506.090 aktive Mitglieder
3.939 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

2 Gigab. Grenze bei einer Datei

Beitrag 06.07.2002, 12:20 Uhr
otto
otto
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 05.06.2002
Beiträge: 59

Hallo,

wenn ich mit meiner Video Camera Filme auf den PC Kopiere ,unterbricht Windows nach ca 2 Gigabeit !

wer weis eine Möglichkeit das zu umgehen
TOP    
Beitrag 06.07.2002, 12:39 Uhr
Markert
Gruppe: Banned
Mitglied seit: 08.02.2002
Beiträge: 0

Hi otto,

welches Windows fährst Du denn?
So weit ich weiss gibt es bei 95, 98 und NT Grenzen für die Dateigrößen.
Bei XP nicht mehr. Habe selber schon Files von 4 GB drauf gehabt.
Kein Problem. Unter 2000 brach das Programm ab!
Ich fahre XP mit NTFS!
Vielleicht hilft Dir das ja. Google mal ein bisschen ....
http://www.hlinke.de/Grundlagen/AVI-Dateien/avi-dateien.html

MfG
Peter
smile.gif
TOP    
Beitrag 06.07.2002, 12:58 Uhr
cadcam
cadcam
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 22.02.2002
Beiträge: 456

Hallo otto,

wie wär's mit google.de "wie groß eine AVI-Datei sein darf" ?

Auszug aus:
EDV-TIPP
?Die Größenbegrenzung von AVI-Dateien ist abhängig vom verwendeten Betriebssystem (max. Partitionsgröße). Diese beträgt für
Microsoft WINDOWS 95: 2 GB
Microsoft WINDOWS NT: 4 GB
Die Größenbegrenzung von 2 GB trifft auch auf Microsoft Windows 95 OEM Service Release 2 (OSR2) zu. Wenn Sie jedoch mit FAT32 (OSR2) arbeiten, liegt die Begrenzung seitens des Betriebsystems bei 4 GB (32-Bit).?


Dein Videoprog darf die Grenze auch nicht haben.
Meine grösste Datei war um 16GB gros (ca. 1Std. Video in DV unter Win2000/NTFS).

cadcam
TOP    
Beitrag 06.07.2002, 14:40 Uhr
otto
otto
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 05.06.2002
Beiträge: 59

Danke für den Tip habe win XP aber leider kein NTFS File System
TOP    
Beitrag 06.07.2002, 14:45 Uhr
Markert
Gruppe: Banned
Mitglied seit: 08.02.2002
Beiträge: 0

Hi otto,

mit XP müsste es aber funktionieren. Hat hier mit NTFS nichts zu tun.
Unterstützt Deine Videosoftware denn solch große Files?
Kannst Du Dir neuere Software zum Übertragen besorgen?

MfG
Peter
smile.gif
TOP    
Beitrag 12.07.2002, 12:17 Uhr
Markert
Gruppe: Banned
Mitglied seit: 08.02.2002
Beiträge: 0

Hi Otto,

schon einen (Video) Schritt weitergekommen?

MfG
Peter
smile.gif
TOP    
Beitrag 29.07.2002, 16:22 Uhr
otto
otto
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 05.06.2002
Beiträge: 59

hallo Markert,
das ganze kommt mir doch recht komisch vor .
habe jetzt ein avi ca 4.2 GB,
will es jetzt in eine mpg2 konvertieren klappt auch (beim film )
aber der ton ist nach ca 4 min weg.
bei der avi ist er vollständig
und egal ob ich es mit nero 5.5 oder mit Win On cd 5.0 brenne beide male das gleiche Ergebnis.
TOP    
Beitrag 29.07.2002, 16:39 Uhr
Markert
Gruppe: Banned
Mitglied seit: 08.02.2002
Beiträge: 0

Hi Otto,

womit wandelst Du denn AVI´s nach Mpeg2?
Wird die Tonspur auch kpl. rübergezogen?
Wie ist das vor dem Brennen. Der Ton noch da?
Das Mpeg mal auf´m Rechner abgespielt?

>wenn ich mit meiner Video Camera Filme auf den PC Kopiere ,unterbricht Windows nach ca 2 Gigabeit
Wie hast Du denn die 2 GB Hürde geschafft?

MfG
Peter
smile.gif
TOP    
Beitrag 04.08.2002, 09:05 Uhr
otto
otto
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 05.06.2002
Beiträge: 59

Hallo Markert,

schau mal unter                         http://www.dvd-svcd-forum.de/

eine gute seite für den Videoschnitt
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: