545.682 aktive Mitglieder*
2.065 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

AGIE vs. Makino

Beitrag 18.02.2014, 08:23 Uhr
stigmata
stigmata
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 18.02.2006
Beiträge: 139

Sehr geehrte Damen und Herren,

bei uns steht eine Neuinvestition an im Bereich Drahterodieren.
Ich möchte gerne Erfahrungen ( Positiv wie Negativ ) über folgende Modelle:

AGIE Charmilles CUT300

und

Makino U6 ( Makino allgemein ...also Duo32/64 usw. )

Wir hatten bereits 2 AGIEs und eine Sodick ist noch in Betrieb.

Es geht mir im allgemeinen um die Zuverlässigkeit / Servicekompetenz + Reaktion / Wartungsintervalle usw.
Die PP integration und Technologien in PEPS wären auch wichtig.

Das beide Erodieren können ist uns klar.
Der hauptsächliche Bereich ist Stahl bis zu einer Dicke von 150mm. ( Matrizen / Stempel usw. )
Erfahrung mit einer Rundachse auf einer der Maschinen.

Vielen Dank

Der Beitrag wurde von stigmata bearbeitet: 18.02.2014, 08:24 Uhr


--------------------
# Waidmannsheil #
TOP    
Beitrag 11.06.2014, 13:57 Uhr
Chrisi
Chrisi
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 25.09.2003
Beiträge: 257

Und warum nicht wieder ein Sodick oder Agie?


--------------------

Mac ist für die,die nicht wissen wollen, warum Ihr Rechner funzt
Linux ist für die,die wissen wollen,warum er funzt
DOS ist für die,die wissen wollen,warum er nicht funzt
Windows ist für die,die nicht wissen wollen,warum er nicht funzt
TOP    
Beitrag 11.06.2014, 14:38 Uhr
stigmata
stigmata
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 18.02.2006
Beiträge: 139

ZITAT(Chrisi @ 11.06.2014, 13:57 Uhr) *
Und warum nicht wieder ein Sodick oder Agie?


Makino U6 ist mittlerweile schon in Betrieb.
Sind zufrieden damit.
Es wurden diverse Tests gemacht ( Stromverbrauch / Drahtverbrauch / Erodierzeit usw. )

Nimmt man den Mittelweg war die Makino am besten.


--------------------
# Waidmannsheil #
TOP    
Beitrag 11.06.2014, 15:14 Uhr
Chrisi
Chrisi
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 25.09.2003
Beiträge: 257

Danke für die rasche Antwort.

Was bedeutet Mittelweg? Agie besser oder schlechter?


--------------------

Mac ist für die,die nicht wissen wollen, warum Ihr Rechner funzt
Linux ist für die,die wissen wollen,warum er funzt
DOS ist für die,die wissen wollen,warum er nicht funzt
Windows ist für die,die nicht wissen wollen,warum er nicht funzt
TOP    
Beitrag 11.06.2014, 16:33 Uhr
stigmata
stigmata
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 18.02.2006
Beiträge: 139

Makino:
+ Stromverbrauch
+ Drahtverbrauch
+ Präzision
+ Preis
- Geschwindigkeit

AGIE:
+ Geschwindigkeit
+ Präzision
+ bessere Kollissionskontrolle
- Preis

Nur mal grob.
Der Erodiervorschubsunterschied ist nicht gravierend.
Dafür verbraucht die Makino annähernd 30% weniger Draht.
Stromverbrauch war die Makino ebenfalls einen Tick besser.

Kollissionskontrolle haben beide. Jedoch ist sie bei AGIE durchdachter.
Makino -> Kontakt der Metallteile an den Köpfen
AGIE -> Kontakt + Überlast der Motoren

Klar hat die Makino auch Überlastschutz der Motoren nur ist die AGIE empfindlicher.


Bezieht man nun den Preis noch mit ein für gleichwertige Maschinen ( Verfahrweg / Technologien / Rundachsenoption usw. )
Sind es im Grundpreis mehr als 60k € differenz.
Diese Summe muss auch verdient werden.

Sodick schied vorher aus -> Service / Ersatzteilverfügbarkeit / Preis! / Dauer zum fertigen Angebot

Würde diese Entscheidung jederzeit wieder zugunsten Makino fällen.




--------------------
# Waidmannsheil #
TOP    
Beitrag 13.06.2014, 07:27 Uhr
Chrisi
Chrisi
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 25.09.2003
Beiträge: 257

Vielen Danke für diese ausführliche Antwort.
An Makino hatten wir noch nie gedacht....


--------------------

Mac ist für die,die nicht wissen wollen, warum Ihr Rechner funzt
Linux ist für die,die wissen wollen,warum er funzt
DOS ist für die,die wissen wollen,warum er nicht funzt
Windows ist für die,die nicht wissen wollen,warum er nicht funzt
TOP    
Beitrag 26.08.2014, 15:08 Uhr
Ro-DNC
Ro-DNC
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 05.08.2014
Beiträge: 4

ZITAT(stigmata @ 11.06.2014, 16:33 Uhr) *
Makino:
+ Stromverbrauch
+ Drahtverbrauch
+ Präzision
+ Preis
- Geschwindigkeit

AGIE:
+ Geschwindigkeit
+ Präzision
+ bessere Kollissionskontrolle
- Preis

Nur mal grob.
Der Erodiervorschubsunterschied ist nicht gravierend.
Dafür verbraucht die Makino annähernd 30% weniger Draht.
Stromverbrauch war die Makino ebenfalls einen Tick besser.

Kollissionskontrolle haben beide. Jedoch ist sie bei AGIE durchdachter.
Makino -> Kontakt der Metallteile an den Köpfen
AGIE -> Kontakt + Überlast der Motoren

Klar hat die Makino auch Überlastschutz der Motoren nur ist die AGIE empfindlicher.


Bezieht man nun den Preis noch mit ein für gleichwertige Maschinen ( Verfahrweg / Technologien / Rundachsenoption usw. )
Sind es im Grundpreis mehr als 60k € differenz.
Diese Summe muss auch verdient werden.

Sodick schied vorher aus -> Service / Ersatzteilverfügbarkeit / Preis! / Dauer zum fertigen Angebot

Würde diese Entscheidung jederzeit wieder zugunsten Makino fällen.



Also ich bin ja net zufrieden biggrin.gif

Der Beitrag wurde von Ro-DNC bearbeitet: 26.08.2014, 15:11 Uhr
TOP    
Beitrag 27.08.2014, 06:39 Uhr
Chrisi
Chrisi
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 25.09.2003
Beiträge: 257

ZITAT(Ro-DNC @ 26.08.2014, 16:08 Uhr) *
Also ich bin ja net zufrieden biggrin.gif


?????


--------------------

Mac ist für die,die nicht wissen wollen, warum Ihr Rechner funzt
Linux ist für die,die wissen wollen,warum er funzt
DOS ist für die,die wissen wollen,warum er nicht funzt
Windows ist für die,die nicht wissen wollen,warum er nicht funzt
TOP    
Beitrag 27.08.2014, 08:27 Uhr
gekufi
gekufi
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Banned
Mitglied seit: 25.09.2003
Beiträge: 2.430

Hallo

Ich verstehe Ro-DNC auch nicht. Wenn er wenigstens Erklärungen dazu geschrieben hätte und auch auf was er sich genau bezieht. Aber so als erster Beitrag....

Gruß Gerd


--------------------
Wer das Konzept der Unendlichkeit verstehen will, muss nur das Ausmaß menschlicher Dummheit betrachten.
Voltaire
TOP    
Beitrag 27.10.2014, 22:48 Uhr
edm-dsc
edm-dsc
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 07.09.2009
Beiträge: 463

Hallo,

wie habt ihr den Stromverbrauch gemessen?

Gruß
TOP    
Beitrag 28.10.2014, 09:30 Uhr
noobuntu
noobuntu
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 23.11.2013
Beiträge: 72

ZITAT(edm-dsc @ 27.10.2014, 21:48 Uhr) *
Hallo,

wie habt ihr den Stromverbrauch gemessen?

Gruß



Also wir messen regelmäßig die Energieverbräuche all unserer Maschinen, zum einen für die Kalkulation zum anderen ist man ja dazu verpflichtet, wenn man Teile der Stromsteuer zurückerhalten möchte. Hierfür bentuzten wir 2 PEL 103 von Chauvin Arnoux (kann man sogar beim großen C bestellen). Die Invest ist überschaubar und die Handhabung relativ einfach. Ich kann Verbrauchsmessungen jedem Betrieb nur empfehlen. Hat schon bei uns so einige Wirtschaftliche Entscheidungen mitbeeinflusst.



TOP    
Beitrag 27.04.2015, 13:53 Uhr
king-69
king-69
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 28.11.2007
Beiträge: 1

Hallo alle,

wir haben nun seit einem Jahr auch eine U6-Heat und nutzen Mastecam zum Programmieren.

Unsere Bauteile haben eine genauigkeit von ca. ±0.015mm.

Dafür ist die Maschine sehr gut geeignet.

Meine Frage wäre:

Wir müssen öfters Rohteile trennen also nur einen Schnitt.

Dabei kommt es auf die genauigkeit und Rautiefe natürlich überhaupt nicht an.

Könnt ihr mir technologiedaten bzw. Nr. vorschlagen für "1.4301" 85 mm hoch. (Auch gerne mit Heatdraht.

Für informationsaustausch wäre ich sehr dankbar.
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: