Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
483.579 reg. Mitglieder
483.579 reg. Mitglieder

432 Steuerung Halbkreis simples Teil es will nicht, Kreisfräsen/Halbkreis/KonturWo ist der Fehler??? Erhalte immer P35

Beitrag 13.03.2018, 11:07 Uhr
Labo
Labo
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 13.03.2018
Beiträge: 6

Hallo Liebes Forum.

ich habe folgendes Problem bei meiner Maho 600C

Ich möchte ein Teil fräsen 14 breit und 124 lang am Ende jeweils Abgerundet mit R7. Als Fräser ist ein 10mm Schaftfräser vorgesehen, und der Nullpunkt liegt mittig im Werkstück. Das Programm wurde von Hand geschrieben und dann geladen. Ich erhalte aber immer P35 als Fehlerausgabe -Programmierter Endpunkt nicht auf dem Kreis. Es ist auch kein Unterschied ob ich mit T1M6 das Werkzeug aktivere im Code oder nicht. Vorzeichen von I und J habe ich auch schon vertauscht...

Hier mein Programm... Wo ist der Fehler?

#PM90002
G0 Z20.000
G0 X0 Y0 M3 S2000
G0 X-67 Y0 Z6
G1 Z-1 F200
G2 X-55 Y12 I12 J0 F400
G1 X55
G2 X67 Y0 I0 J-12
G2 X55 Y-12 I-12 J0
G1 X-55
G2 X-67 Y0 I0 J12
G0 Z6
G0 Z20
G0 X0 Y0
M30

Ich bin mir sehr sicher das ich nur ein Brett vor dem Kopf habe und etwas vergessen oder falsch programmiert habe. Ich habe aber lange nicht mehr an der Maschine gearbeitet und komme partou nicht weiter... Die Ebene G17 ist standartmässig angewählt.

Vielen Lieben Dank vorab fürs Lesen
Gruß Florian

Der Beitrag wurde von Labo bearbeitet: 13.03.2018, 11:12 Uhr
TOP    
Beitrag 13.03.2018, 11:59 Uhr
Labo
Labo
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 13.03.2018
Beiträge: 6

Hallo liebes Forum,

Ein kurzer Nachtrag, mit R geht es auch nicht. siehe Beispiel.

#PM90002
T1M6
G0 Z20.000
G0 X0 Y0 M3 S2000
G0 X-67 Y0 Z6
G1 Z-1 F200
G2 X-55 Y12 R7
G1 X55

Was kann es sein???

Hier bin ich den P35 los aber erhalte P7 - Programmierte Parameter zu gros.

Vielleicht ist es noch erwähneswert das bei der Maschine die Achsen sind wie Sie gehören, also X = links rechts / Y = Vor und zurück / Z = Hoch und runter... Ist ja laut Mahohandbuch eigentlich verdreht Y/Z...

Soll ich Screenshots einstellen von der Steuerungsanzeige...?


Viele Grüsse
Florian

Der Beitrag wurde von Labo bearbeitet: 13.03.2018, 12:12 Uhr
TOP    
Beitrag 13.03.2018, 12:13 Uhr
CNCFr
CNCFr
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 15.09.2002
Beiträge: 1.037

Wenn ich das Programm richtig verstehe, soll hier ein Viertelkreis gefahren werden.
Der Abstand zwischen Start- und Endpunkt in X und in Y ist jeweils 12 mm, das gibt einen Gesamtabstand von16,97 mm (sqrt(144 + 144)).
R7 bedeutet ja vermutlich, dass der Kreis einen Radius von 7 mm haben soll. Das passt natürlich nicht zu dem Abstand von fast 17 mm zwischen Start- und Endpunkt.
TOP    
Beitrag 13.03.2018, 12:24 Uhr
Labo
Labo
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 13.03.2018
Beiträge: 6

Hallo liebes Forum CNCFR,

Danke für deine Antwort,es ist richtig es soll ein Viertelkreis gefräst werden, ich habe nur einen kleines Segment des Programmes eingestellt. Deine Anwort verstehe ich leider nicht richtig, was meinst du genau.

Ich habe nun einen Test in einem Cam gemacht, es spruckt mir genau die selben werte aus..

T1M6
G17
G0Z20.000
G0X0.000Y0.000S16000M3
G0X-67.000Y-0.000Z6.000
G1Z-1.000F762.0
G2X-55.000Y12.000I12.000J0.000F2540.0
G1X55.000
G2X67.000Y0.000I0.000J-12.000
G2X55.000Y-12.000I-12.000J0.000
G1X-55.000
G2X-67.000Y-0.000I0.000J12.000
G0Z6.000
G0Z20.000
G0X0.000Y0.000
M30

und es geht so aber genauso wenig....

liebe Grüße
Florian
(kennt ihr das wenn man sich total doof vorkommt, so geht es mir gerade, habe immer Zufuss geproggt und eigentlich immer zum Ziel gekommen aber nu...)

Der Beitrag wurde von Labo bearbeitet: 13.03.2018, 12:27 Uhr
TOP    
Beitrag 13.03.2018, 13:07 Uhr
CNCFr
CNCFr
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 15.09.2002
Beiträge: 1.037

G0X-67.000Y-0.000Z6.000
G1Z-1.000F762.0
G2X-55.000Y12.000I12.000J0.000F2540.0

Das ist ja aber kein Viertelkreis mit 7 mm Radius, sondern einer mit 12 mm. Und der müsste ja auch in Ordnung sein. Oder meckert die Steuerung das an? Ich sehe da jedenfalls keinen Fehler. Andererseits kenne ich die Philips-Stuerung und deren Empfindlichkeiten nicht. Aber nach DIN müsste es doch eigentlich passen.
Versthe ich das richti, dass due keine Werkzeugradiuskorrektur verwendest und die deshalb sozusagen selbst rechnen willst, indem du den programmierten Radius um den Fräserradius größer programmierst als den Radius an der Kontur?
TOP    
Beitrag 13.03.2018, 13:34 Uhr
Labo
Labo
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 13.03.2018
Beiträge: 6

Hey CNCFr

Der Fräserdurchmesser mit 10mm ist mit einberechnet und daher die 12, dass Teil ist ja 14 breit. 7(halbe Breite von 14 nach Y+ gefahren +(5mm halber Fräser DM) =12 sollte also stimmen...Ich fräse ja eine Aussenkontur nach...

Aber zurück zu deiner Antwort ... Ja die Steuerung meckert das an und gibt P35 aus....

Ich verstehe es nicht... zumal folgendes Beispiel funktioniert...

G1Z0.00F200.0
G3X-9.50Y-0.00I-0.00J0.00F500.0
G3X0.00Y-9.50I-0.00J-0.00
G3X9.50Y0.00I0.00J-0.00
G3X0.00Y9.50I0.00J0.00

Lg Florian

Der Beitrag wurde von Labo bearbeitet: 13.03.2018, 13:35 Uhr
TOP    
Beitrag 13.03.2018, 13:59 Uhr
Labo
Labo
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 13.03.2018
Beiträge: 6

Hallo

Hier noch eine kurze ZG

Np ist MitteX MitteY. Fräser Dm 10mm

Rohteil 130*15*15mm
Fertigteil 124*14mm

Der Beitrag wurde von Labo bearbeitet: 13.03.2018, 14:00 Uhr
Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  20180313_135335.jpg ( 202.21KB ) Anzahl der Downloads: 44
 
TOP    
Beitrag 13.03.2018, 17:31 Uhr
riewedell
riewedell
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 03.02.2005
Beiträge: 75

Zu dem Beispiel hier (unter meinem Beitrag, von dir, weil direkt darauf geantwortet)…

"Meine" 432, also die, mit der ich seit 11 Jahren täglich kämpfe, verträgt I, J und K nur als absolut-Maße vom programmierten (Werkstück-)Nullpunkt aus. Damit wäre schon in deinem ersten G2-Satz ein Wert falsch, nämlich I.

Dein Beispiel, das funktioniert, enthält das aber, weils einfach nur zum gucken und wohl mit fiktiven (?) Werten ist, dein Nullpunkt in der Mitte ist und du einfach einen Kreis fährst. Das könnte man auch ganz galant mit G3, I/J Kreismittelpunkt und sonst keinerlei Angaben machen - und die Steuerung erledigt den Rest.


Nochmal zum Mitschreiben:
Ersetze die Werte in deinem Programm von I und J durch absolute Kreismittelpunkt-Werte bezogen auf deinen Werkstück-Nullpunkt 0/0.

Also der erste G2-Satz folgendermaßen:

G2 X-55 Y12 I-55 J0

und das guckste dann mit den anderen Werten durch - und erzählst, obs geklappt hat.

Viel Erfolch.







ZITAT(Labo @ 13.03.2018, 14:34 Uhr) *
Hey CNCFr

Der Fräserdurchmesser mit 10mm ist mit einberechnet und daher die 12, dass Teil ist ja 14 breit. 7(halbe Breite von 14 nach Y+ gefahren +(5mm halber Fräser DM) =12 sollte also stimmen...Ich fräse ja eine Aussenkontur nach...

Aber zurück zu deiner Antwort ... Ja die Steuerung meckert das an und gibt P35 aus....

Ich verstehe es nicht... zumal folgendes Beispiel funktioniert...

G1Z0.00F200.0
G3X-9.50Y-0.00I-0.00J0.00F500.0
G3X0.00Y-9.50I-0.00J-0.00
G3X9.50Y0.00I0.00J-0.00
G3X0.00Y9.50I0.00J0.00

Lg Florian

TOP    
Beitrag 13.03.2018, 18:28 Uhr
Vasek
Vasek
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied.EN
Mitglied seit: 25.12.2010
Beiträge: 29

Hallo

#PM90002 (nute 14mm)
T1 M6 (Fräser 10mm)
G17
G0 Z20.000
G0 X0 Y0 M3 S2000
G0 X-62 Y0 Z6
G1 Z-1 F200
G3 X-60 Y-2 I-60 J0 F200
G1 X60 F400
G3 X60 Y2 I60 J0 F200
G1 X-60 F400
G3 X-62 Y0 I-60 J0 F200
G0 Z6
G0 Z20
G0 X0 Y0
M30


Gruß Vasek
TOP    
Beitrag 13.03.2018, 19:51 Uhr
bbmbdbnb
bbmbdbnb
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 03.09.2010
Beiträge: 454

Hallo,
Enschuldigung aber diese art programmierung finde ich sehr chaotisch.
Wenn ich einen aussenradius fahre muß ich ddoch erst mal auf dem Startpunkt des Radius stehen.

Beispiel:
G0 x0 y-7 z20
G1 z-1
G1x-60
G2x-60y7r7
G1x60
Vg Bernd
TOP    
Beitrag 14.03.2018, 12:49 Uhr
CptFraeser
CptFraeser
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 20.09.2014
Beiträge: 560

... ich verstehe hier gar nix mehr...!
mal wird Fräsermittelpunktsbahn und mal Kontur programmiert...!
Dass das nicht funzt... dürfte klar sein... oder...?

Außer ich verstehe hier was falsch...

Das Werkzeug ist richtig definiert..?


Grüße...
TOP    
Beitrag 14.03.2018, 14:38 Uhr
Drall666
Drall666
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 07.08.2012
Beiträge: 54

Servus,
bei meiner MH600c mit 532er brauch ich i - j - k auch vom Werkstücknullpunkt aus.
Wenn ich faul bin mach ich das mit G11 X Z R (G18 - vertikal)

Griaß Andi


--------------------
mit freundlichen Grüßen,
Andi
TOP    
Beitrag 14.03.2018, 14:51 Uhr
bbmbdbnb
bbmbdbnb
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 03.09.2010
Beiträge: 454

ZITAT(CptFraeser @ 14.03.2018, 13:49 Uhr) *
... ich verstehe hier gar nix mehr...!
mal wird Fräsermittelpunktsbahn und mal Kontur programmiert...!
Dass das nicht funzt... dürfte klar sein... oder...?

Außer ich verstehe hier was falsch...

Das Werkzeug ist richtig definiert..?


Grüße...


Hallo,
genau .Ohne Fräserradiuskompensation zu fräsen ist murks.
Vg Bernd
PS in meinem Beispiel wollte ich auch nur darauf hinweisen das er auf X-60 stehen muss damit er auch nach X-60 einen Radius fahren kann.
Wenn er auf X-62 steht kann er zwar einen Radius nach X-60 fahren, aber das kommt dann nicht mit der Zeichnung überein.
TOP    
Beitrag 20.03.2018, 08:00 Uhr
riewedell
riewedell
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 03.02.2005
Beiträge: 75

Leider wurde hier nicht darum gebeten, die Programmierstrategie zu bewerten und anzuzweifeln. Wer mit FRK programmiert oder ohne, und warum, bleibt jedem selbst überlassen.

Eine Zeichnung in Kopie an 10 Programmierer wird wohl 11 verschiedene Programme erwirken...


Gibt es vom Mitglied Labo denn schon Rückmeldung, was letztlich geklappt hat...?
TOP    
Beitrag 21.03.2018, 17:00 Uhr
Author744
Author744
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 04.05.2009
Beiträge: 18

ZITAT(Labo @ 13.03.2018, 11:07 Uhr) *
Hallo Liebes Forum.

ich habe folgendes Problem bei meiner Maho 600C

Ich möchte ein Teil fräsen 14 breit und 124 lang am Ende jeweils Abgerundet mit R7. Als Fräser ist ein 10mm Schaftfräser vorgesehen, und der Nullpunkt liegt mittig im Werkstück. Das Programm wurde von Hand geschrieben und dann geladen. Ich erhalte aber immer P35 als Fehlerausgabe -Programmierter Endpunkt nicht auf dem Kreis. Es ist auch kein Unterschied ob ich mit T1M6 das Werkzeug aktivere im Code oder nicht. Vorzeichen von I und J habe ich auch schon vertauscht...

Hier mein Programm... Wo ist der Fehler?

#PM90002
G0 Z20.000
G0 X0 Y0 M3 S2000
G0 X-67 Y0 Z6
G1 Z-1 F200
G2 X-55 Y12 I12 J0 F400
G1 X55
G2 X67 Y0 I0 J-12
G2 X55 Y-12 I-12 J0
G1 X-55
G2 X-67 Y0 I0 J12
G0 Z6
G0 Z20
G0 X0 Y0
M30

Ich bin mir sehr sicher das ich nur ein Brett vor dem Kopf habe und etwas vergessen oder falsch programmiert habe. Ich habe aber lange nicht mehr an der Maschine gearbeitet und komme partou nicht weiter... Die Ebene G17 ist standartmässig angewählt.

Vielen Lieben Dank vorab fürs Lesen
Gruß Florian


Ich weiss ja jetzt nicht, wie das bei Deiner Steuerung mit den Kreismittelpunktsangaben läuft.
Nach ISO würde mein Programm so lauten:
G0 Z20.000
G0 X0 Y0 M3 S2000
G0 X-67 Y0 Z6
G1 Z-1 F200
G1 X-62
G2 X-55 Y7 I-55 J0
G1 X55
G2 X55 Y-7 I55 J0
G1 X-55
G2 X-62 Y0 I-55 J0
G0 Z20
M30
Wobei auch mir die Angaben wie Fräserradiuskorrektur (G41), Absolutmaß (G90), Werkzeuglängenkompensation (G43) usw. fehlen.
Das wäre jetzt nur die Kontur, wobei ich es n bisschen "doof" finde, auf einem Radius den Startpunkt zu setzen

TOP    
Beitrag 21.03.2018, 19:08 Uhr
DJ-Bino
DJ-Bino
Registered
***
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 11.10.2008
Beiträge: 259

Hallo,

Ups zu spät Author744 hat schon alles geschrieben.

Der Beitrag wurde von DJ-Bino bearbeitet: 21.03.2018, 19:10 Uhr
TOP    
Beitrag 22.03.2018, 16:39 Uhr
Author744
Author744
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 04.05.2009
Beiträge: 18

ZITAT(DJ-Bino @ 21.03.2018, 19:08 Uhr) *
Hallo,

Ups zu spät Author744 hat schon alles geschrieben.


Ja, ist nur Schade, das so gar keine Reaktion mehr auf die Antworten kommt.
Augenscheinlich hat er eine Lösung gefunden.
Wäre trotzdem schön, mal ne Rückmeldung zu bekommen.
Allein schon der Höflichkeit wegen.
TOP    
Beitrag 22.03.2018, 20:35 Uhr
willi_lotz
willi_lotz
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 10.07.2002
Beiträge: 75

ZITAT(Labo @ 13.03.2018, 11:07 Uhr) *
Hallo Liebes Forum.

ich habe folgendes Problem bei meiner Maho 600C

Ich möchte ein Teil fräsen 14 breit und 124 lang am Ende jeweils Abgerundet mit R7. Als Fräser ist ein 10mm Schaftfräser vorgesehen, und der Nullpunkt liegt mittig im Werkstück. Das Programm wurde von Hand geschrieben und dann geladen. Ich erhalte aber immer P35 als Fehlerausgabe -Programmierter Endpunkt nicht auf dem Kreis. Es ist auch kein Unterschied ob ich mit T1M6 das Werkzeug aktivere im Code oder nicht. Vorzeichen von I und J habe ich auch schon vertauscht...

Hier mein Programm... Wo ist der Fehler?

#PM90002
G0 Z20.000
G0 X0 Y0 M3 S2000
G0 X-67 Y0 Z6
G1 Z-1 F200
G2 X-55 Y12 I12 J0 F400
G1 X55
G2 X67 Y0 I0 J-12
G2 X55 Y-12 I-12 J0
G1 X-55
G2 X-67 Y0 I0 J12
G0 Z6
G0 Z20
G0 X0 Y0
M30

Ich bin mir sehr sicher das ich nur ein Brett vor dem Kopf habe und etwas vergessen oder falsch programmiert habe. Ich habe aber lange nicht mehr an der Maschine gearbeitet und komme partou nicht weiter... Die Ebene G17 ist standartmässig angewählt.

Vielen Lieben Dank vorab fürs Lesen
Gruß Florian



g0 x-1y13z2
g1z-1
g43y7
g41
x0y7
g11 x62y7 r7 x1=62 y1=-7 R1=7
g11 x-62 y-7 r7 x1=-62 y1=7 r1=7
g1 x1y7
g40
g0 z20

Der Beitrag wurde von willi_lotz bearbeitet: 22.03.2018, 20:36 Uhr
TOP    

Antworten ist nur für Mitglieder möglich, bitte anmelden oder registrieren.



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: