493.295 aktive Mitglieder
6.412 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Citizen M32, C-Achsenbearbeitung bei Spindelsynchronsteuerung

Beitrag 19.10.2018, 21:42 Uhr
bogen1990
bogen1990
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 18.01.2014
Beiträge: 4

Hallo zusammen

Auf einer Citizen M32 muss ich einen Aussensechskant fräsen während ich im Modus G650 bin.
Wie kann ich die C-Achse drehen ohne die Spannzange zu lösen während der Spindelsynchronsteuerung?
Ich stütze ein sehr langes Teil miit der Gegenspindel ab und muss auf dem Rechen noch den Sechskant fräsen.
Wie programmiere ich dies, sodass die Gegenspindel genau die gleichen Bewegungen macht wie die HSP in der C-Achse.

Besten Dank für eure Hilfe


TOP    
Beitrag 19.10.2018, 23:51 Uhr
QUATTRO-83
QUATTRO-83
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 19.10.2018
Beiträge: 1

Hallo bogen1990

Sollte ganz einfach sein.
Mit einem wartebefehl.
Kannst du hauptsp zb. Auf c60 und subsp.
Auf c-60 stellen, so hab ichs immer programmiert.

Gruss
TOP    
Beitrag 20.10.2018, 08:55 Uhr
bogen1990
bogen1990
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 18.01.2014
Beiträge: 4

ZITAT(QUATTRO-83 @ 19.10.2018, 22:51 Uhr) *
Hallo bogen1990

Sollte ganz einfach sein.
Mit einem wartebefehl.
Kannst du hauptsp zb. Auf c60 und subsp.
Auf c-60 stellen, so hab ichs immer programmiert.

Gruss


Gibt es keinen anderen Befehl?
Ich bin ja im G650 und im G813 Modus.
Das heisst ja, das die Gegenspindel auf die Hauptspindel hört.


TOP    

Antworten ist nur für Mitglieder möglich, bitte anmelden oder registrieren.



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: