547.461 aktive Mitglieder*
1.793 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Datenblatt für Kühlmittel, Datenblatt für Kühlmittel

Beitrag 03.04.2004, 19:01 Uhr
brunoknyundsohn
brunoknyundsohn
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 03.04.2004
Beiträge: 5

Hab gehört das man eine Kühlmitteltabelle bei einer CNC-Maschine braucht! wo bekomm ich das her und wie sieht das aus ohne ph-Wert messer?

mfg PHil
TOP    
Beitrag 03.04.2004, 19:08 Uhr
singingSamson
singingSamson
CNC-Arena Ehrenmitglied
*******
Gruppe: Moderator
Mitglied seit: 15.12.2001
Beiträge: 3.650

Hallo PHil,


ich weiss ja nicht, ob es bei euch in Ost-Tirol da andere Vorschriften gibt als bei uns, aber ich habe mir jedenfalls sowas selbstgemacht in Form einer Excel-Tabelle.

Ich kann dir das ja mal zuschicken, wenn du magst, aber erst in zwei Wochen wieder, da ich derzeit Urlaub habe. Melde dich bei Interesse einfach nochmal.

Zu den Tests selber kannst du dir einfache Messstreifen holen, die du ins Wasser tauchst und dann anhand der Farbveränderung PH-Wert bzw NO2-Belastung ablesen kannst.

Die Konzentration der Emulsion messen wir mit einem Refraktometer.


--------------------
Allzeit gute Kommunikation wünscht euch

singingSamson
TOP    
Beitrag 03.04.2004, 19:13 Uhr
MiK
MiK
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 04.04.2003
Beiträge: 2.381

Hallo Phil,

es gibt solche Betriebe und solche. In manchen Betrieben wird Kontrolle vorgeschrieben, bei manchen ist es wurscht. Solche Streifen bekommst Du evtl. in der Apotheke oder da wo Du das Bohrwasserkonzentrat beziehst.
Bei der Buchführung wird es relativ egal sein ob Du ne Exzel_Tab oder ein normales Heft führst. Es muß regelmäßig getestet werden und richtig eingeschrieben werden da es wenn bei Euch vorgeschrieben ist auch Kontrollen geben kann.

Gruß Michael
TOP    
Beitrag 04.04.2004, 19:08 Uhr
FGK
FGK
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 26.03.2003
Beiträge: 70

Hi Phil,

Diese Messungen und Aufschreibungen können so weit ich weis von den Berufsgenossenschaften eingefordert werden.
Aber auch für einen selbst ist es nicht ganz verkehrt die Veränderungen im Kühlmittel mitzuprotokolliern, da man dann noch rechtzeitig mit Zusätzen das Kühlmittel noch mal "retten" kann wenn die Werte aus dem Ruder laufen sollten - und somit die rel. teure Entsorgung von einigen Litern Kühlschmierstoff verhindert werden kann und die Nutzungsdauer noch etwas verlängert wird. Gute Kühlschmierstoff-Hersteller bieten einen kostenlosen Service an und machen regelmässig Laboruntersuchungen und raten bei "Ungereimtheiten" was zu tun ist. Trotzdem ist die eigene Protokolierung eine gute Sache und sollte durchgeführt werden damit man sich nicht nur "blindlings" auf die Ratschläge verlassen muß. *zwinker*

Grüße

FGK
TOP    
Beitrag 20.04.2004, 21:35 Uhr
brunoknyundsohn
brunoknyundsohn
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 03.04.2004
Beiträge: 5

Hey Leute!

Ich danke euch für die vielen posts! werd mal in der apotheke vorbeischaun ob die das haben?

@ samson

Wäre echt nett von dir wenn mir das zuschicken könntest

meine mail: phil@nightlife-osttirol.at

Also echt geiles forum muss ich sagen.

Thx @ all mfg Phil smile.gif

Danke echt!
TOP    
Beitrag 20.04.2004, 21:42 Uhr
singingSamson
singingSamson
CNC-Arena Ehrenmitglied
*******
Gruppe: Moderator
Mitglied seit: 15.12.2001
Beiträge: 3.650

Hey Phil,

ich schicke es gleich morgen los.....

hoffentlich denk ich auch dran.....


--------------------
Allzeit gute Kommunikation wünscht euch

singingSamson
TOP    
Beitrag 28.02.2006, 23:54 Uhr
Rythem
Rythem
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 28.02.2006
Beiträge: 55

diese Prüfungen sollten regelmäßig und zwar am besten wöchentlich gemact werden glaube zu mienen das die PH teststreifen um die 20? liegen das sollte die sache schon wert sein zu dem noch Konzentration, wasserhärte und Nitrit werte mit Kontrollieren wichtig ist auch die Temperatur sollte im normal fall nicht 40 grad überschreiten. Dann kann man gut im prtokoll ne leiste machen mit bemerkungen um zu Dokumentieren was für schritte man eingeleitet hat was man geändert oder zugeführt hat.
TOP    
Beitrag 01.03.2006, 10:12 Uhr
Ecki71
Ecki71
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 20.12.2004
Beiträge: 64

Wir haben zum PH-Wert messen ein Messgerät, kann man glaube ich bei Conrad Elektronik beziehen.
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: