MikeE25 @ 03.06.2021, 19:27 Uhr) *
Kontaktiere Kyocera direkt - die haben Anwendungstechniker die sich am besten mit deren Produkten auskennen.
Ich habe positive pp und gp Spanbrecher im Einsatz und bin damit recht zufrieden.


Vielen Dank Mike.
Werden die zwei Platten testen.
PP verwendest du fur Internes Drehen ?
Und GP fur externes drehen ?

Leider, haben wir unsere Produktion nicht in Deutschalnd.
Die Kycoera Leute in Rumanien sind extrem schwach.
TOP    
Beitrag 04.06.2021, 10:30 Uhr
MikeE25
MikeE25
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 14.01.2011
Beiträge: 1.328

ZITAT(Raul72 @ 03.06.2021, 23:11 Uhr) *
Vielen Dank Mike.
Werden die zwei Platten testen.
PP verwendest du fur Internes Drehen ?
Und GP fur externes drehen ?

Leider, haben wir unsere Produktion nicht in Deutschalnd.
Die Kycoera Leute in Rumanien sind extrem schwach.



Frag am besten bei Kyocera Deutschland an.
PP, GP und MQ sind sehr gute Spanbrecher. Kann man für innen und aussen nehmen. Gibt es in div Plattengeometrien - einfach mal den Katalog downloaden.
PR1535 Megacoat Nano ist eine Top Beschichtung - wäre meine Empfehlung.
Und schreib dann hier mal deine Erfahrungen !

Der Beitrag wurde von MikeE25 bearbeitet: 04.06.2021, 10:31 Uhr
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: