531.947 aktive Mitglieder*
1.229 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Bald Vertragsende, wie geht es weiter?

Informationen zu Stellenangeboten

Hallo liebe Community,

wir möchten euch darauf aufmerksam machen , dass dies Forum dem fachlichen Erfahrungsaustausch und eben nicht für Stellenausschreibungen angelegt wurde! Es geht hier um Arbeitnehmer / Arbeitgeber und Arbeitsverhältnisse, rechtliche Belange und allgemeines zum Arbeitsverhältnis.
Wir erlauben seit einiger Zeit keine Stellenausschreibungen mehr im Forum.
Dennoch geben wir die Möglichkeit dazu über Marktplatz / "Stellenmarkt" - hierüber kann man auch Stellenangebote aufgeben diese werden dann auf jobinfo24 einem breiten Publikum gezeigt und bei fachlicher Ausrichtung auch dort in der Liste der IndustryArena eingereiht.
Für Unternehmen, Firmen, Jobagenturen & Co. gibt es professionelle Möglichkeiten Ihre Ausschreibungen zu platzieren.

Die AdminCrew
Beitrag 15.11.2020, 11:52 Uhr
Nagsor
Nagsor
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 15.11.2020
Beiträge: 2

Hallo,

coronabedingt wird mein zweiter Zeitvertrag leider auslaufen und nicht mit einem neuen Vetrag ersetzt.
Stehe aktuell ziemlich auf dem Schlauch und bin deshalb am überlegen, wie ich dieses Problem am besten löse.

Von daher wollte ich von erfahrenen Menschen gerne einmal wissen, wie weit ich mit meiner Berufserfahrung und meinem Skillset greifen/hoffen dürfte.

Zu meiner Person: 23 Jahre alt, nach 3,5 Jahren Ausbildung noch 3 weitere Jahre reguläre Berufszeit.
Ich wurde damals speziell im Bereich Verzahnung ausgebildet. Theoretisch könnte ich also
mit den Fertigungsverfahren Abwälzfräsen, Wälzstoßen und dem Räumen von Verzahnungen punkten. Allerdings kann ich auch an der CNC drehen und gefräst hab ich auch schon hier und da.
Mein Chef scheint mich deswegen nicht gerne gehen zu lassen, aber ich weiß auch nicht
wie viel ich da reindichte...

Mich hält nichts an meinem aktuellen Wohnort und ich war am überlegen, ob ich einfach sämtliche Verzahnungsfirmen in Deutschland anschreibe.

Was haltet ihr davon? Kann ich mit der Erfahrung im Bereich Verzahnung stark punkten und eventuell fehlende Erfahrung wettmachen? Könnte ich damit vielleicht sogar mehr Geld verlangen?
Die soll keine Stellenausschreibung sein, ich habe lediglich niemanden mit dem ich sowas besprechen könnte.

LG

Der Beitrag wurde von Nagsor bearbeitet: 15.11.2020, 11:54 Uhr
TOP    
Beitrag 15.11.2020, 16:32 Uhr
dreher1991
dreher1991
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 09.11.2013
Beiträge: 505

Hallo nagsor zuallererst mal drücke ich dir die Daumen das du so schnell es geht was findest.Wegen dem Verzahnen dieses Wissen ist gut bei Firmen die in einem ähnlichen Bereich aktiv sind wie dein aktueller Betrieb.Das du auch Cnc drehen und fräsen gemacht hast ist auch gut allerdings ist da die Frage hast du nur Teile eingelegt mit ein bisschen Korrigieren bestehende Programme eingefahren oder auch selbst Programmiert?Je nachdem wie fit du da bist und auf welchen Steuerungen du gearbeitet hast wirst du schon was finden denke ich.Aber die große Frage gerade ist halt welche Firma hat zwar stellen ausgeschrieben will sie aber auch reel besetzen weil im moment sind etliche Stellen ausgeschrieben egal ob Facharbeiter oder höhere wo du ne Absage kriegst aufgrund der Lage stellen wir keinen ein obwohl die Stelle ausgeschrieben ist.Corona trägt sein übriges dazu bei alle Firmen drücken auf die Tränendrüse so viel zahlen können wir nicht.Mehr Geld wirst du bei ner Firma kriegen die aus der Verzahnungsbranche kommt und dein Wissen gern haben möchte allerdings schmeißt keine Firma gerade mit Geld Rum.Bei ner Firma die jetzt nur Zerspanung macht vielleicht eher weniger weil du evtl.die Steuerung nicht beherrscht man dir erst das Programmieren mit der Steuerung oder auch Cam zeigen muss.
Gruß Dreher1991

Der Beitrag wurde von dreher1991 bearbeitet: 15.11.2020, 16:33 Uhr
TOP    
Beitrag 20.11.2020, 13:37 Uhr
Nagsor
Nagsor
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 15.11.2020
Beiträge: 2

ZITAT(dreher1991 @ 15.11.2020, 15:32 Uhr) *
Hallo nagsor zuallererst mal drücke ich dir die Daumen das du so schnell es geht was findest.Wegen dem Verzahnen dieses Wissen ist gut bei Firmen die in einem ähnlichen Bereich aktiv sind wie dein aktueller Betrieb.Das du auch Cnc drehen und fräsen gemacht hast ist auch gut allerdings ist da die Frage hast du nur Teile eingelegt mit ein bisschen Korrigieren bestehende Programme eingefahren oder auch selbst Programmiert?Je nachdem wie fit du da bist und auf welchen Steuerungen du gearbeitet hast wirst du schon was finden denke ich.Aber die große Frage gerade ist halt welche Firma hat zwar stellen ausgeschrieben will sie aber auch reel besetzen weil im moment sind etliche Stellen ausgeschrieben egal ob Facharbeiter oder höhere wo du ne Absage kriegst aufgrund der Lage stellen wir keinen ein obwohl die Stelle ausgeschrieben ist.Corona trägt sein übriges dazu bei alle Firmen drücken auf die Tränendrüse so viel zahlen können wir nicht.Mehr Geld wirst du bei ner Firma kriegen die aus der Verzahnungsbranche kommt und dein Wissen gern haben möchte allerdings schmeißt keine Firma gerade mit Geld Rum.Bei ner Firma die jetzt nur Zerspanung macht vielleicht eher weniger weil du evtl.die Steuerung nicht beherrscht man dir erst das Programmieren mit der Steuerung oder auch Cam zeigen muss.
Gruß Dreher1991


Vielen Dank für deine Antwort!
Kann einfache Dinge programmieren. Habe sowohl cnc, als auch konventionell gedreht (nur CNC), gefräst (nur konventionell mit DRO und Motor) und verzahnt (Räumen, Abwälzfräsen, Wälzstoßen). Habe bei sämtlichen Dingen eingerichtet, eingefahren, Programme korrigiert und laufen gelassen. Allerdings alles nur 1-2 Jahre, da ich oft von Abteilung zu Abteilung geschoben wurde.
Auch vielen Dank für die Info mit den Ausschreibungen, das ist sehr hilfreich!

LG
TOP    
Beitrag 20.11.2020, 17:41 Uhr
dreher1991
dreher1991
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 09.11.2013
Beiträge: 505

Hallo nagsor was auch nicht unwichtig ist evtl.wo du wohnst bzw.welches Bundesland oder Region.Hier z.b.ist es im moment so das alle Firmen wo für die Autoindustrie arbeiten nicht viel Arbeit haben sogar entlassen müssen.Eine Firma wo ein bekannter arbeitet die fertigen Spritzgussteile für Medizintechnik Arbeit da ohne Ende.Ebenso manche Maschinenbauer wo gewisse Sparten beliefern.Dass du vielseitig bist ist auch kein Fehler erweitert nur den Horizont.Auf welchen Steuerungen hast du bis jetzt gearbeitet wenn ich fragen darf?Das spielt jetzt nicht unbedingt direkt ne Rolle wenn man will lernt man auch jede andere Steuerung wenn man sie richtig erklärt und ne ne gewisse Zeit zum reinfinden bekommt.Kommt halt auch bissl drauf an was bei euch im Umkreis die meisten Firmen an Cnc Steuerungen haben.Hier bei uns gibts viele die auf Siemens beim drehen oder Heidenhain,Siemens beim fräsen setzen.
Drücke dir die Daumen dass du bald was findest ;)
Gruß Dreher1991
TOP    
Beitrag 22.11.2020, 10:45 Uhr
Partprinz
Partprinz
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 13.06.2020
Beiträge: 3

Wenn dir Wohnort egal ist, wäre vielleicht die Arnstädter Verzahnungstechnik sinnvoll zu Fragen. Interessant wäre auch Carl Zeiss Jena, Abteilung Mechanik. Da wir von dort verzahnte Teile für Pumpen geliefert bekommen, sollten die Leute mit deinem Schwerpunkt eigentl. suchen.
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: