515.238 aktive Mitglieder
3.979 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

cnc 3300 (engelhartd)

Beitrag 13.07.2003, 21:29 Uhr
cam@home
cam@home
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 26.04.2003
Beiträge: 6

bitte.gif

hallo,
hat jemand eine cnc 3300 noch im betrieb?? oder kennt sich damit aus??
irgend jemand muss doch das ding kennen und was dazu sagen können.
also ich hab´ so eine steuerung an meiner kunzmann ubm1.
leider ist die leistungselektronik hinüber.
vieleicht hat jemand schaltpläne oder einen guten tipp.

gruß harry
TOP    
Beitrag 13.07.2003, 21:43 Uhr
uli12us
uli12us
Level 8 = IndustryArena-Ehrenmitglied
********
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 20.04.2002
Beiträge: 5.002

Da es sich bei dem Teil höchstwahrscheinlich um Gleichstromantriebe handelt kannst du doch einfach den Regler rauswerfen und durch einen annähernd gleichen anderen ersetzen der kann von jeder beliebigen Firma stammen weil die +/- 10V Schnittstelle hatten damals doch alle. Voraussetzung dazu ist aber daß du irgendwo die Werte und Belegung der ganzen Anschlüsse auftreiben kannst. Wenn du diese Unterlagen aber nicht auftreiben kannst hilft nur ausbauen und einem guten Elektriker anvertrauen der sich mit solchen Sachen auskennt und hoffentlich noch an die verbauten alten Teile rankommt. Und dann natürlich hoffen daß nicht kurze Zeit später was anderes passiert.

Gruß uli
TOP    
Beitrag 14.07.2003, 19:56 Uhr
cam@home
cam@home
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 26.04.2003
Beiträge: 6

hy uli

es sin 5-phasen schrittmotoren von berger-lahr verbaut.
ich hab schon einen guten elektroniker auf das ding angesetzt.
aber mit unterlagen wäre es halt einfacher.


gruß harry
TOP    
Beitrag 02.03.2016, 21:31 Uhr
ttank
ttank
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 01.03.2016
Beiträge: 2


Hallo,
der Beitrag ist ja schon etwas älter, nichts desto trotz wollte ich fragen ob du schon fündig geworden bist.
Ich komme wohl bald auch in den genuss mich an einer solchen Maschine austoben zu können wink.gif
Da ich die Unterlagen schon bei mir hab, wollte ich "dir" (ich bin mal so Frei) anbieten zu Helfen !

Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  IMG_20160301_165326.jpg ( 959.45KB ) Anzahl der Downloads: 52
Angehängte Datei  IMG_20160301_165102.jpg ( 858.51KB ) Anzahl der Downloads: 46
 
TOP    
Beitrag 05.03.2016, 02:59 Uhr
stromer70
stromer70
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 05.03.2016
Beiträge: 3

ZITAT(ttank @ 02.03.2016, 20:31 Uhr) *
Hallo,
der Beitrag ist ja schon etwas älter, nichts desto trotz wollte ich fragen ob du schon fündig geworden bist.
Ich komme wohl bald auch in den genuss mich an einer solchen Maschine austoben zu können wink.gif
Da ich die Unterlagen schon bei mir hab, wollte ich "dir" (ich bin mal so Frei) anbieten zu Helfen !

Hallo ttank,
ich bin auch Besitzer einer Anton-Ausbildungs-Fräsmaschine BFM1
mit einer Engelhardt C3300 - Steuerung.
Sie funktioniert noch.
Ich hab nur Fräsübungsmappen mit verschienenen
Fräsprojekten.
Aber ich habe keine Unterlagen (Technisch) über Anschlusspläne,
Motorart und Stromaufnahme weil ich darüber nachdenke
eine neue Steuerung zu verbauen.
Wenn du mir da Unterlagen hättest wäre ich dir sehr dankbar.
gruss
dieter
TOP    
Beitrag 05.03.2016, 17:03 Uhr
ttank
ttank
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 01.03.2016
Beiträge: 2

Ich werde mich die Tage dran machen und die Technische Unterlagen digitalisieren.
TOP    
Beitrag 07.03.2016, 10:55 Uhr
stromer70
stromer70
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 05.03.2016
Beiträge: 3

hey vielen dank erst mal.....
TOP    
Beitrag 23.12.2016, 16:15 Uhr
Huberits
Huberits
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 04.05.2015
Beiträge: 3

Hallo, das ist genau meine Maschine...
Leider habe auch ich keine Unterlagen dafür.
Falls mir jemand einen Tipp geben kann, wo ich etwas finden kann, oder sogar schon digitalisierte Unterlagen hat, wäre ich auf ewig dankbar :-)


ZITAT(ttank @ 02.03.2016, 20:31 Uhr) *
Hallo,
der Beitrag ist ja schon etwas älter, nichts desto trotz wollte ich fragen ob du schon fündig geworden bist.
Ich komme wohl bald auch in den genuss mich an einer solchen Maschine austoben zu können wink.gif
Da ich die Unterlagen schon bei mir hab, wollte ich "dir" (ich bin mal so Frei) anbieten zu Helfen !

TOP    
Beitrag 24.01.2020, 08:43 Uhr
addy28
addy28
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 24.01.2020
Beiträge: 2

ZITAT(ttank @ 05.03.2016, 17:03 Uhr) *
Ich werde mich die Tage dran machen und die Technische Unterlagen digitalisieren.

Hallo,
ich hoffe du bist noch aktiv.
Auch ich habe eine Graviermaschine mit einer Engelhardt CC3300 Steuerung.Die Steuerung funktioniert zwar noch aber die Bedienung usw. gefällt mir nicht. Ich möchte die Steuerung deshalb durch einen PC und Mach3 ersetzen. Ideal wäre, wenn ich die Pin-Belegung der beiden Ausgänge hätte.
Falls due diese hast, wäre ich sehr dankbar.
Gruß Addy
TOP    
Beitrag 24.01.2020, 08:46 Uhr
addy28
addy28
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 24.01.2020
Beiträge: 2

ZITAT(cam@home @ 14.07.2003, 19:56 Uhr) *
Hallo,
ich hoffe du bist noch aktiv.
Auch ich habe eine Graviermaschine mit einer Engelhardt CC3300 Steuerung und 5-phasen Schrittmotoren.Die Steuerung funktioniert zwar noch aber die Bedienung usw. gefällt mir nicht. Ich möchte die Steuerung deshalb durch einen PC und Mach3 ersetzen. Ideal wäre, wenn ich die Pin-Belegung der beiden Ausgänge hätte.
Falls du diese hast, wäre ich sehr dankbar.
Gruß Addy

es sin 5-phasen schrittmotoren von berger-lahr verbaut.
ich hab schon einen guten elektroniker auf das ding angesetzt.
aber mit unterlagen wäre es halt einfacher.


gruß harry

TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: