535.408 aktive Mitglieder*
2.827 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Beratung für 5 Achsen Fräse

Beitrag 17.12.2020, 14:35 Uhr
Steinegger
Steinegger
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 17.12.2020
Beiträge: 6

Hallo,

wie ihr im Titel gesehen habt, bin ich auch der Suche nach einer 5 Achsen Fräse.

Daher zuerst mal unser Arbeitsumfeld. Wir sind ein Labor an einer Universität und müssen daher für unseren Täglichen gebrauch, wenn möglich, alles selber fertigen, da es immer sehr zeitaufwändig und mühsam ist, einzelne Sonderteile außer Haus fertigen zu lassen. (Auch Verwaltungstechnisch)
Kurz und knapp. Einzelteile, Prototypen. Muss daher nicht die schnellste Maschiene sein. Und Besonderheiten wie eine Spanabführung in deine Container oder anderes muss nicht enthalten sein.

Materialien sollten hauptsächlich Alu, Acryl, PVC, Holz genutzt werden. Wenn es möglich ist, hätten wir auch nichts dageben VA zu bearbeiten, aber wenn dadurch die Verfahrwege, Kosten oder anderes stark beeinflusst werden, dann könnten wir daruaf verzichten.

Am besten sind wir bis jetzt mit Medellen in der Portalfräsen Form zurecht gekommen, da wir manchmal größere Platten haben und diese "Durchschieben" konnten.
Deshalb würden wir eine Drehbare Spindel einem Drehtisch vorziehen.

Die Verfahrwege sollten ca 1m*1m*0,5m sein. Dass soll aber nur als grobe richtung zu betrachten sein.
Die Ganze Maschine sollte ca 2m*2m sein. ein Gesammt Gehäuse muss vorhanden sein. Der Arbeitsschutz ist da streng.

Jetzt kommen wir zu dem schwierigen teil. Die Maschiene muss durch eine Doppeltür mit 1,6m Breite und 2,9m Höhe.

Da ich leider keine Ahnung von guten Herrstellern, bei denen die Qualität stimmt und auch noch nach 20 Jahren Ersatzteile zu erhalten sind. Da dies vorerst die einzige Maschine werden soll und durchhalten muss wink.gif

Ich danke schon mal für alle Bemerkungen.
TOP    
Beitrag 17.12.2020, 15:04 Uhr
AMG_C30
AMG_C30
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 04.02.2007
Beiträge: 143

Hallo,

schau dir mal die hier an:

https://www.wissner-gmbh.de/maschine--gamma-1208.html

Gruß Uwe
TOP    
Beitrag 17.12.2020, 15:37 Uhr
EgonC
EgonC
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 08.05.2003
Beiträge: 208

In welchem Bereich seid ihr tätig? Welche Genauigkeit braucht ihr? Welche Steuerung bevorzugt ihr? Welches Budget habt ihr?
TOP    
Beitrag 17.12.2020, 18:25 Uhr
Hexogen
Hexogen
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 29.09.2004
Beiträge: 1.736

ZITAT(EgonC @ 17.12.2020, 17:37 Uhr) *
In welchem Bereich seid ihr tätig? Welche Genauigkeit braucht ihr? Welche Steuerung bevorzugt ihr? Welches Budget habt ihr?


Ich denk es wird egal sein.
Hauptsache die bekommen die Maschine da rein.
Ich denk es wird auch interessant werden an Maschinen Hersteller heranzutreten die etwas größeren Formates.
Da die in der Regel an solchen Platzierungen interessiert sind und die Maschinen Kostenlos zur Verfügung stellen.


--------------------
Schaut doch mal rein:
Mein Youtube Kanal


Anwendungen, Zyklen, CAD/CAM





-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
TOP    
Beitrag 17.12.2020, 20:48 Uhr
Steinegger
Steinegger
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 17.12.2020
Beiträge: 6

Wir sind ein Labor für Hydromechanik.
Wir bauen versuche für die lehre und Unsere Doktoranden. Daher immer Unikate. Von Halterungen für Sensoren bis Geografische Landschaften ist alles dabei.
Die Standardmäßigen Genauigkeit von 0,02mm würde uns vollkommen ausreichen
Mit der Steuerung sind wir noch für alles offen
Bei den kosten haben wir unterschiedliche Möglichkeiten. Bis 60.000 können wir sofort kaufen. Aber wenn wir etwas um die 250.000 finden, dann müssen wir nur etwas länger warten wink.gif

Der Beitrag wurde von Steinegger bearbeitet: 17.12.2020, 20:52 Uhr
TOP    
Beitrag 17.12.2020, 20:55 Uhr
Andi_564
Andi_564
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 31.07.2018
Beiträge: 41

Also Verfahrwege von 1000x1000 ist für eine 5-Achs Fräsmaschine nicht gerade wenig (auch 850 oder 650 ist nicht wirklich wenig). Die durch eine 1,6m Türe zu bekommen wird schwierig. Kann man die Türe einreißen?
TOP    
Beitrag 17.12.2020, 21:23 Uhr
Steinegger
Steinegger
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 17.12.2020
Beiträge: 6

ZITAT(Andi_564 @ 17.12.2020, 20:55 Uhr) *
Also Verfahrwege von 1000x1000 ist für eine 5-Achs Fräsmaschine nicht gerade wenig (auch 850 oder 650 ist nicht wirklich wenig). Die durch eine 1,6m Türe zu bekommen wird schwierig. Kann man die Türe einreißen?

leider nein
TOP    
Beitrag 17.12.2020, 22:33 Uhr
MikeE25
MikeE25
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 14.01.2011
Beiträge: 1.243

ZITAT(Steinegger @ 17.12.2020, 15:35 Uhr) *
Die Verfahrwege sollten ca 1m*1m*0,5m sein. Dass soll aber nur als grobe richtung zu betrachten sein.
Die Ganze Maschine sollte ca 2m*2m sein. ein Gesammt Gehäuse muss vorhanden sein. Der Arbeitsschutz ist da streng.

Jetzt kommen wir zu dem schwierigen teil. Die Maschiene muss durch eine Doppeltür mit 1,6m Breite und 2,9m Höhe.


Schau dir mal an, was so eine 5 Achs Maschine wiegt, wie groß die ist und welchen Stromanschluss die braucht.
Die gibts aktuell zu Hammerpreisen, lagernd in Europa:
https://www.haascnc.com/de/machines/vertica...s/umc-1000.html

Passt aber bei weiten nicht zu deinen Wünschen.
TOP    
Beitrag 17.12.2020, 22:56 Uhr
EgonC
EgonC
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 08.05.2003
Beiträge: 208

Gehe ich Recht in der Annahme das für euch die 250k€ dann günstiger als die 70k€ wären ;-)

@Hexogen, verschenken tut keiner mehr was, auch nicht an eine Uni, glaub mir.

1000x1000, am besten mit Schwenkkopf wirst du nicht mit den außen Maßen bekommen.
Da bekommst du max eine Portalfräse, zB BZT, aber ob das euren Ansprüchen entspricht, und wie die im 5Achs Bereich sind weiß ich nicht.
Wäre eine ordentliche 3Achs Maschine mit separater 4/5 Achse eine Alternative?
TOP    
Beitrag 18.12.2020, 07:18 Uhr
Niloidal
Niloidal
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 01.03.2015
Beiträge: 90

Hallo Steinegger,

vielleicht würde ein Kuka-Roboter ausreichen?
https://www.kuka.com/de-ch/produkte-leistun...ien/fr%C3%A4sen

Nur mal so ne Idee...

Gruß
TOP    
Beitrag 18.12.2020, 16:13 Uhr
Hexogen
Hexogen
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 29.09.2004
Beiträge: 1.736

ZITAT(EgonC @ 18.12.2020, 00:56 Uhr) *
@Hexogen, verschenken tut keiner mehr was, auch nicht an eine Uni, glaub mir.



Naja Verschenken nicht, aber zur Verfügung stellen.
Ist ja in einem gewissen Rahmen Werbung.
Mein alter Arbeitgeber hat an der Uni eine Maschine aufgestellt.
Eben aus diesem Grund... Werbung.
Viele der Angehenden Ingenieure bekommen hier ein feeling für so eine Maschine und man geht davon aus das in dem späteren Werdegang man die eine oder andere Maschine dadurch verkaufen kann.



--------------------
Schaut doch mal rein:
Mein Youtube Kanal


Anwendungen, Zyklen, CAD/CAM





-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
TOP    
Beitrag 18.12.2020, 16:15 Uhr
Hexogen
Hexogen
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 29.09.2004
Beiträge: 1.736

ZITAT(Niloidal @ 18.12.2020, 09:18 Uhr) *
Hallo Steinegger,

vielleicht würde ein Kuka-Roboter ausreichen?
https://www.kuka.com/de-ch/produkte-leistun...ien/fr%C3%A4sen

Nur mal so ne Idee...

Gruß


An sich eine gute Lösung. Erreicht aber bei weitem nicht die Genauigkeit.
an die 0,02mm kommt es niemals heran. Da bist schon im 0,2mm Bereich... dann ist aber schon sehr genau.

Stäubli hat so ziemlich die besten Robis für Fräsprozesse.
https://www.staubli.com/de-de/robotics/prod...eitungsroboter/

Der Beitrag wurde von Hexogen bearbeitet: 18.12.2020, 16:20 Uhr


--------------------
Schaut doch mal rein:
Mein Youtube Kanal


Anwendungen, Zyklen, CAD/CAM





-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
TOP    
Beitrag 18.12.2020, 17:03 Uhr
CNCFr
CNCFr
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 15.09.2002
Beiträge: 1.543

Mit den Werkstätten, die an einer Uni Geräte für Versuche usw. herstellen, kommen die Studenten, die man da als Multiplikatoren und spätere Entscheidungsträger im Auge haben könnte, aber in aller Regel kaum oder überhaupt nicht in Kontakt.
Diese Werkstätten sind Dienstleister und keine Lehr- oder Ausbildungseinrichtungen.
TOP    
Beitrag 19.12.2020, 17:25 Uhr
Steinegger
Steinegger
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 17.12.2020
Beiträge: 6

ZITAT(Hexogen @ 18.12.2020, 16:15 Uhr) *
An sich eine gute Lösung. Erreicht aber bei weitem nicht die Genauigkeit.
an die 0,02mm kommt es niemals heran. Da bist schon im 0,2mm Bereich... dann ist aber schon sehr genau.

Stäubli hat so ziemlich die besten Robis für Fräsprozesse.
https://www.staubli.com/de-de/robotics/prod...eitungsroboter/


Das sieht interessant aus. Habe mal Stäubli und Kuka angeschrieben. Mal sehen was Ich für Infos über den Preis und die Genauigkeit bekomme.
TOP    
Beitrag 19.12.2020, 17:28 Uhr
Steinegger
Steinegger
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 17.12.2020
Beiträge: 6

ZITAT(CNCFr @ 18.12.2020, 17:03 Uhr) *
Mit den Werkstätten, die an einer Uni Geräte für Versuche usw. herstellen, kommen die Studenten, die man da als Multiplikatoren und spätere Entscheidungsträger im Auge haben könnte, aber in aller Regel kaum oder überhaupt nicht in Kontakt.
Diese Werkstätten sind Dienstleister und keine Lehr- oder Ausbildungseinrichtungen.


Mit den Maschinen kommen die Studenten leider sehr wenig in Kontakt. Da kommt es eher darauf an das in der Vorlesung gelehrte an fertigen Versuchen anzuwenden. In Bachelor, Master oder Diplomarbeiten besteht eine geringe Möglichkeit, jedoch meistens eher weniger durch Zeit technische Probleme.
TOP    
Beitrag 19.12.2020, 17:47 Uhr
Steinegger
Steinegger
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 17.12.2020
Beiträge: 6

ZITAT(EgonC @ 17.12.2020, 22:56 Uhr) *
Gehe ich Recht in der Annahme das für euch die 250k€ dann günstiger als die 70k€ wären ;-)

@Hexogen, verschenken tut keiner mehr was, auch nicht an eine Uni, glaub mir.

1000x1000, am besten mit Schwenkkopf wirst du nicht mit den außen Maßen bekommen.
Da bekommst du max eine Portalfräse, zB BZT, aber ob das euren Ansprüchen entspricht, und wie die im 5Achs Bereich sind weiß ich nicht.
Wäre eine ordentliche 3Achs Maschine mit separater 4/5 Achse eine Alternative?


Vom Format würde mit so etwas wie BZT schon gefallen.
f-zimmermann würde mir sehr gefallen. nur vielleicht etwas zu groß
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: