555.188 aktive Mitglieder*
2.017 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Blum Laser Vermessung

IndustryArena Webshop - Das könnte Sie auch interessieren...

Beitrag 14.05.2022, 13:57 Uhr
tnc425
tnc425
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 15.10.2019
Beiträge: 21

Hallo. In ein paar Wochen bekommen wir eine neue Maschine, die erstmals in unserem Fuhrpark mit einem Blum Laser ausgestattet ist. Nun muss man ja bei Heidenhain explizit beim Längenmaß ermitteln, den R Offset eintragen, dass er nicht genau auf der Außenkante misst, soweit ich das verstanden habe.

Nun stellt sich mir allerdings folgendes Szenario:

Schruppfräser D12 mit 0.3 Eckfase und Hohlschliff zum Zentrum.

Laut Blum müsste ja mein R Offset bei ca 5.4 liegen.
Wenn er nun bei R 5.4 vermisst, bin ich ja aufgrund des Hohlschliffs zum Zentrum um ein paar 1/1000, wenn nicht sogar 1/100 kürzer als die tatsächliche Länge, die außen am Schnittpunkt von der Eckfase zur Nebenschneide entsteht?


Oder sucht der Laser dann, nachdem er bei R5.4 die Länge ermittelt hat, den höchsten Punkt?
Sonst würde sich ja, je nach Fräsertyp und Hohlschliff eine immer unterschiedliche Differenz zwischen dem Fräsertypen herauskristallisieren, wodurch die Flächen ja dann unterschiedlich hoch wären.
TOP    
Beitrag 16.05.2022, 11:19 Uhr
maximus6666
maximus6666
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 10.07.2009
Beiträge: 100

Servus, also ich würde mir mit der Thematik nicht verrückt machen....haben selber einen BLUM Laser und ich vermesse eigentlich alle Werkzeuge auf das Zentrum egal ob mit oder ohne Holschliff. Und die Werkzeuge stimmen alle unter 0,005
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: