493.972 aktive Mitglieder
6.480 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

3D Radiuskorrektur?

Beitrag 05.01.2013, 19:09 Uhr
Kreuzritter
Kreuzritter
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied.EN
Mitglied seit: 09.08.2009
Beiträge: 6

Hallo Zusammen,

Bei Heidenhain gibt es die Möglichkeit Programme die ich aus dem CAM gepostet habe mit 3D Radiuskorrektur maßlich zu korrigiren, ohne neu im CAM zu berechnen.

Kann ich das auf der Röderssteuerung auch machen?
TOP    
Beitrag 05.01.2013, 20:35 Uhr
gekufi
gekufi
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: nicht aktiv
Mitglied seit: 25.09.2003
Beiträge: 2.430

Hallo

Ja, die RMS6-Steuerung von Röders hat auch die Möglichkeit der 3D-Radiuskorrektur, dies ist auch im Handbuch beschrieben. Dort steht auch, welche Bedingungen erfüllt sein müssen, damit dies machbar ist und mit welchem Befehle diese aufgerufen wird. Sollte sich im Bereich der Kontur-Befehle finden lassen.
Ich kann dir die passenden Befehle jetzt leider nicht sagen, da ich seit ca. einem dreiviertel Jahr (leider) nicht mehr an einer Röders arbeite und auch vorher nicht mit der 3D-Radiuskorrektur gearbeitet hatte.

Gruß Gerd

Als Nachtrag:
Hab gerade mal in den PDF-Versionen der Handbücher nachgeschaut. Ist unter nachfolgeden Punkten im Handbuch zu finden:
Referenzhandbuch der RMS6-Programmierung
4 Konturbefehle
CORR_3D= - 3D-Korrektur

Der Beitrag wurde von gekufi bearbeitet: 05.01.2013, 20:48 Uhr


--------------------
Wer das Konzept der Unendlichkeit verstehen will, muss nur das Ausmaß menschlicher Dummheit betrachten.
Voltaire
TOP    

Antworten ist nur für Mitglieder möglich, bitte anmelden oder registrieren.



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: